Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Der Markt Neukirchen-Balbini erschließt seine Streusiedlungen

Ein neu asphaltierter Weg, durch einen breiten Grünstreifen mit Bäumen von den angrenzenden Feldern getrennt

(02. September 2019) Neukirchen-Balbini - Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz leitet nach dem Wegebauprojekt „Haselhof“ im April dieses Jahres nunmehr auch das Wegebauprojekt „Scheiblhof“ ein und gibt für die geplanten Infrastrukturverbesserungen 211.000 Euro Fördermittel frei. Die Gesamtkosten sind mit 281.000 Euro veranschlagt.

Der Markt Neukirchen-Balbini beabsichtigt im Rahmen des Wegebauprojekts den maroden Verbindungsweg auf einer Länge von ca. 800 m auf bestehender Trasse auszubauen.

Durch die geplanten Baumaßnahmen werden die Tragfähigkeit und Befahrbarkeit des Verbindungsweges zur Einöde Scheiblhof nachhaltig verbessert. Dies ist für den Fortbestand des dort angesiedelten Kleingewerbebetriebs sowie für eine langfristig gesicherte Erschließung der an den Weg angrenzenden land- und forstwirtschaftlichen Flächen von wesentlicher Bedeutung.

Die Umsetzung des Wegebauprojekts entspricht insbesondere auch den Zielsetzungen des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) „Schwarzach-Regen“.