Darshofen
Respektvolle Sanierung des historischen Mühlengebäudes ermöglicht zeitgemäßes Wohnen im baukulturellen Erbe

Ein prächtiges Mühlengebäude ist mit vielen Bäumen und einem Spielplatz umgeben

Der prägnante Bau aus dem 17. Jahrhundert erlangte mit der respektvollen Sanierung durch die Eigentümer seine historische Erscheinung zurück. Zusammen mit dem naturnah gestalteten Außenbereich wird das Mühlengebäude wieder zum attraktiven Identifikationsmerkmal im Ortskern. Die Eigentümer schufen hochwertigen und zeitgemäßen Wohnraum sowie Büroflächen.


Bauherrin und Bauherr: Doris und Andreas Prösl
Architekt: Markus Rösch, Gebenbach
Dorferneuerung Darshofen, Stadt Parsberg, Landkreis Neumarkt i.d. Oberpfalz

Aktivierung erforderlichYouTube-Logo

Durch das Klicken auf diesen Text werden in Zukunft YouTube-Videos im gesamten Internetauftritt eingeblendet.
Aus Datenschutzgründen weisen wir darauf hin, dass nach der dauerhaften Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Auf unserer Seite zum Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und können diese Aktivierung wieder rückgängig machen.
Ein prächtiges Mühlengebäude ist mit vielen Bäumen und einem Spielplatz umgeben.

Foto: StMELF
Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße

Eine gemütliche Holzbank ziert die Rückansicht des Mühlengebäudes und lädt zum Verweilen ein.

Foto: StMELF
Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße