Kopfbild für die Klassifizierung Ausgezeichnete Bayerische Küche

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Klassifizierung
Ausgezeichnete Bayerische Küche – Regional.Saisonal.Original

Die Klassifizierung "Ausgezeichnete Bayerische Küche" ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes DEHOGA Bayern e.V. Sie knüpft an den früheren "Wettbewerb Bayerische Küche" an, der alle drei Jahre stattfand und ermöglicht eine kontinuierliche Klassifizierung neuer Teilnehmer.

Alle ausgezeichneten Wirte Externer Link

Verleihungsveranstaltung am 11. Juli 2016

Weitere 36 Gastwirte in ganz Bayern können jetzt für ihre "Ausgezeichnete Bayerische Küche" werben. Die Urkunden wurden ihnen am 11. Juli 2016 von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und dem Präsidenten des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands, Ulrich N. Brandl, im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in München überreicht. Damit dürfen bereits über 130 Gastwirte das neue Zeichen, das 2013 eingeführt wurde, verwenden.

zur Pressemitteilung (11. Juli 2016)

Fotos der ausgezeichneten Betriebe

Fotos: Gessner/StMELF, Abdruck honorarfrei (Bei der Verleihung waren einige Betriebe verhindert.)

Gruppenfoto der Betriebe "Ausgezeichnete Bayerische Küche" am 11. Juli 2016

Den Gastwirten gratulierten Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (links) und Ulrich N. Brandl (rechts), Präsident des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands.

Gruppenfoto zum Download photo 3,8 MB

Die Fotos der einzelnen Betriebe
v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Frank Nosalski, Alte Brauerei Mertingen, Präsident Ulrich N. Brandl

Alte Brauerei Mertingen, Lkr. Donau-Ries, Schwaben

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Johannes Müller, Alter Hof Restaurant & Weinbar, München, Präsident Ulrich N. Brandl

Alter Hof Restaurant & Weinbar, München, Oberbayern

Bild in Originalgröße

Beim Kreuzwirt, Fischen im Allgäu, Lkr. Oberallgäu, Schwaben

Beim Kreuzwirt, Fischen im Allgäu, Lkr. Oberallgäu, Schwaben

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Monika Schweizer, Berggasthof Zottling, Patersdorf, Präsident Ulrich N. Brandl

Berggasthof Zottling, Patersdorf, Lkr. Regen, Niederbayern

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Harald Faul, Bräustüberl Maisach, Präsident Ulrich N. Brandl

Bräustüberl Maisach, Lkr. Fürstenfeldbruck, Oberbayern

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Caterina und Peter Hubert, Bräustüberl Tegernsee, Präsident Ulrich N. Brandl

Bräustüberl Tegernsee, Lkr. Miesbach, Oberbayern

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Jürgen und Inka Lochbihler, Der Pschorr,  München, Präsident Ulrich N. Brandl

Der Pschorr, München, Oberbayern

Bild in Originalgröße

Gasthof & Hotel Jägerwirt, Aufhofen, Lkr. Bad-Tölz, Oberbayern

Gasthof & Hotel Jägerwirt, Aufhofen, Lkr. Bad-Tölz, Oberbayern

Bild in Originalgröße

Gasthof Raspl - Zur Alten Schmiede, Unterneukirchen, Lkr. Altötting, Oberbayern

Gasthof Raspl - Zur Alten Schmiede, Unterneukirchen, Lkr. Altötting, Oberbayern

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Konrad und Hermine Schwarz, Gasthof Schwarz, Mehring, Präsident Ulrich N. Brandl

Gasthof Schwarz, Mehring, Lkr. Altötting, Oberbayern

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Familie Tischler, Gasthof zur Post, Hohenschambach, Präsident Ulrich N. Brandl

Gasthof zur Post, Hohenschambach, Lkr. Regensburg, Oberpfalz

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Mathias Reinbold, Gaststätte Zum Franziskaner, München, Präsident Ulrich N. Brandl

Zum Franziskaner, München, Oberbayern

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Dominika Brendel, Hotel Krone, Gößweinstein, Präsident Ulrich N. Brandl

Hotel Krone, Gößweinstein, Lkr. Forchheim, Oberfranken

Bild in Originalgröße

Hotel Restaurant Seekrone, Wasserburg am Bodensee, Lkr. Lindau, Schwaben

Hotel Restaurant Seekrone, Wasserburg am Bodensee, Lkr. Lindau, Schwaben

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Familie Steiger, Hotel Steiger, Schwangau, Präsident Ulrich N. Brandl

Hotel Steiger, Schwangau, Lkr. Ostallgäu, Schwaben

Bild in Originalgröße

Hotel-Restaurant Lohmühle, Bad Bayersoien, Lkr. Garmisch-Partenkirchen, Oberbayern

Hotel-Restaurant Lohmühle, Bad Bayersoien, Lkr. Garmisch-Partenkirchen, Oberbayern

Bild in Originalgröße

Landgasthof Waldvogel, Leipheim, Lkr. Günzburg, Schwaben

Landgasthof Waldvogel, Leipheim, Lkr. Günzburg, Schwaben

Bild in Originalgröße

Landgasthof zum Adler, Gunzenhausen, Lkr.  Weißenburg, Mittelfranken

Landgasthof zum Adler, Gunzenhausen, Lkr. Weißenburg, Mittelfranken

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Familie Buchner, Landgasthof zum Müller, Ruderting, Präsident Ulrich N. Brandl

Landgasthof zum Müller, Ruderting, Lkr. Passau, Niederbayern

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Markus Boie & Brigitte Neuner, Landhotel zum Metzgerwirt, Bad Bayersoien, Präsident Ulrich N. Brandl

Landhotel zum Metzgerwirt, Bad Bayersoien, Lkr. Garmisch-Partenkirchen, Oberbayern

Bild in Originalgröße

Mei Wirtshaus und Tom's Diner Catering, Garching-Hochbrück, Lkr. München, Oberbayern

Mei Wirtshaus und Tom's Diner Catering, Garching-Hochbrück, Lkr. München, Oberbayern

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Eveline und Robert Reichinger, Panorama Gasthof Burgschänke, Burgthann, Präsident Ulrich N. Brandl

Panorama Gasthof Burgschänke, Burgthann, Lkr. Nürnberger Land, Mittelfranken

Bild in Originalgröße

Sonnenalm Kampenwand, Aschau im Chiemgau, Lkr. Rosenheim, Oberbayern

Sonnenalm Kampenwand, Aschau im Chiemgau, Lkr. Rosenheim, Oberbayern

Bild in Originalgröße

Waldgasthof Buchenhain, Baierbrunn, Lkr. München, Oberbayern

Waldgasthof Buchenhain, Baierbrunn, Lkr. München, Oberbayern

Bild in Originalgröße

v. l.: Staatsminister Helmut Brunner, Peter und Katharina Schrödl, Zum Entenwirt, Samerberg-Törwang, Präsident Ulrich N. Brandl

Zum Entenwirt, Samerberg-Törwang, Lkr. Rosenheim, Oberbayern

Bild in Originalgröße

Gasthof Schwarz & Gasthof Raspl - Zur Alten Schmiede, Unterneukirchen, Lkr. Altötting, Oberbayern

Gasthof Schwarz & Gasthof Raspl - Zur Alten Schmiede, Unterneukirchen, Lkr. Altötting, Oberbayern

Bild in Originalgröße

Qualitätssiegel "Ausgezeichnete Bayerische Küche"

Qualitätssiegel "Ausgezeichnete Bayerische Küche"
Mit dem Qualitätssiegel "Ausgezeichnete Bayerische Küche" werden Gastronomiebetriebe ausgezeichnet, die regionaltypische Küchenkultur und regionale Produkte in den Mittelpunkt rücken. Es soll zum Markenzeichen einer qualitativ hochwertigen, für die Region typischen und glaubwürdigen Küchenkultur werden.

Die typische Küche prägt maßgeblich das Image der Regionen Bayerns und ist für das Heimatgefühl der Einheimischen ebenso wichtig wie für interessierte Touristen. Diese Stärken gezielt zu nutzen und den kulinarischen Reichtum der regionalen Küche erlebbar zu machen, ist der Anspruch der "Ausgezeichneten Bayerischen Küche".
Die Klassifizierung ist drei Jahre gültig und wird in drei Abstufungen vergeben. Interessierte Betriebe sowie Verbraucherinnen und Verbraucher können sich unter www.bayerischekueche.de ausführlich informieren.

Die Vergabe der Klassifizierung

Saftiger Braten
Um Neutralität bei der Durchführung zu gewährleisten, haben der DEHOGA Bayern e.V. und das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten die Bayern Tourist GmbH (BTG) als Klassifizierungsgesellschaft für die "Ausgezeichnete Bayerische Küche" beauftragt. Die BTG führt bereits in bewährter Weise die Deutsche Hotel- und G-Klassifizierung für Bayern, den Bayerischen Wirtebrief und die Zertifizierung ServiceQualtiät Deutschland durch.

Der DEHOGA Bayern und das Staatsministerium legen die Bewertungskriterien und Rahmenbedingungen zur Vergabe der Klassifizierung gemeinsam fest und wachen als Klassifizierungsgeber über das Programm. Betriebe, die mit der „Ausgezeichneten Bayerischen Küche“ ausgezeichnet wurden, werden auf www.bayerischekueche.de veröffentlicht und können sich dort auch mit einem eigenen Steckbrief präsentieren.