Aleksandar Jocic/Fotolia.com

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Pressemitteilung
Hohe europäische Auszeichnung für Markt Stamsried

(29. Juni 2018) München - Großer Erfolg für die Oberpfälzer Marktgemeinde Stamsried und die Dorferneuerung in Bayern: Stamsried (Lkr. Cham) wurde beim Europäischen Dorferneuerungswettbewerb für seine „ganzheitliche, nachhaltige und mottogerechte Dorfentwicklung von herausragender Qualität“ mit einem Europäischen Dorferneuerungspreis ausgezeichnet. In einem Glückwunschschreiben an Bürgermeister Herbert Bauer hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber ihre Anerkennung über das erfolgreiche Abschneiden zum Ausdruck gebracht. „Die Auszeichnung in diesem renommierten europäischen Wettbewerb ist der verdiente Lohn für die herausragenden Leistungen von Gemeinde und Bürgern“, heißt es in dem Schreiben. Erfreut zeigte sich die Ministerin auch über die wirkungsvolle Unterstützung durch die Verwaltung für Ländliche Entwicklung im Rahmen der Dorferneuerung und der Integrierten Ländlichen Entwicklung.

Die internationale Jury hatte vor allem der 35-jährige Entwicklungsprozess Stamrieds überzeugt, in dem aus einem einstmals strukturschwachen Dorf am Eisernen Vorhang eine moderne Marktgemeinde geworden ist. Besonders beeindruckt waren die Juroren vom vorbildlichen Umgang mit Baulücken und Leerständen sowie der Revitalisierung des barocken Schlossparks mit dem Naturbad und der Renaturierung der Kirchbachaue, die zu einem attraktiven Naherholungsgebiet geworden ist. Hohe Anerkennung fanden auch der Umgang der Stamsrieder mit Neubürgern sowie der eingeschlagene Weg zur Energieautonomie.

Der Dorferneuerungswettbewerb wird alle zwei Jahre von der Europäischen Arbeitsgemeinschaft Landentwicklung und Dorferneuerung durchgeführt. Der Wettbewerb stand heuer unter dem Motto „we!ter denken“. Unter 23 Kommunen aus neun EU-Mitgliedstaaten war Stamsried bis zuletzt im engsten Anwärterkreis auf den Gesamtsieg. Dieser fiel in einer äußerst knappen Entscheidung an das oberösterreichische Hinterstoder.


    Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
    Pressesprecher Hubertus Wörner, Tel. 089 2182-2216 • Fax 089 2182-2604

    Ministerin Michaela Kaniber

    Pressereferat