Planen mit System
Arbeitshilfe Kernwegenetz – Landschaftspflegerische Aspekte der Wegenetzplanung

Titelblatt Arbeitshilfe Kernwegenetze
Wesentliches Ziel von Kernwegenetzplanungen ist eine gemeindeübergreifende und multifunktional angelegte Verbesserung des Hauptwirtschaftswegenetzes. Die Erstellung von Kernwegenetzkonzepten erfolgt in enger Zusammenarbeit von Gemeinden und Landwirten unter Beteiligung von Fachstellen. Die Arbeitshilfe hilft, problematische Stellen hinsichtlich der Landschaftsverträglichkeit frühzeitig zu erkennen und eignet sich zum Vergleich von Trassenvarianten in Problembereichen.

Die Arbeitshilfe dient zum einen als Entscheidungsgrundlage für eine optimierte, transparente Wegenetzplanung und zum anderen werden damit die Ergebnisse des Entscheidungsfindungsprozesses sowie die dabei gewonnenen landschaftsplanerischen Informationen nachvollziehbar dokumentiert.