Presseinformation Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Markt Lauterhofen – der Lauteracher Hof erhält ein neues Konzept

(16. Juli 2021) Lauterhofen - Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz unterstützt die Sanierung des Lauteracher Hofs im Rahmen des Programms „Kleinstunternehmen der Grundversorgung“ mit bis zu 45%

Gaststätten im ländlichen Raum haben es häufig schwer, Neueröffnungen sind selten. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, Traditionsgaststätten zu erhalten. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung und prägen das Ortsbild. Es ist notwendig jene zu unterstützen, die diese Grundversorgung weiterhin sicherstellen wollen.

Der Lauteracher Hof, Traditionsgaststätte und seit 400 Jahren in Familienbesitz, startet nach dem Generationenwechsel in eine neue Phase. Das Gebäude wird nach ökologischem Standard aufwendig saniert. Durch die Verwendung von Obst, Gemüse und Fleisch von landwirtschaftlichen Betrieben aus der nahen Umgebung wird der Gedanke der Nachhaltigkeit auch auf dem Teller weitergeführt. Mit Kochkursen für Kinder und Jugendliche und neuem Gastrokonzept wollen die neuen Wirtsleute das Gasthaus im Herzen von Lauterhofen wieder zum Ort des Verweilens, der Gemeinschaft und des Genießens machen. Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz unterstützt die Maßnahme im Rahmen des Programms „Kleinstunternehmen der Grundversorgung“.