Dachlandschaft eines fränkischen Dorfes mit  vier markanten Fachwerksgiebeln

Generalsanierung und Erweiterung des Baudenkmals Gasthaus „Zum Schwarzen Adler“ nach vielen Jahren des Leerstands

Fränkisches Fachwerkhaus; EG ist grau, OG und Giebel in Fachwerkbauweise; Satteldach mit Schleppgauben

Nach langem Leerstand wurde der Gasthof, der direkt gegenüber von Rathaus und Kirche liegt, wieder zum Leben erweckt. Mit hohem privatem Risiko, vielen planerischen Eigenleistungen und großer Liebe zu diesem Baudenkmal haben die Bauherren das Schicksal des für das Dorf so wichtigen Gebäudes in die Hand genommen. Sie haben das Baudenkmal für die Zukunft bewahrt und damit auch einen wichtigen Beitrag zum Gesamterfolg der Dorferneuerung geleistet.

Das stattliche Gebäude wurde um 1730 als Wirtshaus errichtet und bis zum Jahr 2000 so genutzt. Das typisch fränkische Fachwerk im Ober- und Dachgeschoss am „Schaugiebel“ sowie das verputzte Mauerwerk im Erdgeschoss werten nun im frischen Rot-Weiß für Holz und Gefache und neuem biberschwanzgedeckten Dach den Ortskern enorm auf. Dabei wurde bei der fachgerechten Sanierung kein Aufwand gescheut.
Um den Wärmeverlust wirksam zu verringern, ohne das Fachwerk zu beeinträchtigen, wurde innenseitig eine Lehmsteinvormauerung ausgeführt. Einzelne „Befundfenster“ in dieser Mauer erlauben Einblicke in die zuvor frei gelegten und gesicherten historischen Malereien.
Die für den Ausbau der Gästezimmer im Dachgeschoss erforderlich gewordenen Dachgauben sind verträglich gestaltet. Der Anbau u.a. zum Einbau eines notwendigen Treppenhauses ist angenehm schlicht und sichtbar zeitgemäß gehalten. Allerdings fügt sich das Satteldach des Anbaus nicht ganz überzeugend an den Krüppelwalm des Hauptgebäudes an. Dennoch ist das Engagement zum Erhalt dieses herausragenden Baudenkmals besonders zu würdigen. Die Wiedereröffnung des traditionsreichen Gasthauses mit fränkischer Küche erhöht die Lebensqualität im Dorf wesentlich.

Bauherren: Liebberger und Schwarz, Markt Nordheim
Architekten: Büro für Architektur und Tragwerksplanung Liebberger & Schwarz
Dorferneuerung Markt Nordheim, Landkreis Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim