Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Ausbau von Verbindungswegen zu landwirtschaftlichen Anwesen in Ronberg, Thiermietnach und Sonnhof-Pfaffengschwand

Ein asphaltierter Weg, links und rechts neben dem Weg sind Bäume und Getreidefelder zu sehen

(21. Juni 2019) Michelsneukirchen - Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz unterstützt die Baumaßnahmen mit 378.000 Euro

Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz hat für die Gemeinde Michelsneukirchen das Wegebauprojekt „Michelsneukirchen 2016“ eingeleitet und für die geplanten Infrastrukturverbesserungen rund 378.000 Euro Fördermittel freigegeben. Die Gesamtkosten sind mit rund 585.000 Euro veranschlagt. Das Wegebauprojekt dient der Umsetzung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes Vorderer Bayerischer Wald. Die Gemeinde Michelsneukirchen beabsichtigt im Rahmen der Maßnahme den Ausbau von drei Verbindungswegen zu landwirtschaftlichen Anwesen auf einer Länge von insgesamt 1.800 m. Alle Wege befinden sich in einem sehr schlechten baulichen Zustand. Durch den geplanten Ausbau auf alter Trasse werden die Tragfähigkeit und Befahrbarkeit der Wege nachhaltig verbessert. Ebenso wird damit die Erschließung der angrenzenden land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen dauerhaft und langfristig sichergestellt.

Die Verwaltung für Ländliche Entwicklung fördert Zufahrten zu Weilern und Einzelhöfen. Dies ist gerade für die Gemeinden des Landkreises Cham mit ihrer charakteristischen Einzelhof- und Weilerstruktur von besonderer Bedeutung.“.