Picture-Factory/Fotolia.com

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Stellenangebot
Dipl.-Ing. / Bachelor / Master of Science – Studienschwerpunkt Landwirtschaft

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
Dipl.-Ing. (Univ. bzw. FH) bzw. Bachelor bzw. Master of Science (w/m) mit dem Studienschwerpunkt Landwirtschaft

für das Projekt "Erstellung eines Projektheftes (fachlicher Anforderungskatalog) für Softwareanwendungen im Bereich der flächen- und tierbezogenen Fördermaßnahmen im Portal iBALIS".

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Mitwirkung bei der Erstellung von Projektheften
  • Dokumentation von Geschäftsprozessen und Anwendungsfällen für die Softwareentwicklung
  • Erstellung von UML-Diagrammen und Fachklassendiagrammen für die Softwareentwicklung

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird Folgendes erwartet:

  • Kenntnisse in der Agrarförderung und Landwirtschaft bzw. Bereitschaft, sich einzuarbeiten
  • Grundkenntnisse in der Anforderungsanalyse und Softwarearchitektur
  • Sachkenntnis über Werkzeuge und Hilfsmittel im Anforderungsmanagement
  • gute Auffassungsgabe
  • analytisches Denken
  • Kreativität
  • präzises Arbeiten
  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
Die Stelle ist teilzeitfähig, soweit durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben sichergestellt ist. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das bis 31.12.2021 befristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
Ihre Bewerbung übersenden Sie bitte bis spätestens 23. September 2017 per E-Mail an

Bewerbungen-Z1@stmelf.bayern.de

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Schweida unter Tel. 089 2182-2341 zur Verfügung.