contrastwerkstatt/Fotolia.com

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Ernährung

Ziel des vom Staatsministerium entwickelten Konzepts Ernährung in Bayern ist die gesundheitsförderliche und nachhaltige Ernährung mit regionaler Prägung.

Im Mittelpunkt des Konzepts stehen die zielgruppenspezifische Ernährungsbildung und die Gemeinschaftsverpflegung in Kitas, Schulen, Sozialeinrichtungen und Betriebskantinen. 

Aktuell

Termine 2016 - Anmeldung erforderlich!
Tagungen zur Kita- und Schulverpflegung

Mädchen mit Schneebesen und Kochlöffel

In ganz Bayern veranstalten die Fachzentren im Juni und Juli Tagungen zur Kita- und Schulverpflegung. Das Themenspektrum reicht von interkultureller Verpflegung bis zum Allergenmanagement. Die Veranstaltungen richten sich an Kitas und Schulen, deren Träger und Caterer. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Veranstaltungen für Senioreneinrichtungen
Essen und Trinken bei Kau- und Schluckstörungen

Teller mit Gefügelgericht und Beilagen

Was ist bei der Verpflegung von Menschen mit Kau- und Schluckstörungen wichtig? Was ist Dysphagie und wie erkennt man sie? Welche Ausprägungen gibt es? Wie verpflegt man einen Menschen mit Dysphagie richtig? Diesen Fragen widmen sich bayernweit die Fachzentren Ernährung mit ihren Veranstaltungen für Fachkräfte in der Küche, Hauswirtschaft und Pflege. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Nährwert mit Mehrwert
Coaching zu den Leitlinien Betriebsgastronomie

Frau trägt Teller mit Nudelgericht

In Bayerns Kantinen soll besser, gesünder und bayerischer gekocht werden. Die Leitlinien für die Betriebsgastronomie sollen den Verantwortlichen als Orientierungshilfe dienen. Die Fachzentren Gemeinschaftsverpflegung coachen seit September 2015 Kantinen bei der Umsetzung. Anmeldungen für das Coaching im Herbst 2016 sind jederzeit möglich. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion

Kontaktdaten der acht Fachzentren Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung Externer Link

Detailinformationen zu den Leitlinien (KErn) Externer Link

Gemeinschaftsverpflegung
Fachtagungen im März "Ernährungsupdate 2016"

Köchin

© goodluz/fotolia.com

Unter dem Motto "Ernährungsupdate 2016" standen im März die bayernweiten GV-Fachtagungen, bei denen Prof. Dr. med. Johannes Erdmann über aktuelle Trends, Entwicklungen und Änderungen von Verzehrempfehlungen informierte. Vorgestellt wurden auch die Ergebnisse der aktuellen Datenerhebung zur Gemeinschaftsverpflegung in Bayern. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Schwerpunkte

Info-Kurzfilm
Bayern | Ernährung bewegt! - Die Ernährungsbildung

Info-Kurzfilm Ernährungsbildung

Lernen Sie hier die vielfältige Arbeit von Stefanie Cyron, Projektmanagerin Ernährungsbildung, kennen. In den Kitas zeigt sie, wie einfach Familien ihre Essgewohnheiten umstellen und sich gesünder ernähren können. Rund 250 bayerische Kitas haben bereits am kostenfreien Programm der Ernährungsbildung teilgenommen. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Info-Kurzfilm
Bayern | Schmeckt allen - Die Gemeinschaftsverpflegung

Ein Senior, ein Kind, ein Arbeiter, eine Schülerin und ein Student sitzen an einem Tisch und schauen mit erwartungsvollem Blick auf einen Kantinenteller mit einem leckeren Gericht.

Gesund, schmackhaft und bezahlbar – so soll die Gemeinschaftsverpflegung in Bayern sein. Immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene essen täglich mindestens einmal außer Haus. Lernen Sie hier die Arbeit von Gilbert Bielen, Küchenchef und Berater, kennen. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Krisenvorsorge
Für den Notfall vorgesorgt

Die Bevölkerung mit ausreichend Nahrungsmitteln zu versorgen ist eine der wichtigsten Aufgaben der staatlichen Vorsorge. Jeder Bürger sollte aber auch selbst Vorsorge treffen und einen kleinen Vorrat an haltbaren Lebensmitteln bevorraten. Informieren Sie sich über die gesetzlichen Grundlagen und die private Vorsorge.

Ansprechpartner

  • Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Logo Kompetenzzentrum für Ernährung
  • Vernetzungsstelle Schulverpflegung

Vorlesefunktion

  • Vorlesefunktion Readspeaker