Aleksandar Jocic/Fotolia.com

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Pressemitteilungen 2017

Oktober

Ausstellung „Natürlichst Abstrakt“ im Forstministerium

(20.10.2017) München - Der Wald ist nicht nur Lebens- und Erholungsraum, sondern seit jeher auch Ort der Inspiration für viele Künstler. Welche schöpferische Kraft die Natur hierbei weckt, zeigt ab Montag (23. Oktober) die Kunstausstellung „Natürlichst Abstrakt“ im Forstministerium in München. Der Bildhauer Olli Marschall und der Maler und Förster Pentti Buchwald präsentieren dort ihre von Flora und Fauna inspirierten Werke.   Mehr

Ernährungshandwerk erleben - Brunner weitet Modellprojekt auf ganz Bayern aus

(19.10.2017) Bayreuth - Mit einem zusätzlichen Angebot will Landwirtschaftsminister Helmut Brunner bayerische Schülerinnen und Schüler für heimische handwerklich hergestellte Lebensmittel begeistern. Das in Oberfranken erfolgreich getestete Modellprojekt „Ernährungshandwerk erleben – Lebensmittel begreifen“ wird dafür jetzt auf ganz Bayern ausgeweitet. Im Mittelpunkt steht die Frage: „Wer stellt wie und wo welche regionalen Produkte her?“. Bäcker, Brauer und Mälzer, Metzger, Köche, Konditoren, Käser, Müller und Winzer lassen Schülerinnen und Schüler einen Blick hinter die Kulissen werfen und aktiv an der handwerklichen Lebensmittelproduktion teilhaben.   Mehr

Neues wagen – das Erfolgsrezept für den Ernährungssektor - Brunner eröffnet "Zukunftstage Lebensmittel"

(19.10.2017) Kulmbach - Trends erkennen, Nischen besetzen, Innovationen vorantreiben – das ist nach Ansicht von Ernährungsminister Helmut Brunner das Erfolgsrezept für die eher kleinstrukturierte Ernährungswirtschaft im Freistaat. „Wer die richtigen Visionen hat, wer Branchen- und Konsumtrends frühzeitig erkennt und die richtigen Schlüsse daraus zieht, wird auch in Zukunft erfolgreich sein“, sagte der Minister in Kulmbach, wo er am Donnerstag die Zukunftstage Lebensmittel eröffnete. Die von Brunner initiierte Veranstaltung soll aufzeigen, welche Entwicklungen im Ernährungsbereich in den nächsten Jahren denkbar und wahrscheinlich sind.   Mehr

Frosthilfeprogramm: Jetzt Anträge stellen

(18.10.2017) München - Ab sofort können die bayerischen Obstbauern und Winzer, denen die Fröste im April schwere Ertragseinbußen beschert haben, einen finanziellen Ausgleich aus dem kürzlich beschlossenen Hilfsprogramm des Freistaats beantragen. Das hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner in München mitgeteilt. Die Anträge können bis zum 15. Dezember eingereicht werden.   Mehr

Nachtragshaushalt: 40 Millionen mehr für das Agrarressort

(17.10.2017) München - Der heute von der Staatsregierung beschlossene Nachtragshaushalt 2018 bringt für das Agrarressort von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner erfreuliche Zuwächse. „Ich bin ausgesprochen zufrieden, wir können Zukunftsaufgaben anpacken und neue Akzente setzen“, sagte der Minister im Anschluss an die Sitzung in München. Rund 40 Millionen Euro zusätzliche Mittel stehen für das Agrarressort im kommenden Jahr zur Verfügung. Weitere 77 Millionen Euro sind als Ausgabeermächtigungen für die folgenden Jahre bereits beschlossen.   Mehr

Förderung gefährdeter Nutztierrassen: Jetzt Anträge stellen

(11.10.2017) München - Landwirte, die gefährdete Nutztierrassen halten und dafür ab 2018 eine staatliche Förderung erhalten wollen, müssen diese bis spätestens 15. November beim zuständigen Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten beantragen. Darauf hat das Landwirtschaftsministerium in München hingewiesen. Voraussetzung für den Zuschuss ist, dass die Antragsteller sich verpflichten, die beantragte förderfähige Nutztierrasse mindestens fünf Jahre lang zu halten. Für Fragen zur Antragstellung und zu den Förderbedingungen stehen die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit Fachzentrum Kleintierhaltung beziehungsweise Rinderzucht sowie das Kompetenzzentrum Förderprogramme der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft bereit.   Mehr

„Ausgezeichnete Bayerische Küche“ für 35 Gasthäuser

(10.10.2017) München - Weitere 35 Gastwirte in ganz Bayern können ab sofort offiziell mit ihrer „Ausgezeichneten Bayerischen Küche“ werben. Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und die Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, Angela Inselkammer, überreichten ihnen ihre Urkunden am Dienstag im Landwirtschaftsministerium in München. „Sie sind beispielhafte Repräsentanten einer regionaltypischen bayerischen Küche, darauf können Sie zu Recht stolz sein“, sagte der Minister in seiner Laudatio. Nach Brunners Worten steht die Auszeichnung für hohe Qualität, heimische Produkte und besten Service   Mehr

Regionaler, besser, gesünder - Brunner zeichnet Betriebskantinen aus

(04.10.2017) München - Mit Unterstützung von Ernährungsexperten haben landesweit weitere 37 Betriebs- und Behördenkantinen ihr Verpflegungsangebot verbessert. Ernährungsminister Helmut Brunner überreichte ihnen jetzt im Rahmen eines Fachkongresses in München ihre Urkunden. „Eine gesunde und ausgewogene Ernährung mit regionalen Produkten muss auch in den Betriebskantinen zur Selbstverständlichkeit werden“, sagte der Minister. Denn gerade den Kantinen komme in Sachen bewusster Ernährung eine immer wichtigere Rolle zu. Schließlich nehme heute täglich jeder vierte Bayer sein Mittagessen am Arbeitsplatz zu sich.   Mehr

September

August

Juli

Juni

Mai

April

März

Februar

Januar

Pressereferat