Aufgeschlagene Publikation mit darauf liegender Lesebrille symbolisieren umfangreiches Informationsangebot

Fachinformationen Ländliche Entwicklung
Staatspreis 2017 - Dorferneuerung und Baukultur

Titelbild der Dokumentation Staatspreis 2017
Gebäude prägen das Gesicht der Dörfer. Leer stehende und stark vernachlässigte Bausubstanz beeinträchtigt das Ortsbild. In den letzten fünf Jahren unterstützte die Dorferneuerung über 4 000 Projekte, mit denen alte Gebäude erhalten oder ortsbildprägende Gebäude geschaffen wurden. Sechzehn herausragende Projekte wurden mit dem Staatspreis 2017 ausgezeichnet, um das vorbildliche Engagement der Bauherren für Baukultur und Innenentwicklung zu würdigen.