Berufe in der Hauswirtschaft

Kompetenzzentrum Hauswirtschaft
Symposium Hauswirtschaft 2019 - Zukunft im Blick

Internationale Gesprächsrunde

Unter dem Motto "Zukunft im Blick" greift das Symposium Hauswirtschaft am 6. November 2019 vier Themen auf.
Nachhaltiges Reinigen, Gesundheit der Mitarbeiter, gelebte Nachhaltigkeit in Großhaushalten sowie Konsumtrends bis 2050. In gewohnter Weise erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Mix aus Fachvorträgen, Praxisberichten und Zeiten zum persönlichen Austausch.

Programm

9:00 Uhr Anmeldung, Empfang mit Kaffee
9:30 Uhr Begrüßung
Andrea Seidl, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
9:45 Uhr Zukunft der Hauswirtschaft – Ergebnisse der Online-Umfrage
Die Firma insights führte eine Umfrage im Auftrag des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft durch. Geschäftsführer Dominik Wörner präsentiert die Ergebnisse.
10:15 Uhr Die Gesundheit der Mitarbeiter – psychische Belastungen als Risiko
Psychische Belastungen sind ein Risikofaktor für die Gesundheit der Mitarbeiter. Claudia Rausch-Michl, Beraterin der Berufsgenossenschaft informiert über die Vorgehensweise bei der Erstellung einer psychischen Gefährdungsbeurteilung und stellt mögliche Hilfen durch die Berufsgenossenschaften vor.
11:00 Uhr Umweltbewusst, hygienisch, praktikabel – Neue Reinigungsverfahren
Trocken- statt Nassreinigung, ist das ausreichend? Reinigen nur mit Wasser – ist das möglich? Martin Lutz stellt die neusten Erkenntnisse im Bereich Reinigung vor.
12:00 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Gelebte Nachhaltigkeit in hauswirtschaftlichen Betrieben
In einer Gesprächsrunde stellen Stephan Michels von der Evangelischen Tagungsstätte Wildbad in Rothenburg o.d.T., Birgit Keitel vom Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim sowie Heike Klier von der Regens-Wagner-Stiftung Zell ihre Nachhaltigkeitskonzepte vor. Sie berichten wie sie Nachhaltigkeit in der hauswirtschaftlichen Praxis leben.
13:45 Uhr Wohngruppenkonzepte im Seniorenheim – eine Chance für die Hauswirtschaft
Gabriele Dörfler berichtet über ihre Erfahrungen, Herausforderungen und Lösungen beim Einrichten von Hausgemeinschaften in einer AWO-Senioreneinrichtung in Bayreuth.
14:30 Uhr Kaffeepause
15:00 Uhr Konsumtrends bis 2050
Prof. Peter Breunig von der Hochschule Triesdorf-Weihenstephan zeigt auf, wie Einrichtungen mit ihrem Marketing auf Konsumtrends reagieren können.
16:00 Abschluss
Moderation
Elke Messerschmidt, Kompetenzzentrum Hauswirtschaft
Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, eine Führung durch das Wohnheim der landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf zu erhalten. Hier wurde ein neuer Trakt für Tagungsgäste angebaut. Die Besichtigung ermöglicht eine Ideenfindung für anstehende eigene Umbaupläne.

Veranstalter

Kompetenzzentrum Hauswirtschaft
Falkenhof 3, 91746 Weidenbach
Telefon: 0981 4664-87502
E-Mail: poststelle@kohw.bayern.de
www.hauswirtschaft.bayern.de
Die Anmeldung ist ausschließlich online möglich.
Reithalle Triesdorf - Foto für Symposium (Foto: Janina Schubert/KHW)
Tagungsort
Altes Reithaus in Triesdorf
Ecke Markgrafenstraße/Reitbahn
91746 Weidenbach

Anfahrtskizze Altes Reithaus; pdf Externer Link

Hinweis
Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit werden bei der Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen gefertigt und verwendet, auf denen Sie gegebenenfalls zu erkennen sind. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auf folgender Seite:

Datenschutzerklärung