Reicher/Fotolia.com

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Naturerlebnisangebot "Wald-Wasser-Erlebnis Teugn"

Spiel- und Lernspaß für Jung und Alt auf einem Waldspielplatz

Das Thema Wasser spielt in Teugn seit jeher eine große Rolle, davon zeugen der Teugner Mühlbach, die Schwefelquelle, der nahe gelegene Wallfahrtsort Frauenbründl und die Perzlmühle. Deshalb stehen beim neuen Spielplatz die Themen Wald und Wasser im Vordergrund. Mit dem Naturerlebnisangebot können Jung und Alt, Schul- und Vorschulkinder sowie Familien Neues zu den zentralen Themen mit allen Sinnen aktiv erleben. Somit bekommt der Besuch des Spielplatzes einen hohen umweltpädagogischen Wert.

Eine gute Idee hat Gestalt angenommen

Bereits seit 2014 hatte die Gemeinde überlegt wie das Freizeitangebot in Teugn durch eine besondere Einrichtung aufgewertet werden könnte. Dank 35.000 Euro aus der LEADER-Förderung wurde die Überlegung in die Tat umgesetzt. Viele fleißige Hände haben mitgeholfen, den alten Waldspielplatz in ein Wald-Wasser-Erlebnisland zu verwandeln. Die Gemeinde sowie engagierte Bürger, Unternehmer und Landwirte stellten Arbeitskraft und Maschinen zur Verfügung. Verschiedene Spielelemente wie Wasserspielburg, Waldseilbahn, Kletterhäuschen, Wasser-Sand-Spielplatz, Doppelschaukel und Waldschutzhütte wurden in Eigenleistung erstellt und stellen eine besondere Attraktion dar. Für Schulen und Kindergärten ist das “Wald-Wasser-Erlebnis Teugn“ ein besonderes Abenteuer. Das Naturerlebnisareal ist aber auch für ältere Jahrgänge nutzbar, da alles barrierefrei angelegt wurde. Wald und Wasser werden hier zum verbindenden Element für alle Mitglieder der Dorfgemeinschaft.

Wissenswertes zu Wald und Wasser mit LEADER

Neben dem Erlebnisangebot wird dem Besucher ein umfangreiches Wissen zu spezifischen Themen vermittelt. Er erfährt nicht nur Interessantes zur Geschichte des Mühlbachs und der Schwefelquelle sondern auch zu Themen wie Vegetationsökologie, Artenschutz, Geologie, Kultur- und Ortsgeschichte. Durch die ansprechend gestalteten Informationstafeln wird gleichzeitig der Wallfahrtsweg nach Frauenbründl aufgewertet. Mit der LEADER-Förderung konnte die Gemeinde Teugn zusammen mit engagierten Bürgern Kräfte bündeln und einen wichtigen Baustein für die erlebnisorientierte Informations- und Bildungsarbeit im Landkreis Kelheim schaffen.
Weiterführende Informationen