Erlebnis-Bauernhof-Betriebe suchen (Landkreise)

Suche nach Betrieben im Landkreis

In unserem Verzeichnis finden Sie alle zugelassenen Erlebnis-Bauernhof-Betriebe mit ihren Betriebsschwerpunkten, Lernprogrammen und Ansprechpartnern.
Bitte wählen Sie zuerst den Bezirk und danach den Landkreis aus.

Betriebe des Programms Erlebnis Bauernhof - Altötting

Unterschlottham 6, 84503 Altötting

Ansprechpartner: Lotte Hager
Telefon: +498671887917
E-Mail: lotte.hager@gmx.net

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh

Themen der Lernprogramme:

  • Von der Kuh bis zum Kühlschrank

AltöttingBetrieb Antersberger

Untere Dorfstr. 43, 84547 Unteremmerting

Ansprechpartner: Sonja Antersberger
Telefon: 08679 913489
E-Mail: angerersebastian@icloud.com

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung
  • Ackerbau
  • Photovoltaikanlagen

Themen der Lernprogramme:

  • Kartoffelernte
  • Welche Produkte entstehen aus Milch
  • Futterherstellung (Maschinen, Lagerung)
  • Vom Kalb zur Kuh
  • Wie lebt die Kuh im Laufstall

AltöttingBetrieb BauerBaumgartnerhof

Loding 2, 84558 Tyrlaching

Ansprechpartner: Hermann Bauer
Telefon: 08623/1666
E-Mail: hermannbaur@aol.com

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung
  • Erzeugung von Milch
  • Bullenmast
  • Biogasanlage

Themen der Lernprogramme:

  • Was ich aus der Milch alles gewinnen kann
  • Futter für unsere Kühe
  • Getreideanbau
  • Vom Kalb zur Kuh (Milchgewinnung)

AltöttingBetrieb Brandmüller

Guntersberg 92, 84543 Winhöring

Ansprechpartner: Karl Brandmüller
Telefon: 08670/886
E-Mail: karl.brandmueller@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh mit Nachzucht
  • Futterbau, Getreidebau

Themen der Lernprogramme:

  • Vom Gras zur Milch

AltöttingBetrieb Schächner

Kaltenstadl 1, 84550 Feichten a.d. Alz

Ansprechpartner: Petra Schächner
Telefon: 08623 919232
E-Mail: stk-agrar@t-online.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchvieh
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • Von der Milch zur Butter
  • Vom Korn zum Brot

AltöttingBlümlhof

Dorfen 10+11, 84508 Burgkirchen

Ansprechpartner: Anna-Barbara Jockenhöfer
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08679/5732
E-Mail: bluemlhof@solidarische-landwirtschaft.com
Internet: www.brillenschaf.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Weidehaltung: Milchkühe mit Nachzucht, Ochsenmast, Schafzucht, Schweinezucht und -mast, Pferde
  • Ackerbau
  • Imkerei, Streuobst
  • Bildungs- und Erlebnisprogramme, Filzkurse

Themen der Lernprogramme:

  • Ein Besuch am Bauernhof (für Förderschulen nach Absprache)
  • Lernstationen für alle Sinne (Kühe, Schweine, Schafe, Bienen, Acker, Hecken)
  • Die Biene - vom Blütenbesuch zum Honiggenuss
  • Das Schaf schenkt uns die Wolle - Wissenswertes über das Schaf
  • Wie fühlt sich das Ferkel wohl? - Wesensgerechte Nutztierhaltung

AltöttingGriemühlner Hof

Griesmühle 35, 84508 Burgkirchen

Ansprechpartner: Elisabeth Deser
Telefon: 08679/912151
E-Mail: elisabeth.deser@web.de
Internet: www.hofladen-griesmühle.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Hühnermobil
  • Speisekartoffel
  • Direktvermarktung

Themen der Lernprogramme:

  • Kommt - lasst uns Kartoffeln suchen…
  • Wir entdecken das Hühnermobil

AltöttingGrundnerhof

Untergrund 2, 84579 Unterneukirchen

Ansprechpartner: Sonja Kurz
Telefon: 08634/688111
E-Mail: gs.kurz@web.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Schweinezucht und -mast
  • Ackerbau

Themen der Lernprogramme:

  • Wie und wo wächst mein Schnitzel

AltöttingKurz GbR - Landwirtschaft mit Herz

Nonnberg 5, 84568 Pleiskirchen

Ansprechpartner: Barbara Kurz
Mobil: 0170/22775143
E-Mail: barbara-utz@web.de

Betriebsschwerpunkte:

  • Biogasanlage
  • Milchvieh

Themen der Lernprogramme:

  • verschiedene Tiere auf dem Bauernhof
  • Energie vom Hof
  • Hoferkundung mit allen Sinnen
  • vom Ei zum Huhn
  • alles rund um Kuh und Milch

AltöttingSchacherbauerhof

Niederholz 1, 84561 Mehring

Ansprechpartner: Bettina Stadler
- Bio-Betrieb -
Telefon: 08677/979517
E-Mail: bettina.stadler@schacherbauerhof.de
Internet: www.schacherbauernhof.de Icon - Externer Link

Betriebsschwerpunkte:

  • Milchviehhaltung
  • Ackerbau
  • Direktvermarktung, Hofladen

Themen der Lernprogramme:

  • Erkunden von Hof und Stall und Erklären der Tierarten (Kuh, Pferd, Ziege, Huhn, Schwein, Pfau) und der Betriebszweige
  • Kennenlernen der verschiedenen Getreidesorten und gemeinsamtes Brotbacken im Backhaus

Sie möchten Betriebe mit Postleitzahl und Stichwort finden?

Logo Erlebnis-Bauernhof
Schulkinder können nicht nur in der Grundschulzeit, sondern zusätzlich noch einmal in der Sekundarstufe kostenlos einen Bauernhof besuchen. Am Lernprogramm können Grundschulkinder der 2. bis 4. Jahrgangsstufe, Förderschulkinder aller Jahrgangsstufen, Kinder in Deutschklassen sowie Schulkinder der 5. bis 10. Klasse an Mittelschulen, Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien in Bayern teilnehmen.