davis/Fotolia.com

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Markt und Absatz
Geprüfte Qualität - Bayern

Logo "Geprüfte Qualität - Bayern"

"Geprüfte Qualität – Bayern" steht für regionale Herkunft und zusätzliche Kontrollen. Mit dem bayerischen Qualitäts- und Herkunftssicherungssystem richten wir uns an den Bedürfnissen der Verbraucher aus und erfüllen zusätzliche wichtige Vorgaben in den Bereichen Lebensmittelsicherheit und -qualität sowie Umwelt und Tierschutz.

Nahrungsmittel aus dem Qualitäts- und Herkunftssicherungsprogramm erfüllen Anforderungen, die über den gesetzlichen Vorgaben liegen. Die Produktions- und Handelswege werden transparent gestaltet. Auf allen Ebenen der Produktions- und Handelskette werden die Programmanforderungen durch ein dreistufiges Kontrollsystem überwacht und durch zusätzliche staatliche Systemprüfungen die Neutralität der Kontrollen sichergestellt.

"Geprüfte Qualität - Bayern" steht für

  • über den gesetzlichen Standards liegende Leistungsinhalte
  • lückenlosen regionalen Herkunftsnachweis
  • dreistufiges Kontrollsystem.

Qualitäts- und Prüfbestimmungen

Das Qualitätsprogramm mit regionalem Herkunftsnachweis gibt es derzeit für 28 Produktbereiche. Die Anforderungen können den Qualitäts- und Prüfbestimmungen entnommen werden. Die Gegenüberstellungen der Leistungsinhalte veranschaulichen die Anforderungen, die über dem gesetzlichen Standard liegen.
Ausführliche Informationen zu "Geprüfte Qualität – Bayern"
10 Jahre "Geprüfte Qualität – Bayern"
Die Broschüre liefert eine Zusammenfassung des bayerischen Qualitäts- und Herkunftssicherungsprogramms und zieht eine positive Bilanz.

Mit klaren Vorgaben in den Bereichen Lebensmittelsicherheit und -qualität sowie Umwelt- und Tierschutz, die über die gesetzlichen Standards hinausgehen, hat "Geprüfte Qualität – Bayern" eine Vorreiterrolle bei der Erzeugung von qualitativ hochwertigen und regionalen Lebensmitteln übernommen. Kontrolliert wird auf allen Ebenen der Produktions- und Handelskette durch ein dreistufiges Kontrollsystem. Staatliche Systemprüfungen stellen die Neutralität der Kontrollen sicher.

Nach mittlerweile zehn Jahren "Geprüfte Qualität – Bayern" ist das Zeichen bei rund zwei Drittel der bayerischen Konsumenten bekannt und für viele ein wichtiges Kaufargument.