Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Flurneuordnung Nößwartling Zenching eingeleitet

(25. April 2017) Arnschwang – Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz nutzt die Bodenordnung, um die durch Straßenbau entstandene Zerschneidung von Flächen auszugleichen.

Bereits 2015 hatte der Landkreis Cham in der Gemeinde Arnschwang die Kreisstraße CHA 5 zwischen Nößwartling und Zenching auf über zwei Kilometern ausgebaut und dabei teilweise neu trassiert. Über den Ausbau haben sich alle gefreut, da der schlechte Zustand und der gefährliche Straßenverlauf beseitigt wurden. Allerdings wurden durch die neue Trassierung angrenzende landwirtschaftliche Flurstücke durchschnitten. Mit der jetzt eingeleiteten Flurneuordnung will das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz diese landeskulturellen Nachteile ausgleichen. Die Landwirte erhalten gut geformte und zusammenhängende Flächen, die sie auch langfristig rentabel bewirtschaften können.
Landschaft mit einzelnen Gehöften

Symbolbild
Amt für Ländliche
Entwicklung Oberpfalz

Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße