contrastwerkstatt/Fotolia.com

Ernährung
Ernährungsbildung

Zu den Kernaufgaben des Staates gehört es, allen Bürgerinnen und Bürgern Zugang zu Ernährungsbildung und zu unabhängigem Ernährungswissen zu ermöglichen. Nicht jedoch, einzelne Personen individuell zu Ernährungsfragen zu beraten. Dies übernehmen private Anbieter.

Die Ernährungsbildung des Staatsministeriums setzt auf die Kombination von Ernährung und Bewegung, auf die Kopplung von Theorie und Praxis und auf die Kooperation in Netzwerken. 

Schwerpunkte

Netzwerk Ernährung und Bewegung
Netzwerke für spezielle Zielgruppen

Unsere Netzwerke wollen Akteure und Angebote verbinden und Austausch schaffen. Sie bündeln unterschiedliche Kompetenzen, indem sie den Kontakt zwischen engagierten Einzelpersonen bzw. Experten aus den Bereichen Ernährung, Bewegung oder den Gesundheitsberufen fördern. Darüber hinaus ermöglichen sie Kooperationen zwischen Vereinen, Betreuungs- und Bildungseinrichtungen oder Behörden. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion

Junge Eltern/Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren

Kleines Mädchen isst ein Stück Brot. Foto: © AR/Fotolia.com

Foto: Andreas Reichmann/
fotolia.com

Das Netzwerk "Junge Eltern/Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren" setzt bereits im Säuglingsalter an. In dieser ersten prägenden Lebensphase erlernen Kinder über das Vorbild der Eltern und eigenes Tun einen gesunden und bewegungsreichen Lebensstil. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Junge Eltern/Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren

Drei kleine Mädchen im Garten beim Seilziehen. Foto: © Corbis

Foto: Corbis

Ziel des Netzwerkes "Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren" ist es, aufbauend auf das Kleinkindalter bei Familien und Kindern einen gesundheitsförderlichen Lebensstil mit altersgerechter Ernährung und Bewegung im klassischen Kindergartenalter zu verankern. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Netzwerk "Generation 55plus"

Ältere Dame hält einen Apfel in der Hand

Foto: WavebreakMediaMicro/
fotolia.com

Der demografische Wandel bedeutet für viele Menschen ein längeres Leben. Damit es gesunde Lebensjahre werden, ist auch für die "Generation 55plus" ein gesundheitsförderlicher Lebensstil mit ausreichend Bewegung und einer altersgemäßen Ernährung ausschlaggebend. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Ernährungs- und Verbraucherbildung

Ernährungs- und Verbraucherbildung, photocrew - Fotolia.com

Foto: photocrew/fotolia.com

Beim Thema "Ernährungs- und Verbraucherbildung" arbeitet das Staatsministerium mit ausgewählten externen Partnern zusammen, die qualitativ sichere Informationen frei von kommerziellem Interesse bieten. Unabhängige Informationen stärken Verbraucher in ihrer Eigenverantwortung. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Ansprechpartner

  • Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Angebote online buchen

Die Angebote "Ernährung und Bewegung" der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten richten sich an junge Eltern und Familien mit Kindern bis zum 6. Lebensjahr.

App-Trilogie für Schwangere

App-Trilogie für Schwangere