Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Dorferneuerungen Hagenohe 3 und Ranzenthal 2 beginnen

(08. Januar 2019) Auerbach i.d.OPf. - Das Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Oberpfalz hat die Dorferneuerungen Hagenohe und Ranzenthal eingeleitet. Für die geplanten Maßnahmen hat das ALE Oberpfalz rund 1,15 Mio. Euro Fördermittel für Hagenohe und ca. 430.000 Euro für Ranzenthal aus dem Bayerischen Dorfentwicklungsprogramm freigegeben.

Die Bürgerinnen und Bürger der beiden Ortschaften waren im Vorfeld intensiv in den Planungsprozess einbezogen. In Hagenohe soll ein neuer Treffpunkt für die Dorfgemeinschaft entstehen. Dazu erwirbt die Stadt Auerbach ein marodes, leerstehendes Gebäude und bricht es anschließend ab. Auf der neugewonnenen Freifläche soll ein neuer Dorfplatz mit Dorfstadel entstehen. Die Maßnahme wird im Rahmen der Förderinitiative „Innen statt Außen“ mit einer Förderung von über 80% umgesetzt. Darüber hinaus soll das Dorf durch die Pflanzung und Pflege von Bäumen und Hecken in ökologischer Hinsicht aufgewertet werden. Die Ortsdurchfahrt soll verkehrsberuhigt werden.

In Ranzenthal wird das Gelände am Dorfplatz so verändert, dass die Fläche als gemeinschaftlicher Treffpunkt für die Dorfbewohner besser genutzt werden kann. Dabei wird auch der Dorfbrunnen neugestaltet und ein Pavillion errichtet. Darüber hinaus wird eine Quelle gefasst, die der Speisung des Dorfbrunnens dienen soll. Die kleine Kapelle wird mit Pflanzmaßnahmen optisch aufgewertet. Eine wichtige Maßnahme dient der Oberflächenwasserrückhaltung.
Durch einen Rückhaltedamm am nördlichen Ortsrand soll das abfließende Regenwasser aus den umliegenden Flächen aufgefangen werden.

Mit dem Start der Dorferneuerung können die Einwohner von Hagenohe und Ranzenthal, die im Bereich des Fördergebiets liegen, am Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz auch Zuschüsse für private, dorfgerechte Baumaßnahmen beantragen. Vorab können Sie eine kostenlose Beratung durch den Dorferneuerungsplaner in Anspruch nehmen.
ein baufälliges Wohngebäude mit Stallgebäuden umgeben von wildem Aufwuchs, Sträuchern und Bäumen, davor eine Straße

Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz

Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße