Eine Magaritenknopse entfaltet ihre Blüte; das Bild zeigt vier verschiedene Blühstadien in Reihe. Foto: Delphotostock/fotolia.com

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Broschüre
Rechtsvorschriften Direktvermarktung

Titel Wichtige Rechtsvorschriften für die Direktvermarktung
Zusammenstellung wichtiger Rechtsvorschriften für die Direktvermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse und der im bäuerlichen Betrieb veredelten Produkte.
Die vorliegende Broschüre enthält die Änderungen in den verschiedenen Rechtsbereichen, die bis 31. Dezember 2010 auf EU-, Bundes- und Landesebene erlassen wurden. Im Mittelpunkt steht das so genannte "Hygienepaket" der EU, das den Bereich der Lebensmittelhygiene für die Mitgliedstaaten verbindlich regelt. Landwirte, die Lebensmittel tierischer Herkunft (Fleisch, Milch, Fische) vermarkten wollen, sollten frühzeitig Kontakt mit ihrem Landratsamt - Abteilung Veterinärwesen - aufnehmen.

Änderungen in den Rechtsvorschriften sind laufend möglich. Die zuständigen Behörden, die in den einzelnen Kapiteln genannt sind, erteilen aktuelle Auskünfte.


Herausgeber:
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Stand:
Januar 2011

Broschüre:
DIN A4, 112 Seiten,
nur zum Download verfügbar - im PDF ist direkt zu weiterführenden Informationen verlinkt.

Wichtige Rechtsvorschriften für die Direktvermarktung pdf 2,2 MB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Die Broschüre wird derzeit umfassend überarbeitet. Die aktualisierte Fassung ist voraussichtlich Mitte 2017 verfügbar.

Inhaltsverzeichnis

Einführung
I. Allgemeines
II. Milch und Milcherzeugnisse
III. Fleisch und Fleischerzeugnisse
IV. Fische und Fischereierzeugnisse
V. Eier
VI. Honig
VII. Getreide und Getreideerzeugnisse
VIII. Obst und Gemüse
IX. Kartoffeln