Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Ab in den Meranpark am Tag der Hängematte

Verschiedene Spielgeräte im Meranpark Gleissenberg

(22. Juli 2020) Gleißenberg – Am 22. Juli ist der internationale Tag der Hängematte - in diesen Zeiten wie geschaffen dafür, innezuhalten, sich zu entspannen und die Natur um uns herum zu genießen.

Die besten Orte für eine Auszeit sind natürlich Gärten und Parks: leicht zu erreichen und mit allem ausgestattet, was wir für einen Tag der Entspannung benötigen. Mit dem Tag der Hängematte als Symbol für die vielfältigen Möglichkeiten, die uns Gärten und Parks bieten, haben sich Garteninitiativen, Kreisfachberater, die Bayerische Verwaltung für Ländliche Entwicklung und die Bayerische Gartenakademie zusammengetan und in allen Regionen Bayerns Gartenbotschafter interviewt. Im Landkreis Cham haben sich Bianka Fechter und Anita Hastreiter ihre Gedanken zum Meranpark in Gleißenberg gemacht und bringen den Mehrwert der Dorferneuerungsmaßnahme auf den Punkt.

Der Meranpark wurde im Rahmen der Dorferneuerung in Gleißenberg angelegt. Dort gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder, ein Kneippbecken sowie eine Holzkegelbahn zu entdecken. Ein Teil des Parks ist bewusst naturnah gestaltet. Darüber hinaus wurden zahlreiche Obstbäume gepflanzt und ein Bauerngarten angelegt.

Gerade in den letzten Monaten haben viele Garten- und Balkonbesitzer sicher gemerkt, wie gut es tut, sich um sein eigenes kleines oder großes Stück Grün zu kümmern, Pläne zu schmieden und sich dann an den Erfolgen zu freuen. Doch nicht nur der eigene Garten bietet Entspannung und Raum für Freizeit. Wer keinen Garten hat, der findet in den wunderschönen öffentlichen Parks und Grünflächen in Bayern schattige Plätze unter Bäumen oder sonnenverwöhnte Wiesen. Der Meranpark ist frei zugänglich, lediglich die Holzkegelbahn ist im Vorfeld gegen eine Gebühr von zehn Euro je Stunde zu reservieren. Die Kontaktdaten von Ansprechpartnerin Manuela Wittmann stehen auf der Webseite der Gemeinde Gleißenberg bereit.

Das Interview mit den beiden Gartenbotschafterinnen Bianka Fechter und Anita Hastreiter über den Meranpark in Gleißenberg sowie weitere Beiträge über Gärten in ganz Bayern finden Sie unter