Aleksandar Jocic/Fotolia.com

Pressemitteilung
Kaniber zeichnet 24 bayerische Käseschätze aus

(17. August 2018) München - Die Gewinner des Wettbewerbs „Bayerische Käseschätze“ stehen fest. Wie Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber in München mitteilte, wurden insgesamt 24 verschiedene Spezialitäten aus Weich- und halbfestem Schnittkäse von der Jury ausgewählt. Die Sieger stammen von 13 handwerklichen Käsereien aus den Landkreisen Ansbach, Aschaffenburg, Augsburg, Dachau, Erding, Landshut, Miesbach, Neustadt a. d. Aisch / Bad Windsheim, Oberallgäu, Ostallgäu und Rosenheim. „Bei unserer kulinarischen Schatzsuche haben wir echte Käseschmankerl gefunden, die durch besondere Qualität, hervorragenden Geschmack und einzigartige Geschichten überzeugen“, sagte Kaniber. Eine Expertenjury aus Sensorikern, Sommeliers und Fachjournalisten hatte die 67 eingereichten Käseschätze in den Kategorien Weißschimmelkäse, Natur, Kräuter & Gewürze, Schaf, Ziege & Co sowie Rotschmierkäse nach Aussehen, Geruch, Geschmack und Beschaffenheit bewertet. Die Preisträger erhalten ihre Auszeichnungen am 30. September beim Käse-Genussmarkt im Münchner Ministerium an der Ludwigstraße. Dort können die Besucher die Sieger-Spezialitäten auch probieren und mit ihrer Stimme den „Publikumsliebling“ wählen.

Der Wettbewerb soll nach den Worten der Ministerin dazu beitragen, das Bewusstsein der Verbraucher für die breite Vielfalt an bayerischen Spezialitäten zu schärfen. „Die Sieger zeigen uns eindrucksvoll, wie viele unverwechselbare Genuss-Schätze es in allen Regionen unseres Landes zu heben gibt“, so Kaniber. Der Wettbewerb ist ein Baustein der Premiumstrategie für bayerische Lebensmittel, die den Absatz hochwertiger Spezialitäten weiter voranbringen soll. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.genussschätze.bayern und www.stmelf.bayern.de/premiumstrategie.


Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Pressesprecher Hubertus Wörner, Tel. 089 2182-2216 • Fax 089 2182-2604

Ministerin Michaela Kaniber

Pressereferat