Kompetenzzentrum Hauswirtschaft

Hauswirtschaft innovativ und zukunftsorientiert gestalten – das ist das Ziel des bayerischen Kompetenzzentrums Hauswirtschaft (KoHW) mit Sitz in Triesdorf. Auf viele gesellschaftliche Herausforderungen kann die Hauswirtschaft Antworten geben. Dazu gehören z. B. fehlende Alltagskompetenz, Klimaschutz, Nachhaltigkeit und steigender hauswirtschaftlicher Unterstützungsbedarf. Wir bereiten wissenschaftliche Erkenntnisse zielgruppengerecht auf, entwickeln Konzepte und bilden Lehrkräfte sowie hauswirtschaftliche Fachkräfte fort.

Aktualisiert am: 19.06.2024
Teilen Drucken

Aktuell

Zusatztermin zur Sommerakademie: "Update – Bodenreinigungsgeräte" in Triesdorf am 15. Oktober 2024

Saug- und Wischroboter in einem Aufenthaltsraum KoHW

Das Thema der diesjährigen Sommerakademie ist "Update – Bodenreinigungsgeräte". Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir einen zusätzlichen Termin am 15. Oktober 2024 von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr an der Fachakademie in Triesdorf an. Die Anmeldung erfolgt online.

Online-Anmeldung: Sommerakademie 2024 – Zusatztermin im Oktober externer Link

Das erwartet Sie am 15. Oktober 2024

Fachlehrkraft Ulrike Hanselmann zeigt einen Reinigungsroboter sowie Geräte mit oszillierender und exzentrischer Reinigungs- bzw. Scheuertechnik und informiert über die Reinigung mit Einscheibenmaschinen. Sie zeigt deren Vorteile auf und erklärt die Eignung der jeweiligen Pads für die Bodenbeläge. Sie erhalten außerdem Informationen zu "Daytime-Cleaning", "Smart-Cleaning" sowie Reinigen mit Osmosewasser und Ozon. Die Veranstaltung richtet sich an hauswirtschaftliche Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger sowie an Fach- und Führungskräfte zur Auffrischung.

Unser Jahresbericht 2023 ist da!

Drei Jahresberichte des KoHW liegen aufgefächert auf einem Tisch. KoHW

Im Jahr 2023 feierten wir fünf Jahre Kompetenzzentrum Hauswirtschaft. Was wir seit dem Jahr 2018 geleistet haben, können Sie in unserem Jahresbericht nachlesen. Informieren Sie sich über unsere abgeschlossenen und laufenden Projekte, werfen Sie einen Blick auf unsere Veranstaltungen und erfahren Sie, was wir Weiteres planen.

Jahresbericht des Kompetenzzentrums Hauswirtschaft 2023 Downloadlink

Digitalisierung in der professionellen Hauswirtschaft

Darstellung eines gezeichneten Chatbots auf einem Laptop KOHW

Digitalisierung beschreibt Veränderungen, z. B. in der Arbeitswelt, die durch die Nutzung von Computern und Internet entstehen. Auch in die professionelle Hauswirtschaft zieht die Digitalisierung ein. Das KoHW bietet hauswirtschaftlichen Fach- und Führungskräften Hilfestellung zum Thema. Lesen Sie Erfahrungsberichte zum Einsatz von Reinigungsrobotern im hauswirtschaftlichen Betrieb und informieren Sie sich über künstliche Intelligenz im hauswirtschaftlichen Arbeitsalltag.

Digitalisierung in der professionellen Hauswirtschaft

Einführung eines Hausgemeinschaftskonzeptes

Seniorin und Pflegerin falten gemeinsam Servietten, Senior liest am Tisch Zeitung Tim Kiertscher Photography/KoHW

Sie möchten ein Seniorenheim im Stil des Hausgemeinschaftskonzeptes eröffnen? Sie möchten in einer bereits bestehenden Einrichtung Veränderung hin zu mehr Alltagsorientierung und Aktivierung oder möchten sich einfach über Haus- und Wohngemeinschaftskonzepte informieren? Wir haben 13 stationäre Senioreneinrichtungen befragt. Die Ergebnisse dieser Befragung finden hauswirtschaftliche Fachkräfte auf der folgenden Seite.

Einführung eines Hausgemeinschaftskonzeptes

Haushalt digital – Das smarte Zuhause

Kühlschrank-Icon, Waschmaschine-Icon, Saugroboter-, Kamera- und Fingerabdruck-Icon gezeichnet auf einer weißen Fläche KoHW

Der Welttag der Hauswirtschaft am 21. März macht jedes Jahr auf die Bedeutung der Hauswirtschaft in unserer Gesellschaft aufmerksam. Das diesjährige Motto des Welttags ist "Update für das Betriebssystem Hauswirtschaft". Das KoHW lenkt den Blick auf die Digitalisierung der Haushalte und die damit verbundenen Chancen und Herausforderungen. Informieren Sie sich in unseren Beiträgen zu den Themen "Smart Home von A bis Z", "Was smarte Geräte heute können", "Einkaufstipps für Smart Home" sowie zum rationellen und datensicheren Einsatz smarter Geräte.

Haushalt digital – Das smarte Zuhause

Online-Spiel: Nachhaltig zu Hause leben

Ein gezeichnetes Appartement mit Küche, Bett, Kleiderschrank, Tür zum Badezimmer Simon Schnellmann/expothek

Den Kühlschrank energiebewusst öffnen, Waschmittel richtig dosieren, richtiges Lüften – all das kann unseren ökologischen Fußabdruck verringern. Gerade das eigene Zuhause bietet enormes Potential, nachhaltig zu handeln und Ressourcen zu schonen. In unserem Online-Spiel "Nachhaltig zu Hause leben" finden Sie Informationen und Quiz-Fragen zum richtigen Lüften, zum Strom- und Energiesparen, zum Kleidungskonsum, zur Reinigung, zur Abfallentsorgung und vieles mehr. Klicken Sie rein!

Online-Spiel: Nachhaltig zu Hause leben externer Link

Nachhaltige Haushaltstipps im Radio

Wir geben im Bayerischen Rundfunk Tipps zum Thema "Zuhause wohlfühlen". Jeden letzten Freitag im Monat strahlt BR Schlager zwischen 10:10 Uhr und 10:20 Uhr ein kurzes Interview zu aktuellen hauswirtschaftlichen Fragen aus.

Haushalts-Hacks auf dem Prüfstand externer Link

Kochen ohne Topf und Platte

Nicht in jeder Wohnung findet man heute eine gut ausgestattete Küche. So sind viele Mietwohnungen zum Beispiel nur noch mit kleinen Kochstellen ausgestattet. Das erschwert eine vielfältige und abwechslungsreiche Nahrungszubereitung. Mobile Geräte mit Kochelementen können hier Abhilfe schaffen. Der Markt bietet verschiedene Gerätearten mit unterschiedlichen Funktionen an. Mit welchen Geräten ein Kochen ohne Topf und Platte möglich ist und worauf Sie beim Kauf achten sollten, zeigt die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum in Landsberg am Lech in diesem Artikel.

Kochen ohne Topf und Platte

Was smarte Geräte heute können!

Smarte Haushaltsgeräte können einen Mehrnutzen für Haushalte liefern. Die Anschaffungsgründe für diese Geräte sind vielfältig: Komfort, Sicherheit, Stromkosten einsparen oder einfach der Spaß an der Technik. Es gibt zahlreiche intelligente Anwendungen. Statistik und Gerätestatusmeldungen, wie anstehende Reinigung und das Verwalten der Einstellungen, sind längst nicht alles, was smarte Haushaltsgeräte bieten. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech liefert einen Überblick über besondere smarte Funktionen verschiedener Gerätegruppen.

Was smarte Geräte heute können!

EU-Ökodesign-Richtlinie für Textilien und deren Umsetzung

Die Europäische Union stellte im Jahr 2022 die EU-Strategie für nachhaltige und kreislauffähige Textilien vor. Darin ist verankert, dass die alten Strukturen von der Gestaltung, Herstellung, Nutzung bis hin zur Entsorgung der Textilien neu organisiert werden müssen. Angestrebt ist, die Ziele bis 2030 zu erreichen. Welche Maßnahmen Textilherstellerinnen und Textilhersteller bereits getroffen haben und wie die Endverbraucherinnen und Endverbraucher zum Gelingen beitragen können, das beleuchtet die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech in ihrem Artikel.

Ökodesign-Richtlinie für Textilien und deren Umsetzung

Wäschepflegeschränke – Marktangebot und Technik

In der Wäschepflege rücken Wasser-, Chemie- und Energiesparen immer mehr in den Fokus. Wäschepflegeschränke bieten eine Lösung, um bei der Wäschepflege Wasser und Chemie zu sparen. Die innovativen Geräte mit schrankähnlichem Design versprechen gute Ergebnisse beim Entknittern, Auffrischen und Trocknen von Textilien, Schuhen oder Accessoires. Weniger waschen schont empfindliche Kleidungsstücke und verlängert deren Lebensdauer. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech informiert.

Wäschepflegeschränke – Marktangebot und Technik

Welches ist das richtige Gefriergerät für mich?

Gefrierschrank oder Gefriertruhe? Diese Frage stellt sich im Privathaushalt bei der Anschaffung eines neuen Gefriergeräts als erstes. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum in Landsberg informiert, welche Überlegungen die Kaufentscheidung erleichtern können.

Welches ist das richtige Gefriergerät für mich?

Neuerungen bei Haushaltsgeräten 2023

Bei der Internationale Funkausstellung (IFA) präsentieren Händlerinnen und Händler jährlich Innovationen in der Unterhaltungselektronik und bei Haushaltsgeräten. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech berichtet von der IFA 2022.

Neuerungen bei Haushaltsgeräten

Spülsysteme im hauswirtschaftlichen Betrieb

Zeit, Menge und Materialien der zu spülenden Teile sind wichtige Faktoren für die Auswahl eines Spülsystems oder eines Spülgeräts im hauswirtschaftlichen Betrieb. Hauswirtschaftliche Betriebe haben dabei die Wahl zwischen einem Frischwasser- und einem Tankspülsystem. Nicht immer ist jedes System für jede Vor-Ort-Situation geeignet. Welche Überlegungen müssen Betriebe im Vorfeld des Kaufs treffen und wie sieht es mit der Finanzierung der Geräte aus? Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum in Landsberg gibt Antworten.

Spülsysteme im hauswirtschaftlichen Betrieb

Kabellos bügeln mit Dampfbügeleisen

Ein gepflegtes Äußeres ist uns wichtig. Laut einer Umfrage bügeln 67 Prozent der Haushalte in Deutschland ihre Hemden und Blusen. Ein breites Marktangebot an Bügeleisen verspricht einfaches Arbeiten und gute Ergebnisse. Kabellose Dampfbügeleisen sind weniger bekannt, werden aber von verschiedenen Herstellerinnen und Hersteller für den Privathaushalt angeboten. Welche Vor- und Nachteile bieten die kabellosen Varianten und welche Entscheidungskriterien spielen beim Kauf eine Rolle? Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech informiert.

Kabellos bügeln mit Dampfbügeleisen

Textilrecycling – Möglichkeiten und Grenzen

Kennen Sie das? Sie kaufen ein neues Textil und sind froh darüber, dass eines der vielen Anhängeetiketten einen eindeutigen Hinweis auf recyceltes Material enthält, vielleicht sogar 100 Prozent recyceltes Material? Das beruhigt und vermittelt das Gefühl, umweltverträglich gehandelt zu haben. Aber ist das wirklich so? Was steckt hinter dem Textilrecycling? Und welche Arten des Recyclings gibt es? Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech informiert.

Textilrecycling – Möglichkeiten und Grenzen

So haben hauswirtschaftliche Betriebe die Energiekosten im Blick!

Für hauswirtschaftliche Betriebe sind Energiekonzepte notwendig, um dem steigenden Kostendruck zu begegnen. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech gibt Tipps rund um Geräteeinsatz und Neuanschaffungen.

So haben hauswirtschaftliche Betriebe die Energiekosten im Blick!

Kühlgeräte mit Wasserspender

Kein Wasserkisten-Schleppen mehr und eine Erfrischung auf Knopfdruck: Kühlgeräte mit integriertem Wasserspender bieten viel Komfort. Wer einen solchen Kühlschrank haben möchte, muss vor der Neuanschaffung aber ein paar grundsätzliche Entscheidungen treffen: Nehme ich einen Kühlschrank mit Festwasseranschluss oder mit Wassertank? Welches Gerät erfüllt meine Bedürfnisse am besten? Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech informiert.

Kühlgeräte mit Wasserspender

Die Hauben der offenen Küche – Tischlüfter, Muldenlüfter oder Kochfeld mit integriertem Dunstabzug

Offenes Wohnen liegt im Trend. Oft befinden sich Küche, Ess- und Wohnzimmer in einem Raum. Damit sich die Gerüche vom Kochen und Backen nicht zu sehr im Wohnbereich verteilen, sind gute Abzugshauben essenziell. Neben den bewährten Dunstabzugshauben an der Wand oder der Decke erobern mittlerweile auch immer häufiger Tisch- und Muldenlüfter den Markt. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech fasst die wichtigsten Unterschiede für Sie zusammen.

Die Hauben der offenen Küche – Tischlüfter, Muldenlüfter oder Kochfeld mit integriertem Dunstabzug

Küchenmaschinen – Zauberhafte Helferinnen in der Küche

Die Wahl der richtigen Küchenmaschinen ist mit vielen Fragen verbunden: Wofür verwende ich die Maschine? Möchte ich eine Stand- oder eine Kompaktküchenmaschine? Wie viel Platz steht zur Verfügung? Wie viel Geld darf das Gerät kosten? Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum in Landsberg am Lech gibt einen Überblick über die Geräte am Markt.

Küchenmaschinen – Zauberhafte Helferinnen in der Küche

Textilsiegel – Orientierung für den nachhaltigen Kleidungskauf

Nahezu täglich erreichen uns Meldungen über Missstände in der Textilerzeugung: Fast Fashion, Mikroplastik aus Textilien in den Weltmeeren, Einsatz von Pestiziden beim Baumwollanbau, giftige Chemikalien in Flüssen und Meeren, schadstoffbelastete Kleidung, Kinder- und Zwangsarbeit sowie fehlende Sozialstandards. Beim nachhaltigen und bewussten Kleidungskauf können Textilsiegel eine gute Orientierung geben. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech stellt eine Auswahl bekannter Textilsiegel vor.

Textilsiegel – Orientierung für den nachhaltigen Kleidungskauf

Wissenswertes zur Trocknertechnik

Mittlerweile besitzen 43 Prozent der Haushalte in Deutschland einen Wäschetrockner. Kauf und Einsatz müssen gut überdacht werden, denn ein Trockner verursacht hohe Energiekosten und trägt so zur CO2-Entstehung bei. Das Trocknen der Wäsche im Wohnraum erhöht die Luftfeuchtigkeit. In kleinen Wohnungen und bei ungenügendem Lüften kann sich Schimmel an den Wänden bilden. In diesem Fall lohnt es sich, den Trockner einzusetzen. Das empfiehlt auch das Ökoinstitut.

Wissenswertes zur Trocknertechnik

Kühl- und Gefriergeräte mögen es nicht kalt

In Kühl- und Gefriergeräten herrschen winterliche Temperaturen. Am Aufstellungsort der Geräte sollte es aber weder zu kalt noch zu warm sein. Das gefährdet den ordnungsgemäßen Betrieb. Klimaklassen geben Auskunft, bei welchen Umgebungstemperaturen man Kühl- und Gefriergeräte aufstellen kann. Wie bestimmen Sie die Klimaklasse Ihres Geräts? Und welche Folgen kann die falsche Umgebungstemperatur für Ihr Gerät haben?

Kühl- und Gefriergeräte mögen es nicht kalt

Dampfgarer, Backofen mit Dampf oder Dampfbackofen?

Beim Backen mit Dampf haben private Haushalte die Wahl zwischen Dampfgarer, Dampfbackofen oder Backofen mit Dampf. Das Angebot ist vielfältig, die Entscheidung oft schwierig. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil hilft bei der Gerätewahl.

Dampfgarer, Backofen mit Dampf oder Dampfbackofen?

Viskose und ihre Verwandten

Faserarten wie Modal, Lyocell oder Tencel begegnen uns in verschiedenen Einsatzgebieten. Um was handelt es sich hierbei? Was ist Rayon? Wo liegen die Unterschiede? Und warum sind diese Materialien auf dem Vormarsch? Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech informiert über Viskose und ihre Verwandten.

Viskose und ihre Verwandten

Energielabel 2021: Kühl- und Gefriergeräte

Seit 2021 gibt es ein neues Energielabel für Kühl- und Gefriergeräte: Die Haushaltstechnik Landsberg stellt es vor und erklärt die speziellen sowie allgemeinen Angaben auf dem Energielabel.

Neue Energielabel 2021: Kühl- und Gefriergeräte

Energielabel 2021: Geschirrspülmaschinen

Der Kauf einer Spülmaschine geht mit verschiedenen Fragen einher: Wie hoch ist der Wasser- und Energieverbrauch? Wie viele Maßgedecke finden ihren Platz? Wie ist die Geräuschentwicklung und wie lange ist die Programmdauer im Vergleich zu anderen Spülmaschinen? Antworten auf diese Fragen liefert das seit dem 1. März 2021 gültige Energielabel. Die Haushaltstechnik Landsberg informiert über das Energielabel für Geschirrspülmaschinen.

Energielabel 2021: Geschirrspülmaschinen

Energielabel 2021: Waschmaschinen und Waschtrockner

Seit dem 1. März 2021 gelten für Elektrogeräte neue Energielabel. Die Haushaltstechnik Landsberg stellt Ihnen die Neuerungen bei Waschmaschinen und Waschtrocknern vor.

Energielabel 2021: Waschmaschinen und Waschtrockner

Automatische Dosierung bei Haushaltswaschmaschinen

Die automatische Dosierung des Waschmittels im gewerblichen Bereich ist seit Langem Standard. Einige Herstellerinnen und Hersteller bieten diese Technik mittlerweile auch für Privathaushalte an. Die Haushaltstechnik Landsberg beschreibt Vor- und Nachteile der Funktion.

Automatische Dosierung bei Haushaltswaschmaschinen

Fenster reinigen mit und ohne Akkusauger

Im Frühjahr steigt die Sonne höher am Himmel und scheint länger durch unsere Fenster. Wenn Staub und Streifen die Scheiben bedecken, wächst der Wunsch nach einem klaren Durchblick. Die Herstellerinnen und Hersteller von Fenstersaugern versprechen mehr Spaß beim Reinigen, schnellere Ergebnisse und streifenfreie Glasscheiben.

Fenster reinigen mit und ohne Akkusauger

Aktuelles zu Kühl- und Gefriergeräten

Nur Kühlen war gestern. Kühl- und Gefriergeräte sind mittlerweile mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet, die uns den Alltag erleichtern sollen. Die Abteilung Haushaltstechnik und Textil am Agrarbildungszentrum Landsberg am Lech informiert über Neuerungen im Bereich der Kühl- und Gefriertechnik, wie zum Beispiel Kaltlagerzonen oder smarte Kühlgeräte.

Aktuelles zu Kühl- und Gefriergeräten

Weitere Informationen

Kompetenzzentrum Hauswirtschaft Falkenhof 3 91746 Weidenbach Telefon: 09826 5081 3001 E-Mail: poststelle@kohw.bayern.de

Wir stellen uns vor

Sie wollen als Fachkraft zu hauswirtschaftlichen Themen auf dem Laufenden bleiben? Unser Newsletter liefert aktuelle Informationen.

Newsletter-Abonnement externer Link