Symbolbild: Lebensmittel (Käse, Bier, Wein, Brotzeit) vor Landschaft

17. bis 26. Januar 2020
Bayern auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

Die bayerische Land- und Ernährungswirtschaft präsentiert sich auch 2020 wieder auf der weltgrößten Messe der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Berlin. Vom 17. bis 26. Januar steht die Bayernhalle unter dem Motto "Bayern ein Genuss".

Bayernhalle mit zahlreichen Besuchern (Foto: Astrid Schmidhuber/StMELF)

Gruppenbild am Stand der Interessengemeinschaft

Das "Bayerische Strohschwein" zeichnet sich durch eine besonders nachhaltige und tierwohlgerechte Haltung aus. Die Interessengemeinschaft Bayerisches Strohschwein, stellt die Vorteile dieser Initiative von Landwirten, Metzgern und Gastronomen heuer auf der Grünen Woche vor. Ministerin Kaniber: "Die hohe Qualität und der Mehrwert dieser besonderen Tierhaltung hat natürlich ihren Preis. Wenn der Aufwand honoriert wird, dann haben Landwirt und Verbraucher etwas davon“.  Mehr

Ministerin am Stand mit Käseprodukten

Der Freistaat ist bundesweit der größte Produzent von Käse: Ersten Schätzungen zufolge wurden im vergangenen Jahr rund eine Million Tonnen Käse hergestellt. "Der Käse ist das wichtigste Produkt der bayerischen Milchwirtschaft, und hat damit einen enormen Stellenwert für unsere gesamte Land- und Ernährungswirtschaft“, so Ministerin Kaniber. Allein die milchverarbeitenden Unternehmen sichern über 18.000 Arbeitsplätze, die Landwirtschaft erzielt rund ein Drittel ihrer Verkaufserlöse mit der Milchproduktion.   Mehr

Ministerin Kaniber mit Österreichs Ministerin Köstinger

Bayern und Österreich werden ihre forst- und agrarpolitische Zusammenarbeit verstärken. Am Rande der Grünen Woche berieten sich dazu Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber und ihre österreichische Kollegin Elisabeth Köstinger.  Mehr

Bayernhalle 22 b

Herzlich willkommen in der Bayernhalle! Zur bayerischen Lebensart gehört das Genießen mit allen Sinnen. Deshalb erwarten Sie auf der IGW 2020 in der Bayernhalle auf ganzen 2.300 m² beste regionale bayerische Schmankerl – alles ganz unter dem Motto "Bayern ein Genuss"!
Genuss-Tourismus im Land der Schlösser, Seen und Berge
Regionale Tourismusverbände sowie Urlaub auf dem Bauernhof-Anbieter informieren über die zahlreichen Möglichkeiten, wie in Bayern Urlaub gemacht werden kann. Wer einen Geheimtipp für die nächste Urlaubsdestination sucht, wird hier mit Sicherheit fündig.

Aussteller der bayerischen Land- und Ernährungswirtschaft zeigen auch 2020 wieder, was Bayern zu bieten hat: vom Original Dampfbier zum Allgäuer Emmentaler, vom Feinkost-Meerrettich bis hin zu Backspezialitäten aus Natursauerteig. Die stimmungsvolle musikalische Untermalung darf natürlich nicht fehlen, sodass auch für Augen und Ohren etwas dabei ist: Bayerische Musik- und Trachtengruppen mit über 1.000 Mitwirkenden präsentieren traditionelles Brauchtum.
100 Genussorte Bayern & Berchtesgadener Land
Die ausgezeichneten 100 bayerischen Genussorte laden zu einer köstlichen Entdeckungsreise zu ihren vielfältigen kulinarischen Schätzen ein. Unter dem Motto "Bezauberndes Berchtesgadener Land - Unterwegs im Alpenreich von König Watzmann" präsentiert sich das Berchtesgadener Land. Vor hochalpinen Gebirgslandschaften und unberührter Natur zeigt der Tourismusverband kulturelle Besonderheiten der Region.

Webauftritt: 100 Genussorte Bayern Externer Link

Besucher in der Bayernhalle (Biergarten)

Tierhalle (Halle 25)

Die Tierhalle ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet auf der Grünen Woche. Für Besucher aus Stadt und Land gibt es hier interessante Informationen zu den ausgestellten landwirtschaftlichen Nutztieren.

Blick in die Tierhalle 25 auf der Internationalen Grünen Woche 2016 in Berlin.

Unsere Social-Media-Kanäle

Fotos - Presse

Bilder zum Herunterladen

Bayern – Heimat der Genüsse

  • Ministerin Michaela Kaniber mit bayerischen Schmankerln vor Bergkulisse

Webauftritt: 100 Genussorte Bayern

  • IGW 2020 - Ankündigung