Kopfbild für Leichte Sprache: drei grüntöne im Hintergrund, Sprechblase und eine gezeichnete Glühbirne

Leichte Sprache
Ernährung

Nudelgericht mit Gemüse und Putenbruststreifen auf einem Teller, garniert mit Petersilie. Foto Liv Friislarsen/fotolia.de


Das Ministerium will Kinder, Familien und ältere Menschen
für gesundes Essen und Bewegung motivieren.

Essen und Bewegung sind wichtig für ein gesundes Leben.
Und das in jedem Alter.
Essen soll schmecken und nach-haltig sein. 

Nach-haltig heißt:

  • Lebens-Mittel werden in der Nähe erzeugt und hergestellt.
  • Bei der Erzeugung von Lebens-Mitteln soll die Umwelt geschont werden.
  • Jeder soll nur so viel kaufen wie er essen kann.
    Sonst landen Lebens-Mittel im Müll.

Ernährung für Jung und Alt

Blonder Junge hinter Obstschale mit Apfel in der Hand

Für gesunde Ernährung gibt das Ministerium viele Tipps.
Dazu machen wir Schulungen.
Zum Beispiel in Kinder-Tagesstätten, Schulen, Heime und Kantinen.

Wir zeigen zum Beispiel:
Wie Menschen ihre Ess-Gewohnheiten ändern können.
Und wie sie sich gesünder ernähren können.
Das bedeutet Ernährungs-Bildung. 

Unsere Angebote zum Thema Ernährung für Jung und Alt:

Komm, wir frühstücken
Kinder lernen ein gesundes Frühstück kennen.
Freispruch für Milch, Käse und Co.
Es gibt gute und schlechte Meinungen über die Milch.
Wir sagen, warum Milch gesund ist.
Genuss-Inseln und Bewegungs-Inseln
Ältere Menschen brauchen anderes Essen als junge Menschen.
Hier lernen ältere Menschen:
Welches Essen und welche Bewegung ihnen gut tut.

Gesund und fit

Drei Mädchen beim Tauziehen

Foto: Corbis

Essen und Bewegung machen Spaß.
Wir helfen Familien gesund zu leben.
Alle Menschen sollen sich mehr bewegen.

Das Ministerium gibt viele praktische Tipps für mehr Bewegung im Alltag.
Das ist gut für Kinder, für Familien und für ältere Menschen.
Die Menschen sollen in jedem Alter körperlich und geistig fit bleiben. 

Unsere Angebote zum Thema Gesund und fit:

Netzwerk Junge Eltern und Familien
Hier lernen Eltern:
So kann sich die ganze Familie gesund ernähren und sich viel bewegen.
Vom Baby bis zum Erwachsenen.
Generation 55 plus
Generation 55 plus bedeutet:
Diese Menschen sind älter als 55 Jahre.
Hier bekommen ältere Menschen wichtige Informationen über:
Gesundheit, Wohlbefinden und Selbständigkeit.

Die App Schwanger und Essen

Die App-Triologie für Schwangere und Familien

Eine App ist ein Programm für das Smartphone.
App spricht man so: Äp.
Ein Smartphone ist eine bestimmte Art von Handy.
Mit der App erfahren werdende Mütter und Väter mehr zu den Themen:
Schwangerschaft, Stillzeit, Babybrei, Kinder-Gesundheit.
Hier bekommen Sie Informationen und Rezepte. 

zur App Schwanger und Essen Externer Link

Restlos gut essen

Weggeworfene Lebensmittel in einer Mülltonne

Foto: Kathrin Glaw

Viele Menschen werfen Lebens-Mittel in den Müll.
Zum Beispiel weil man denkt:
Das ist nicht mehr gut oder das schmeckt nicht mehr.
Lebens-Mittel sind wertvoll und sollen nicht weggeworfen werden.

Die Ausstellung Restlos gut essen zeigt:
So kann man das Wegverwerfen vermeiden.
Die Ausstellung gibt es an vielen Orten in Bayern.
Zum Beispiel bei:
den Ämtern für Ernährung, Land-Wirtschaft und Forsten. 

Hier finden Sie alle Termine und Orte der Ausstellung: Externer Link

Bayerische Ernährungstage

Koch bereitet einem Kind ein Pausenbrot zu

Die Bayerischen Ernährungstage bieten viele Aktionen für die Menschen.
Hier wollen wir Menschen für das Thema gesundes Essen begeistern.
Die Menschen sollen bei den Aktionen mitmachen.
Sie sollen erleben und erlernen:
So werden Lebens-Mittel erzeugt und hergestellt.

Die Bayerischen Ernährungstage finden an vielen
Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten statt. 

Informationen zu den Bayerischen Ernährungstagen Externer Link