Badger/Fotolia.com

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Geprüfter Natur- und Landschaftspfleger / Geprüfte Natur- und Landschaftspflegerin

Titelbild Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in
Die Fortbildung zum Geprüften Natur- und Landschaftspfleger / zur Geprüften Natur- und Landschaftspflegerin ist eine Zusatzqualifikation für gut ausgebildete Fachkräfte.

Grundlage ist ein Berufsabschluss in einem "grünen" Ausbildungsberuf, zum Beispiel als Landwirt/Landwirtin, Gärtner/Gärtnerin, Winzer/Winzerin oder Forstwirt/Forstwirtin sowie eine dreijährige Berufserfahrung.

Ausführliche Informationen zu dieser 17 Wochen dauernden Fortbildung liefert das nebenstehende Faltblatt.

Faltblatt "Geprüfter Natur- und Landschaftspfleger / Geprüfte Natur- und Landschaftspflegerin" pdf 640 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Auskünfte zur Fortbildung erteilt das Fortbildungszentrum für Landwirtschaft und Hauswirtschaft Almesbach.

Fortbildungszentrum Weiden-Almesbach

Fortbildungslehrgang
Anmeldungen für den Fortbildungslehrgang sind jährlich bis 30. Juni an das Fortbildungszentrum Almesbach zu richten. Die Lehrgangsgebühr beträgt 750 Euro und die Prüfungsgebühr 180 Euro.