Aufgeschlagene Publikation mit darauf liegender Lesebrille symbolisieren umfangreiches Informationsangebot

Land- und Dorfentwicklung – Staatspreis 2010

Titelseite Staatspreis 2010
In mehr als 1200 Gemeinden und annähernd 2200 Projekten gestalten Menschen mit Hilfe der integrierten ländlichen Entwicklung, der Dorferneuerung und der Flurneuordnung die Zukunft ihrer Heimat. Alle zwei Jahre zeichnet das Staatsministerium besonders gelungene Projekte mit dem Staatspreis Land- und Dorfentwicklung aus. Sie sollen auch anderen Gemeinden und ihren Bürgern ein Beispiel geben, wie sie sich durch Ländliche Entwicklung für die Zukunft positionieren können.