Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Logo des Staatsministeriums mit dem 'Bayerischen Staatswappen'
Henner Damke, mpanch/Fotolia.com

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Förderung
ELER - wichtige gesetzliche Grundlagen

Der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) fördert die Entwicklung des ländlichen Raums in der Europäischen Union.

Förderperiode 2014 - 2020

Mit der ELER-Verordnung VO (EU) Nr. 1305/2013 hat die EU den rechtlichen Rahmen für die daraus folgenden ELER-Förderprogramme in den Ländern und Regionen während der Förderperiode 2014 bis 2020 vorgegeben. Darüber hinaus regelt eine Vielzahl von europäischen und nationalen Bestimmungen die Umsetzung der ELER-Förderung.

EU-Verordnungen

Die ELER-Verordnung ist zusammen mit der ESI-Verordnung die rechtliche Grundlage für die als zweite Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) bezeichnete Politik für ländliche Räume Europas in den Jahren 2014 bis 2020.

Förderperiode 2007 - 2013

Mit dem Bayerischen Zukunftsprogramm Agrarwirtschaft und Ländlicher Raum 2007 bis 2013 (BayZAL) setzt der Freistaat Bayern die ELER-Verordnung um.

EU-Verordnungen

Die ELER-Verordnung ist die rechtliche Grundlage für die als zweite Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) bezeichnete Politik für ländliche Räume Europas in den Jahren 2007 bis 2013.

Strategische Leitlinien der Gemeinschaft

Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland

Zurück zu:
ELER