Aleksandar Jocic/Fotolia.com

Pressemitteilungen 2020

Januar

Wie Schulkinder zu Lebensmittelrettern werden - Kaniber stellt neues Unterrichtsmaterial vor

(24.01.2020) Bad Reichenhall, Lkr. Berchtesgaden - Bayerns Schulkinder sollen von klein auf Respekt vor wertvollen Lebensmitteln bekommen. In Bad Reichenhall hat Ernährungsministerin Michaela Kaniber am Freitag ein neues Lernmaterial für Grundschulkinder vorgestellt, das im Bündnis „Wir retten Lebensmittel“ entwickelt wurde.   Mehr

Staatsmedaille für scheidenden Amtsleiter Anton Hepple

(23.01.2020) Bamberg - Mit der Staatsmedaille in Silber hat Staatsministerin Michaela Kaniber den Leiter des Amts für Ländliche Entwicklung Oberfranken, Leitenden Baudirektor Anton Hepple, ausgezeichnet. Die Ministerin würdigte damit die herausgehobenen Verdienste des 65-jährigen scheidenden Behördenleiters in seiner über 40-jährigen Dienstzeit für den ländlichen Raum.   Mehr

25 Gastwirte mit „Ausgezeichneter Bayerischer Küche“

(22.01.2020) München - Für ihre „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ haben weitere 25 Gastronomiebetriebe das Qualitätssiegel mit den begehrten Rauten erhalten. Ernährungsministerin Michaela Kaniber und die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, Angela Inselkammer, haben ihnen die Urkunden bei einem Festakt in München überreicht.   Mehr

Bayern schützt den guten Ruf des heimischen Biers

(20.01.2020) Berlin - Bier steht weltweit für Genuss aus Bayern – und das nicht nur zum Oktoberfest, sondern auch in Berlin. Der Freistaat mit seinen 650 Braustätten ist in Deutschland führend, fast jede zweite deutsche Brauerei ist in Bayern beheimatet. „Keine andere Region der Welt weist eine ähnliche hohe Dichte an Braustätten auf wie Bayern, der Freistaat macht seinem Ruf alle Ehre, die Heimat guten und vielfältigen Bieres zu sein“, sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin   Mehr

Premiumprodukt Strohschwein in der Bayernhalle

(19.01.2020) Berlin - In der Bayernhalle auf der Internationalen Grünen Woche wird den Besuchern in diesem Jahr ein ganz besonderes Premiumprodukt der bayerischen Landwirtschaft vorgestellt: Das „Bayerische Strohschwein“ zeichnet sich durch eine besonders nachhaltige und tierwohlgerechte Haltung aus. Die Interessengemeinschaft Bayerisches Strohschwein, stellt die Vorteile dieser Initiative von Landwirten, Metzgern und Gastronomen vor.   Mehr

Bauernhof-Urlaub in Bayern: Authentisch und professionell

(19.01.2020) Berlin - Der Urlaub auf einem bayerischen Bauernhof bietet den Gästen nicht nur ein authentisches Ferienerlebnis. Er fördert auch das Verständnis für die wertvolle Arbeit der Bäuerinnen und Bauern. Schließlich haben 80 Prozent der Urlaubshöfe in Bayern eine aktive Landwirtschaft. „Damit können die Gäste hautnah erleben, wie wertvolle Lebensmittel heute produziert werden“, sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.   Mehr

Frankenwein präsentiert sich auf der Grünen Woche

(19.01.2020) Berlin - Bayern präsentiert sich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin wieder selbstbewusst als Heimat einzigartiger Spezialitäten und als gastfreundliche Urlaubsregion. In der eigenen Bayernhalle auf der weltgrößten Ernährungsmesse sind rund 40 verschiedene Hersteller von Spezialitäten mit dabei.   Mehr

Bayern – Deutschlands Käseland Nummer eins

(18.01.2020) Berlin - Der Freistaat ist bundesweit der größte Produzent von Käse. Wie Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin sagte, wurden im vergangenen Jahr ersten Schätzungen zufolge rund eine Million Tonnen Käse hergestellt. Das sind mehr als 40 Prozent der gesamten deutschen Produktionsmenge und so viel wie in keinem anderen Bundesland.   Mehr

Bayerns Bäcker begeistern auf der Grünen Woche in Berlin

(18.01.2020) Berlin - Ein ganz besonderes Schaustück ihrer Handwerkskunst präsentierte der Landesinnungsmeister für das bayerische Bäckerhandwerk Heinz Hoffmann auf der weltgrößten Ernährungsmesse in Berlin: eine Deutschlandkarte aus Brotteig, auf der die Spezialitäten der einzelnen Regionen dargestellt sind. Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber zeigte sich beeindruckt von dem handwerklichen Meisterstück. „Unsere Bäcker sind ideale Botschafter für das Genuss- und Spezialitätenland Bay-ern.   Mehr

Bayerisch-österreichischer Gipfel auf der Grünen Woche

(17.01.2020) Berlin - Bayern und Österreich werden ihre forst- und agrarpolitische Zusammenarbeit verstärken. Am Rande der Internationalen Grünen Woche in Berlin berieten sich dazu Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber und ihre österreichische Kollegin Elisabeth Köstinger, die nach der Wahl in Österreich im Januar 2020 zur Bundesministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus berufen wurde.   Mehr

Bayerisches Agrar-Know-how in Afrika gefragt - Kaniber trifft Entwicklungshilfeminister Müller in Berlin

(17.01.2020) Berlin - Zur Entwicklung der Landwirtschaft unterstützt der Freistaat mehrere Projekte in Afrika mit seinem Know-how. Das hat Agrarministerin Michaela Kaniber bei einem Gespräch mit Entwicklungshilfeminister Gerd Müller auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin deutlich gemacht. „Gerade die Bereiche der Landwirtschaft, Ernährung und auch der Forst sind Schlüsselbereiche in allen Ländern des afrikanischen Kontinents.   Mehr

Kaniber eröffnet die Bayernhalle auf der Grünen Woche

(17.01.2020) Berlin - Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat auf der Internationalen Grünen in Berlin die Bayernhalle eröffnet. In der 2.300 Quadratmeter großen Bayernhalle, die bereits am frühen Morgen gut besucht war, präsentieren heuer rund 40 verschiedene Hersteller ihre bayerischen Spezialitäten. 17 Tourismusverbände, Landkreise, Anbietergemeinschaften von „Urlaub auf dem Bauernhof“ geben Einblicke in das facettenreiche Urlaubsland Bayern, „Diese internationale Messe mit ihren rund 400.000 Besuchern ist eine wunderbare Gelegenheit, um Bayern in seiner ganzen kulinarischen und touristischen Bandbreite vorzustellen.   Mehr

Agrarministerin Kaniber kämpft auf Bundes- und Europaebene für die bayerischen Bauern - Düngeverordnung auch Thema auf Grüner Woche in Berlin

(16.01.2020) Berlin / München - Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin wird sich Bayern nicht nur selbstbewusst als Heimat einzigartiger Spezialitäten und als gastfreundliche Urlaubsregion präsentieren. Auf internationaler und Bundesebene wird Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber den Druck erhöhen, dass bei bevorstehenden politischen Entscheidungen in Berlin und Brüssel die Interessen der bayerischen Landwirtschaft stärker berücksichtigt werden.   Mehr

Agrarumweltmaßnahmen: Jetzt Anträge stellen!

(14.01.2020) München - Landwirte, die am Kulturlandschaftsprogramm (KULAP) und Vertragsnaturschutzprogramm (VNP) teilnehmen möchten, können das ab sofort beantragen. Wie das Landwirtschaftsministerium in München mitteilt, besteht noch bis zum 28. Februar die Möglichkeit dazu.   Mehr

Bayerische Agrarprodukte weltweit gefragt

(14.01.2020) München / Berlin - Der Export bayerischer Agrar- und Ernährungsgüter steigt trotz internationaler Handelsbeschränkungen weiter an. Wie Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber im Vorfeld der Internationalen Grünen Woche mitteilte, ist ersten Schätzungen zufolge der Wert der Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr um 2,6 Prozent auf 9,6 Milliarden Euro gestiegen.   Mehr

Bayern – Heimat der Genüsse: Der Freistaat auf der Grünen Woche in Berlin

(10.01.2020) München / Berlin - Bayern präsentiert sich auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin selbstbewusst als Heimat einzigartiger Spezialitäten und als gastfreundliche Urlaubsregion. Vom kommenden Freitag an wird die Bayernhalle für zehn Tage lang wieder zum Besuchermagneten der weltgrößten Ernährungsmesse. „Diese Messe mit ihren rund 400.000 Besuchern ist für uns eine ideale Plattform, um Bayern in seiner ganzen kulinarischen und touristischen Bandbreite vorzustellen. Wir wollen die Besucher wieder für Bayern begeistern“, sagte Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, die am Freitag den traditionellen Bayerntag unter dem Funkturm eröffnen wird.   Mehr

Ministerin Michaela Kaniber

Pressereferat