dusk/Fotolia.com

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Qualitätsoffensive Gemeinschaftsverpflegung
Fachsymposium zur Seniorenverpflegung am 7. Juni 2018

Zwei Senioren erhalten Mittagessen von einer PflegekraftZoombild vorhanden

© Monkey Business/Fotolia.com

Gutes Essen ist ein wesentlicher Wohlfühlfaktor auch und gerade im Alter. Über 110.000 Menschen in Bayern leben in Senioreneinrichtungen und sollen dort gut verpflegt werden und sich wohlfühlen. Aber wie sieht gutes Essen für Senioren aus? Beim Fachsymposium für Verpflegungsverantwortliche am 7. Juni 2018 in München standen mit den neuen "Bayerischen Leitlinien Seniorenverpflegung" vier Leitgedanken - Wertschätzung, Gesundheit, Regionalität und Ökologie - im Mittelpunkt.

Bayerische Leitlinien Seniorenverpflegung

Ernährungsministerin Michaela Kaniber präsentierte beim Fachsymposium im Ministerium die neuen Leitlinien für die Seniorenverpflegung, die von Ernährungsexperten und erfahrenen Praktikern gemeinsam erarbeitet wurden. Sie sollen den Verantwortlichen als Orientierungshilfe dienen, wie sie das Essen in ihrer Einrichtung optimieren können. "Gerade im Alter sind Freude, Genuss und Wohlbefinden bei den Mahlzeiten wesentliche Aspekte für mehr Lebensqualität", betonte die Ministerin.

Pressemitteilung

Programm

09:30 Uhr - Eintreffen der Teilnehmer
10:00 Uhr - Begrüßung
Angelika Reiter-Nüssle, StMELF
10:10 Uhr - Leitlinien Seniorenverpflegung
Staatsministerin Michaela Kaniber
10:30 Uhr - So essen Senioren in Zukunft!
Dr. Daniel Kofahl, Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur (APEK)
11:30 Uhr - Praxisbericht
Annika Böhme und Christine Amschler, Caritas-Hausgemeinschaften für Senioren St. Elisabeth, Hollfeld
12:00 Uhr - Mittagspause
13:00 Uhr - Praxisbericht
Andrea Motzel, AWO Seniorenzentrum Antonius, Kümmersbruck
13:30 Uhr - Der DGE-Qualitätsstandard in der Praxis
Ricarda Holtorf, Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V.
Jürgen Schumacher, Stiftung Saarbrücker Altenwohnstift
14:15 Uhr - Podiumsdiskussion
Vertreter aus Verwaltung, Wissenschaft und Praxis
15:00 Uhr - Abschluss
15:15 Uhr - Ende
Dokumentenservice für Teilnehmer/-innen
Die Vorträge und Präsentationen stehen für die Tagungsteilnehmer bis Ende Juli zum Nachlesen zur Verfügung, soweit sie uns von den Referentinnen und Referenten überlassen wurden. Die Urheberrechte an den Unterlagen sind zu beachten; sie liegen in der Regel bei den Autoren.