KoHW_Headerbild

Hauswirtschaft im Spiegel der Wissenschaft
Kompetenzzentrum Hauswirtschaft veranstaltet Fachtagung "Meet the Prof"

Am 15. Mai 2020 findet die zweite haushaltswissenschaftliche Tagung "Meet the Prof" in München statt. Organisiert und moderiert vom Kompetenzzentrum Hauswirtschaft, bietet diese Tagung die Möglichkeit eines Austausches zwischen Forschung und Praxis.

Fachveranstaltung am 18. März 2015 - Welttag der Hauswirtschaft
Professoren und Professorinnen deutscher Hochschulen halten Vorträge zu den Themen Neuerungen der Technik, Geschirrspülen als Forschungsobjekt, haushaltsnahe Dienstleistungen, neue gemeinschaftliche Wohnformen im Seniorenbereich sowie Desinfektionssicherheit nach Biozidverordnung.

In Dialogforen erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Möglichkeit, der Wissenschaft ihre Anliegen und Fragestellungen persönlich vorzutragen.

Anmeldung

Ein aufgeklappter Kalender vor weißem Hintergrund
Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 27. April möglich
Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro.
Das Mittagessen im Kasino des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist vor Ort zu bezahlen.

Online-Anmeldung Externer Link

Organisation und Ansprechpartner

Logo des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft
Kompetenzzentrum Hauswirtschaft
Elke Messerschmidt
Telefon: 0981 4664-87506

elke.messerschmidt@kohw.bayern.de

Veranstaltungsort

Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Ludwigstraße 2
80539 München

Programm

9.30 Uhr: Begrüßung
Ministerialdirigent Wolfram Schöhl (Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten)
9.45 Uhr: Neuerungen der Technik – Ein Querschnitt
Prof. Dr. Greiner (Hochschule Weihenstephan-Triesdorf)
10.30 Uhr: Warum ist das Geschirrspülen als Forschungsobjekt so interessant?
Prof. Dr. Rainer Stamminger (Universität Bonn)
11.15 Uhr: Dialogforum
Wissenschaft trifft Praxis
Moderation: Judith Regler-Keitel (Kompetenzzentrum Hauswirtschaft)
11.45 Uhr Mittagspause
12.45 Uhr: Haushaltsnahe Dienstleistungen für Privathaushalte – Die aktuelle Situation aus Forschung und Transfer
Prof. Dr. Christine Küster (Hochschule Fulda)
13.25 Uhr: Die Bedeutung von gemeinschaftlichen Wohnformen bzw. Quartierskonzepten für nachhaltige Lebensstile und Sicherung der Alltagsversorgung
Prof. Dr. Pirjo Schack (Fachhochschule Münster)
14.05 Uhr: Studie Wohngruppenkonzept – Aktuelle Ergebnisse
Elke Messerschmidt (Kompetenzzentrum Hauswirtschaft)
14.15 Uhr: Dialogforum
Wissenschaft trifft Praxis
Moderation: Judith Regler-Keitel (Kompetenzzentrum Hauswirtschaft)
14.30 Uhr: Dialog beim Kaffee
14.45 Uhr: Ehrung der Besten des Berufsnachwuchses und Gesprächsrunde
Staatsministerin Michaela Kaniber
Moderation: Judith Regler-Keitel
15.15 Uhr: Desinfektionssicherheit durch die RKI- und VAH-Liste – Was verlangt die Biozidprodukte-Verordnung?
Prof. Dr. Lutz Vossebein (Hochschule Niederrhein)
Abschluss
Hinweis
Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit werden während der Veranstaltung Fotoaufnahmen gefertigt und verwendet, auf denen Sie gegebenenfalls zu erkennen sind. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf folgender Seite:

Datenschutzerklärung