Smileus/Fotolia.com

Ausstellungsbeiträge des Landwirtschaftsministeriums
Gartenschau in Wassertrüdingen 2019

Vom 24. Mai bis zum 8. September 2019 können Sie auf der Gartenschau "Natur in Wassertrüdingen" Kostbares aus Garten, Feld und Wald entdecken. Die Landwirtschafts- und Forstverwaltung präsentiert auf den Ausstellungsflächen im Klingenweiherpark eine Vielzahl an Feldfrüchten auf der Fläche eines Fußballfeldes und zeigt die Reichhaltigkeit naturnah bewirtschafteter Wälder. Urban Gardening macht "Lust auf Gemüse in der Stadt" und gleich neben der Streuobstwiese können Sie Gesundes und Schönes aus dem ländlichen Raum entdecken.

Bei all unseren Ausstellungsbeiträgen stehen Ihnen fachlich kompetente Vertreter von Verbänden, Vereinen oder Behörden für Auskünfte bereit. Genießen Sie Ihren Rundgang durch unsere vielfältigen Ausstellungsbereiche auf der Gartenschau in Wassertrüdingen.

Unsere Ausstellungsflächen am Klingenweiher

Ein Teller mit einem Bund Frühlingszwiebeln und einem Schnittlauch-Butterbrot. Daneben eine Schale mit Radieschen und ein Krug mit Milch.

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat

Blumenkränze auf einem Tisch

Gesundes und Schönes

Bienen sitzen auf einer Wabe

Depot Immenhof

Eine Schafherde zieht mit ihrem Schäfer durch Felder und Wiesen

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten

Eine Hummel auf einer Blüte

Apfel – Beiß rein!

Herbstlicher Wald mit Totholz

Schätze des Waldes

Das Programm "Kostbares aus Garten, Feld und Wald" vom 24. Mai bis 8. September

24. – 30. Mai 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Maienschätze

Im Wonnemonat Mai schöpft die Natur aus dem Vollen. Lassen Sie sich einladen, frische Kräuter und die Gräser unserer heimischen Flur mit allen Sinnen zu erleben.
Veranstalter:
Verband für haus- und landwirtschaftliche Fachbildung Dinkelsbühl 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Warum ich gerne Landwirt bin

„Es ist kein Beruf, es ist Lebensstil“, sind sich die jungen Landwirte einig. Erfahren Sie, warum die Studierenden aus Triesdorf für ihre facettenreiche Arbeit brennen.
Veranstalter:
Höhere Landbauschule und Technikerschule Triesdorf 

Gesundes und Schönes
Flower Power

24. – 26. Mai: Der Obst- und Gartenbauverein Aurach zeigt, wie Blütenträume auf Balkon und Terrasse Ihr Zuhause in eine bunte Wohlfühloase verwandeln.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Aurach

27. – 30. Mai: Die Rothenburger zaubern aus Duftpflanzen Seifen, Salze und Öle.
Veranstalter:
Kreisverband Ansbach mit den Obst- und Gartenbauvereinen aus dem Bereich Rothenburg o.d.Tauber 

Gesundes und Schönes
Fränkische Moststraße

26. Mai: Wir laden Sie ganz herzlich ein, um 11:00 Uhr bei der Krönung unserer Apfelkönigin „Anna I“ mit dabei zu sein. Sie übernimmt die Regentschaft von „Anna Maria I“ für zwei Jahre. Außerdem begrüßen wir an diesem Tag noch weitere Produktköniginnen.
Veranstalter:
Fränkische Moststraße 

Apfel – Beiß rein!
Eine dufte Sache

24. – 26 Juni: Die Jugendbeauftragten des Bezirksverbandes Mittelfranken zeigen Ihnen, wie Kinder und Jugendliche den wichtigen Zugang zur Natur finden.
Veranstalter:
Bezirksverband Mittelfranken für Gartenbau und Landespflege


27. – 30. Juni: Die Rothenburger zaubern aus Blüten und Duftpflanzen Seifen, Öle, Zucker oder Salze.
Veranstalter:
Kreisverband Ansbach mit den Obst- und Gartenbauvereinen aus dem Bereich Rothenburg o.d.T. 

Schätze des Waldes
Denkmäler im Wald

Keltenschanzen, Hügelgräber, Rothenburger Landhege, historische Grenzsteine – die Wälder der Umgebung bieten wertvolle Einblicke in unsere Vergangenheit.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach 

31. Mai – 6. Juni 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Vom Futter zur Butter

Wir nehmen sie mit auf den Weg von Feld und Wiese über die Kuh zur Milch. Gutes Futter gibt gute Butter.
Veranstalter:
Bayerischer Bauernverband und Landfrauen 

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Tag der Milch

Am 1. Juni dreht sich alles um den weißen Fitmacher. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Aktionen überraschen.
Veranstalter:
Bayerischer Bauernverband 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Vielfalt aus dem Weißen Schloß

Wir Studierende der Fachakademie wollen Sie über die Vielseitigkeit der Hauswirtschaft informieren. Wir laden Sie zum Verweilen ein!
Veranstalter:
Fachakademie für Ernährungs- und Versorgungsmanagement Triesdorf 

Gesundes und Schönes
Arbeiten mit Naturmaterialien

31. Mai – 2. Juni: Mit Pflanzen werden seit jeher Materialien gefärbt. Die Obst- und Gartenbauvereine Weidenbach stellt Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Weidenbach

3. – 6. Juni: Obermögersheim und Dinkelsbühl basteln lustige Grasköpfe mit „Rasen-d“ schnell wachsenden Haaren.
Veranstalter:
Obermögersheim und Dinkelsbühl 

Gesundes und Schönes
Handwerk-s-Kunst

31. Mai – 2. Juni: Die Triesdorfer Baumwarte zeigen altes Handwerk und geben wertvolle Tipps zur Streuobstpflege.
Veranstalter:
Triesdorfer Baumwarte

3. - 6. Juni: Herrieden fordert Ihre Kreativität und bastelt mit Ihnen Körnerbilder aus Pflanzensamen.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Herrieden 

Schätze des Waldes
30. Mai – 2. Juni: Ernährung aus dem Wald

Neben Produktion und Erholung erfüllt der Wald noch eine weitere, wichtige Funktion: die Ernährung. Probieren Sie Köstliches aus dem Wald und erfahren Sie mehr über alte Rezepte und neue Trends.
Veranstalter:
Waldbesitzervereinigung Dinkelsbühl 

7. – 13. Juni 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Der Boden – der Schatz des Landwirts

Unser Boden – gehütet als Schatz. Bei uns können sie Boden erleben und erfahren, wie notwendig es ist achtsam mit ihm umzugehen.
Veranstalter:
Team Ackerschätze 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Spargel – weißes und grünes Gold

Besuchen Sie unsere Genussakademie und lassen Sie sich von goldenen Spargelschätzen aus der Region verführen – leckere Rezepte inklusive.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth 

Gesundes und Schönes
Viel-Fraß im Garten

Wühlmäuse, Schnecken & Co. – Feuchtwangen zeigt Ihnen, wie Sie unter Beachtung des Arten- und Umweltschutzes so manchem Eindringling in Ihrem Garten begegnen können.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Feuchtwangen 

Apfel – Beiß rein!
Viel-Fraß im Garten

Schnecken, Wühlmäuse & Co. – verschiedene Medien veranschaulichen Ihnen, wie Sie unverwünschten Garteninvasoren unter Beachtung des Arten- und Umweltschutzes entgegentreten können.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Feuchtwangen 

Depot Immenhof
Wussten Sie ...?

Rund 80 Prozent der heimischen Nutz- und Wildpflanzen werden von der Honigbiene mit bestäubt. Der volkswirtschaftliche Nutzen der Bestäubungsleistung übersteigt den Wert der Honigproduktion um das Zehn- bis Fünfzehnfache. 

Schätze des Waldes
Der Wald zeigt, ob die Jagd stimmt

8. – 10. Juni: Ökologische Jagd unterstützt eine umweltschonende Landwirtschaft, naturnahen Waldbau sowie die Ziele des Natur- und Artenschutzes. Wir informieren zu einem zukunftsfähigen Modell der Jagd.
Veranstalter:
Ökologischer Jagdverein Bayern 

14. – 20. Juni 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Wasser und Boden – Lebensgrundlage für alle!

Bei uns erfahren Sie die Zusammenhänge von Bodenfruchtbarkeit und sauberem Trinkwasser. Diskutieren Sie mit uns über Regenwürmer, Zwischenfrüchte, Erosion und vieles mehr.
Veranstalter:
Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim und Nördlingen 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
LEADER in Bayern – Bürger gestalten ihre Heimat

Hier stehen Lokale Aktionsgruppen im Mittelpunkt: Entscheiden Sie als Bürger mit, in welche Projekte vor Ort Gelder der EU und Bayerns fließen.
Veranstalter:
Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim und Nördlingen 

Gesundes und Schönes
Maulbeere – Baum mit Zukunft

Geilsheim setzt mit Maulbeeren auf seltene Fruchtbäume, die im Klimawandel bestehen können. Bei Fragen zur Kultur oder zu Verwendungsmöglichkeiten stehen wir gerne zur Verfügung.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Geilsheim und Weißenburg
Streuobstlehrpfad Burgbernheim 

Apfel – Beiß rein!
Bezirksverband und seine Kreisverbände

Die sieben mittelfränkischen Kreisverbände wollen durch aktive Kinder- und Jugendarbeit ihre Zukunft sichern. Streu-obstwiesen und Lehrpfade, aber auch der Wald, bieten dazu gute Grundlagen.
Veranstalter:
Kreisverbände für Gartenbau und Landespflege: Ansbach · Erlangen-Höchstadt · Nürnberger Land · Roth-Schwabach · Weißenburg-Gunzenhausen mit Obst- und Gartenbauverein Ursheim-Appenberg · Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim mit Streuobstlehrpfad Burgbernheim 

Depot Immenhof
Rekordflieger

Hätten Sie‘s gewusst? Für 500 Gramm Honig müssen Arbeitsbienen rund 40.000 mal ausfliegen und dabei eine Flugstrecke von rund 120.000 km zurücklegen. Fragen Sie bei unserem Imker nach. 

Schätze des Waldes
Neue Bäume braucht das Land

15. + 16. Juni: In Zeiten sich häufender Jahrhundertsommer, steigender Temperaturen und Trockenphasen zeigen wir, wie wir unsere Wälder mit neuen Baumarten für die Zukunft vorbereiten.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth
 

21. – 27. Juni 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Sonnwend auf dem Land

Spüre den Duft des Sommers – er ist eingefangener Sonnenschein. Nehmen Sie sich Zeit, zwischen duftendem Heu und Beerenfülle die längsten Tage des Jahres zu genießen.
Veranstalter:
Verband für haus- und landwirtschaftliche Fachbildung Dinkelsbühl 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Eier, Wolle, Artenschutz – Schätze aus der Kleintierhaltung

Entdecken Sie die große Vielfalt unserer Kleintiere, beispielsweise an Rassenportraits, Frühstückseiern vom eigenen Huhn oder beim Naturschutz mit Schaf und Ziege.
Veranstalter:
Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Kitzingen und Neumarkt i. d. OPf. 

Gesundes und Schönes
Kräuter- und Blumenwerk(statt)

Kräuter und Blüten finden seit Jahrhunderten in vielfältiger Weise Verwendung.
21. – 23. Juni: Bechhofen verfeinert mit Kräutern Honig, Butter, Salz und stellt Pesto her.
24. – 27. Juni: Burgoberbach und Weidelbach kreieren tolle Blütenkränze und Körperschmuck.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Bechhofen, Burgoberbach und Weidelbach 

Apfel – Beiß rein!
Gartenbauvereine mit vielfältigen Aufgaben

Fünf Obst- und Gartenbauvereine zeigen Ihnen stellvertretend, wie vielseitig sie sich in ihren Dörfern und für ihre Heimat engagieren.
Veranstalter:
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Weißenburg-Gunzenhausen
Obst- und Gartenbauvereine Wettelsheim, Büchelberg, Aha, Windischhausen und Hechlingen 

Depot Immenhof
Bestes für Mensch und Natur

Am Immenhof erfahren Sie, auf welche Pflanzen Bienen „fliegen“. Obwohl Honigbienen und andere Bestäuber jeden Tag ihr Bestes geben, haben sich in jüngster Zeit ihre Lebensbedingungen aus verschiedensten Gründen verschlechtert. 

Schätze des Waldes
Schützen und Nutzen

20. – 23. Juni: Unsere Wälder liefern nicht nur den ökologischen Rohstoff Holz. Sie sind auch einzigartige Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Verschaffen Sie sich Einblick in die Vielfalt dieser Biotope und wie sie erhalten werden.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach 

28. Juni – 4. Juli 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Sommerfrische auf die Tische

Der Sommer trumpft auf. Wir inspirieren Sie, die Geschenke der Natur kreativ aufzutischen.
Veranstalter:
Verband für haus- und landwirtschaftliche Fachbildung Dinkelsbühl
Verband für landwirtschaftliche Meister und Ausbilder Dinkelsbühl/Feuchtwangen 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Grüne Berufe – Schätze mit endlosem Wert

Sie sind ein Teamplayer und legen Wert auf nachhaltigen Umgang mit Mensch, Tier und Natur? Dann lernen Sie die Ausbildungsberufe in Landwirtschaft, Gartenbau und Hauswirtschaft kennen!
Veranstalter:
Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mittelfranken 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Pflanzaktion Naschgemüse

Freitag, 28. Juni: Auszubildende im Gartenbau zeigen bei der „Schule im Grünen“, wie Grundschüler Gemüse heranziehen können. Denn es selbst vom Balkon frisch zu ernten, ist ein wahrer Genuss.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth 

Gesundes und Schönes
Die Walnuss – Wiederentdeckung einer uralten Kulturfrucht

Sammenheim und die ansässige Manufaktur informieren über den richtigen Anbau von Walnüssen und deren Verarbeitung zu köstlichen Erzeugnissen.
28. – 30. Juni: „Most wanted“ – zu Kostproben von Most und Cidre stellt die Fränkische Moststraße ein Mostkochbuch vor.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Sammenheim und Manufaktur Gelbe Bürg
Fränkische Moststraße 

Apfel – Beiß rein!
Wertvolle Walnuss

Die Sammenheimer Kinder zeigen in einer Bildershow, wie wertvoll Streuobstbestände sind.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Sammenheim und Manufaktur Gelbe Bürg 

Apfel – Beiß rein!
Sonderveranstaltung Wettbewerb „Streuobst-Vielfalt – Beiß rein!“

30. Juni: Der Bayerische Landesverband schließt den Kinderund Jugendwettbewerb ab. Von 9:30 bis 11:30 Uhr startet eine Quiz-Rallye an der Streuobstwiese und endet im Wörnitzpark. Ab 13:30 Uhr findet dort auf der Hauptbühne die große Abschlussfeier und das DONIKKL-Konzert statt.
Veranstalter:
Bayerischer Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V. 

Schätze des Waldes
Der Wald als Bewahrer unserer Geschichte

29. + 30. Juni: Spuren unserer reichhaltigen Kulturgeschichte, beispielsweise Keltenschanzen oder Hügelgräber, sind heute an vielen Stellen von Wald bedeckt – oft nur deswegen weitestgehend unversehrt erhalten geblieben.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen 

5. – 11. Juli 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Lust auf’s Land

Schaut mit uns auf unsere Heimat. Wogende Ähren, blühende Felder und summende Insekten machen Lust auf’s Land.
Veranstalter:
Bayerischer Bauernverband und Landfrauen 

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Mittelfränkischer Landfrauentag

7. Juli: Die Landfrauen übernehmen das Zepter auf der Gartenschau. Ideenreiche Darbietungen und die Klänge der sieben mittelfränkischen Landfrauenchöre warten auf Sie!
Veranstalter:
Bayerischer Bauernverband 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Vielfältige Landwirtschaft entdecken – regionale Schätze erleben

Viele Landwirte finden ihre Leidenschaft als herzliche Gastgeber, Direktvermarkter, Gastronomen oder Erlebnisbauern. Lassen Sie sich von der landwirtschaftlichen Berufsvielfalt begeistern!
Veranstalter:
Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mittelfranken 

Gesundes und Schönes
Königin der Blumen

Seit Jahrtausenden hält der Mensch die Rosen in Ehren. Die Rosenhoheiten aus Gräfensteinberg nehmen Sie auf eine interessante Zeitreise mit. Die Vermehrung der Rosen demonstrieren Neudorfer Experten.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Gräfensteinberg, Eichenberg und Neudorf 

Gesundes und Schönes
Streuobst verwerten

9. – 11. Juli: Der Landschaftspflegeverband fördert den Erhalt alter gefährdeter Obstsorten und Streuobstwiesen. Viele regionale Produkte daraus erwarten Sie.
Veranstalter:
Landschaftspflegeverband Mittelfranken 

Apfel – Beiß rein!
Vielfalt der Rosen

5. – 8. Juli: Lassen Sie sich begeistern von der Königin der Blumen, der Rose. Dass sie auch Genuss bedeuten kann, vermitteln die Rosenhoheiten aus Gräfensteinberg.
Veranstalter:
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Weißenburg-Gunzenhausen
Obst- und Gartenbauvereine Gräfensteinberg, Eichenberg und Neudorf 

Apfel – Beiß rein!
Streuobst erhalten

9. – 11. Juli: Streuobstwiesen steigern die regionale Wertschöpfung. Der Landschaftspflegeverband erklärt Ihnen warum.
Veranstalter:
Landschaftspflegeverband Mittelfranken 

Schätze des Waldes
Biodiversität im Wald als Antwort auf den Klimawandel

6. + 7. Juli: Alte Bäume und Totholz sind Elemente der reichen Biodiversität im Wald. Naturnahe Waldwirtschaft sorgt für den Erhalt und die Mehrung von Lebensräumen, Struktur- und Baumartenvielfalt.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weißenburg 

12. – 18. Juli 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Wildlebensraum Blühfläche

19. – 22. Juli: Lassen Sie sich von den Wildlebensraumberatern mitnehmen und vom ökologischen Wert von Blühflächen begeistern.
Veranstalter:
Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim 

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Erde – Planet und Element

23. – 25. Juli: Wie groß ist ein Grundstück? Und wie gut ist sein Boden? Wir zeigen Ihnen, wie die Ländliche Entwicklung das Land vermisst oder Bodenproben nimmt.
Veranstalter:
Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Unser Essen – ein wertvoller Schatz

Eine ausgewogene Ernährung fördert das Wohlbefinden und stärkt die Gesundheit. Kommen Sie zum Anschauen, Riechen und Fühlen!
Veranstalter:
Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mittelfranken 

Gesundes und Schönes
Kirschen-Blüte

Aus Früchten oder Blüten lassen sich wunderbare Geschmackserlebnisse zaubern.
19. – 21. Juli: Kalbensteinberg und Absberg verwandeln die Kirsche zum „Echt Brombachseer“.
22. – 25. Juli: Röckingen verwendet essbare Blütenpflanzen.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Kalbensteinberg und Absberg
Röckingen und GenussErlebnis Kappelbuck e.V. 

Apfel – Beiß rein!
Obst – Vielfalt

19. – 21. Juli: Eine breite Palette „Echt Brombachseer“ Produkte von den Streuobstwiesen des Kalbensteinberger Kirschenlandes erwartet Sie.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Kalbensteinberg und Absberg
22. + 23. Juli: Superfood – Wir vergleichen unsere heimischen Produkte mit internationalem Superfood in Bezug auf Vitamine, Schadstoffe und Umweltfaktoren.
Veranstalter:
Kompetenzzentrum Hauswirtschaft 

Apfel – Beiß rein!
Okulieren von Obstgehölzen

24. - 25. Juli: Die Triesdorfer Baumwarte zeigen das Okulieren, die häufigste Sommerveredelungsmethode bei Obstbäumen.
Veranstalter:
Verein Triesdorfer Baumwarte 

Schätze des Waldes
Der Mittelwald – lebendiges Kulturerbe

20. + 21. Juli: In Bayern werden ca. 5.000 Hektar als Mittelwald bewirtschaftet. Erleben Sie, was einen Mittelwald so besonders für Flora und Fauna und was diese historische Wirtschaftsform so außergewöhnlich macht.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim 

26. Juli - 1. August

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Stadt – Land – Zukunft

Mit einem bunten Reigen zeigen Integrierte Ländliche Entwicklungen, wie Städte und Gemeinden gemeinsam Zukunft gestalten. Schauen Sie vorbei!
Veranstalter:
Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
25 Jahre Bayerische Gartenakademie – Kompetenz für Ihre grüne Oase

Das Team der Bayerischen Gartenakademie – alle selbst begeisterte Freizeitgärtner – gibt seine Erfahrungen an die Besucher anhand markanter Praxisbeispiele weiter.
Veranstalter:
Bayerische Gartenakademie Veitshöchheim 

Gesundes und Schönes
Mach Dir ein Bild

26. – 28. Juli: Schillingsfürst zeigt in einer Blumenschau die Vielfältigkeit der Dahlien.
29. – 30. Juli: Mönchsroth wirbt mit den Vorzügen alter Gemüsearten, vor allem der Bohnen.
31. Juli – 1. Aug.: Herrieden fordert Ihre Kreativität beim Basteln von Körnerbildern heraus.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Schillingsfürst · Mönchsroth · Herrieden 

Apfel – Beiß rein!
Vielfalt erhalten!

26. - 28. Juli: Die Triesdorfer Baumwarte demonstrieren, wie das reichhaltige Sortiment der Obstarten durch Okulation vermehrt und erhalten wird.
Veranstalter:
Verein Triesdorfer Baumwarte 

Apfel – Beiß rein!
Insekten und Blüten im Garten

29. Juli – 1. August: Film ab! – In eindrucksvollen Bilderschauen lernen Sie die Farbenpracht und Formenfülle von Insekten und Blüten im Garten und in der Natur kennen.
Veranstalter:
Prof. Dr. Peter Miotk und Erich Kraus (Obst- und Gartenbauverein Weidenbach) 

Schätze des Waldes
Wald mit allen Sinnen

27. + 28. Juli: Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen – Auf überraschende Weise öffnet die Waldpädagogik alle unsere Sinne. Das Walderlebniszentrum Tennenlohe lädt ein, den Wald in seiner Vielfalt zu erleben.
Veranstalter:
Walderlebniszentrum Tennenlohe 

2.-8. August

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Hoch geschätzt – unsere Betriebshelferinnen und -helfer

Gut, dass es Betriebshelferinnen und Betriebshelfer gibt. Mensch und Tier im landwirtschaftlichen Betrieb müssen auch versorgt werden, falls der Landwirt ausfällt.
Veranstalter:
Maschinen- und Betriebshilfsring Ansbach e.V. 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Bayerische Gärten – blühende Schätze entdecken

Unsere Gästeführer zeigen Ihnen grüne Oasen und verborgene Schätze vor der Haustüre. Lassen Sie sich bei einer fachkundigen Führung von der Vielfalt bayerischer Gärten begeistern!
Veranstalter:
Interessengemeinschaft Gästeführer „Gartenerlebnis Bayern“ 

Gesundes und Schönes
Kartoffel küsst Apfel

Der Apfel und auch die als „Erdapfel“ bekannte Kartoffel sind wichtige Lieferanten von Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Näheres zu diesen Kulturpflanzen erfahren Sie bei uns.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Ehingen, Beyerberg, Lentersheim und Dambach 

Apfel – Beiß rein!
Film ab!

Gartenbauvereine sind auf vielerlei Gebieten tätig. Wir geben Ihnen medial einen Einblick in unsere Vereinsarbeit.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Ehingen, Beyerberg, Lentersheim und Dambach 

Depot Immenhof
Echter Blütenhonig

Wussten Sie, dass eine Biene etwa 40.000 Mal ausfliegen muss, um einen Liter Nektar zu sammeln, der schließlich ca. 500 Gramm Honig ergibt? Mehr erfahren Sie am Immenhof. 

Schätze des Waldes
Klimawandel – Herausforderung für die Waldbesitzer

3. + 4. August: Wetterextreme und Schädlinge setzen unseren Wäldern zu. Wie kann man dem Klimawandel begegnen und welche Schwierigkeiten sind speziell im Privatwald zu meistern?
Veranstalter:
Forstwirtschaftliche Vereinigung Mittelfranken und Forstbetriebsgemeinschaft Westmittelfranken 

9.-15. August

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Getreideschätze

„Habe die Ähre“. Wir geben dem Getreide die Ehre als unser wichtigstes Grundnahrungsmittel. Bauernbrot, Müsli und mehr – Ackerschätze aus der Region.
Veranstalter:
Verband für landwirtschaftliche Fachbildung Ansbach und Rothenburg o.d.Tauber. 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Bauernhof und Natur – Schätze entdecken und erleben

Erlebnis – Genuss – Entspannung: Tauchen Sie ein in die Faszination Bauernhof, Garten und Natur. Entdecken Sie dazu vielfältige Angebote und lassen Sie sich von Lebensfreude anstecken!
Veranstalter:
Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Mittelfranken 

Gesundes und Schönes
Altbewährtes

9. – 11. August: Segringen demonstriert alte Handwerkskunst, z.B. das „Näpfen“ oder Besenbinden mit Birkenreisig und stellt verschiedene Kräuterprodukte her.
12. – 15. August: Erfahrene aus Wieseth haben sich der Vielfalt der Tomaten, Peperoni und Paprika verschrieben.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Segringen · Wieseth 

Apfel – Beiß rein!
Zum richtigen Zeitpunkt

9. – 11. August: Der Sommerschnitt an Obstgehölzen findet noch zu wenig Beachtung. Welche Vorteile diese Schnittmaßnahme zu diesem Zeitpunkt mit sich bringt, stellt Segringen vor.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Segringen 

Apfel – Beiß rein!
Insekten und Blüten im Garten

12. – 15. August: Erleben Sie in brillanten Bildern die prächtigen Farben und Formen unserer Insekten im Garten oder lassen Sie den Jahresverlauf mit den unterschiedlichsten Blüten Revue passieren.
Veranstalter:
Prof. Dr. Peter Miotk und Erich Kraus (OGV Weidenbach) 

Schätze des Waldes
Heißzeit im Wald – Perspektiven für den Wald der Zukunft

10. + 11. August: Steigende Temperaturen belasten unsere Waldbäume. Prägen künftig Palmen und Pinien den Wald? Wir stellen Ihnen mögliche Zukunftsarten vor!
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth 

16. – 22. August

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Süße Bodenschätze – die Zuckerrübe

Zucker bringt Süße in unser Leben. Versteckt in der Rübe wächst er auf den Feldern. Zucker ist aber mehr als ein Lebensmittel – schon darüber nachgedacht?
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Urban Gardening – Lust auf Gemüse in der Stadt

Bei uns lernt Salat das Schwimmen, wachsen Erdbeeren an der Wand und im Hochbeet ist das ganze Jahr etwas los. Selbst zum Urban Gardener werden? Wir weisen Ihnen den Weg.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Vielfalt in Kisten und Säcken

19. + 20. August: Kisten, Säcke und Kübel vielfältig bepflanzen? Auf Balkon und Terrasse lassen sich mit einigen Tricks kleine Genussoasen schaffen. Der Gärtner zeigt Ihnen wie´s geht!
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth und Ihre RegionalGärtnerei 

Gesundes und Schönes
Ein Hauch Provence

Viele mediterrane Kräuter fanden im Laufe der Jahrhunderte auch Einzug in unsere Gärten.
16. – 18. August: Mönchsroth und
19. – 22. August: Wilburgstetten
zeigen Ihnen die Herstellung diverser Kräutersalze, Duftseifen und -säckchen.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Mönchsroth · Wilburgstetten 

Apfel – Beiß rein!
Heimatschatz Dialekt

16. – 18. August: Lachoudisch, diese eigentümliche Geheimsprache Schopflochs, gehört zu den Spuren jüdischen Lebens. Erfahren Sie bei uns, warum sie entstand, und hören Sie dabei auch Ihnen bekannte Begriffe.
Veranstalter:
Heimat- Verschönerungsverein Schopfloch 

Apfel – Beiß rein!
Mit anderen Augen sehen

19. – 22. August
Erleben Sie prächtige Farben und Formen von Insekten und Blüten im Garten aus einer nicht alltäglichen Perspektive.
Veranstalter:
Prof. Dr. Peter Miotk und Erich Kraus (OGV Weidenbach) 

Schätze des Waldes
Historische Waldnutzung

17. + 18. August
Hutewälder, Harzgewinnung, Mittel- und Niederwaldwirtschaft – Erleben Sie historische, fast schon vergessene Nutzungsformen der Wälder der Umgebung.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach 

23. – 29. August 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Brauchtum als Schatz

Jahreszeiten und ihre Bräuche geben dem Jahr Struktur. Feiern Sie mit uns am Sonntag zum Abschluss der Getreideernte das Niederfallfest!
Veranstalter:
Bayerischer Bauernverband und Landfrauen 

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Niederfallfest

Sonntag, 25. August
Die Natur hat uns reich beschenkt. Wir feiern nach alter Tradition den Abschluss der Getreideernte. Feiern Sie mit!
Veranstalter:
Verband für haus- und landwirtschaftliche Fachbildung Dinkelsbühl 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Fitness pur durch Gurken-Vielfalt

23. – 26. August: Die Gurke zählt weltweit zum beliebtesten Gemüse. Am Pavillon können Sie eine Menge über längst vergessene Gurkensorten erfahren. Kommen Sie vorbei!
Veranstalter:
Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt – Regionalgruppe Mittelfranken 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
„Alles in Ordnung“ – Hauswirtschaft mit Kindern

27. – 29. August: Unser Mitmachprogramm bietet viel Spaß mit der Hauswirtschaft. Rund um Wäschepflege und Reinigung testen Kinder ihr Können und probieren Neues aus.
Veranstalter:
Kompetenzzentrum Hauswirtschaft 

Gesundes und Schönes
Invasiver Neophyt – Ein-Wanderer

Invasive Neophyten sind nicht heimische Pflanzen, die sich durch ihre Ausbreitung negativ auf unsere Natur auswirken können. Anhand verschiedener Pflanzen weisen wir auf die schlechten, wie auch guten Eigenschaften hin.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Weinberg
Untere Naturschutzbehörde Landratsamt Ansbach 

Apfel – Beiß rein!
Streuobst-Vielfalt

23. – 25. August: Begeben Sie sich mit Erfahrenen aus Polsingen auf Entdeckungstour in den vielfältigen Lebensraum Streuobstwiese.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Polsingen 

Apfel – Beiß rein!
Tomaten – bunt und vielgestaltig

26. – 29. August: Windischhausener Enthusiasten zeigen Ihnen die mannigfachen Formen und Farben der Tomate.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauverein Windischhausen 

Schätze des Waldes
Nachwuchs für den Wald der Zukunft

24. + 25. August: Forstbaumschulen sorgen für hochwertige Jungpflanzen. Zu den bewährten Baumarten erfordert der Waldumbau für den Wald von Morgen auch neue Baumarten – eine spannende Herausforderung, nicht nur für Waldbesitzer!
Veranstalter:
Baumschulen Gracklauer 

30. August – 8. September 2019

Ackerschätze – aus Liebe zur Heimat
Kartoffeln – Schätze aus der Erde

Krumm, glatt, groß, klein, gelb, rot, blau – die Kartoffel. Entdecken Sie bei uns die Vielfalt dieser Knolle als Nahrungsmittel und als nachwachsender Rohstoff.
Veranstalter:
Verband für land-und hauswirtschaftliche Fachbildung
Centrales Agrar-Rohstoffmarketing und Energienetzwerk 

Grüne Vielfalt säen – eigenes Glück ernten
Energie vom Land – regional und nachhaltig!

Grüne Energie liefert das Land. Lassen Sie sich über Quellen aus nachwachsenden Rohstoffen informieren, aber auch über Möglichkeiten Energie einzusparen.
Veranstalter:
Beraternetzwerk für die Energiewende in Bayern 

Gesundes und Schönes
Herbstschätze

30. August – 1. September: Die Gartenbauvereine aus dem Nürnberger Land präsentieren das vielfältige Sortiment von Speisezwiebeln und Schalotten mit der Möglichkeit zur Verkostung.
Veranstalter:
Kreisverband Nürnberger Land

2. – 5. September: Wassertrüdingen presst frischen Apfelsaft – ein Hochgenuss für den Gaumen.
6. – 8. September: Dörrobst wurde schon vor 5000 Jahren im Nahen Osten hergestellt. Es erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Weihenzell zeigt Ihnen wie’s geht.
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Wassertrüdingen · Weihenzell 

Apfel – Beiß rein!
Erpressung

„Beiß nicht gleich in jeden Apfel“ – es darf auch Saft sein. Apfelsaft ist unser beliebtestes Fruchtsaftgetränk. Probieren Sie es frisch gepresst von unseren Aktiven.
30. August – 1. September: Weidenbach
2. – 5. September: Feuchtwangen
6. – 8. September: Heidenheim
Veranstalter:
Obst- und Gartenbauvereine Weidenbach · Feuchtwangen · Heidenheim 

Schätze des Waldes
Forschung für den Wald der Zukunft

31. August + 1. September: Der Klimawandel stellt die Waldforschung vor komplexe Herausforderungen: Kommen unsere Baumarten in Zukunft noch zurecht? Welche Schädlinge werden gefährlich? Wie steht es um die Biodiversität?
Veranstalter:
Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft 

Schätze des Waldes
Schützen und Nutzen

7. + 8. September: Unsere Wälder liefern nicht nur den ökologischen Rohstoff Holz. Sie sind auch einzigartige Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Lernen Sie deren Vielfalt kennen und wie solche Schätze erhalten werden.
Veranstalter:
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach 

Logo Gartenschau Wassertrüdingen 2019
Alle Informationen zur Gartenschau "Natur in Wassertrüdingen"

Webauftritt der Gartenschau Externer Link