Kopfbild für Leichte Sprache: drei grüntöne im Hintergrund, Sprechblase und eine gezeichnete Glühbirne

Leichte Sprache
Hilfe für diese Seiten

Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen.

Leichte Sprache ist besonders wichtig für

  • Menschen mit Lernschwierigkeiten,
  • Menschen aus anderen Ländern und
  • ältere Menschen.
Nur wer versteht, kann mitbestimmen.
Hier erklären wir, wie Sie auf unseren Internet-Seiten zurechtkommen.
Denn: alle Menschen sollen unsere Informationen lesen und verstehen können.

So finden Sie Informationen

Bayerisches Staatswappen
Auf der Startseite finden Sie immer die neuesten Nachrichten.
Das Bild ganz oben rechts ist das Logo vom Ministerium.
Wenn Sie darauf klicken,
kommen Sie immer auf die Startseite.
Suchfeld
Sie können auch ein Wort suchen.
Ganz oben rechts gibt es ein Such-Feld.
Dort können Sie ein Wort eintragen.
Danach klicken Sie auf die Lupe daneben.
Dann sehen Sie eine Liste mit Informationen für das Wort, das Sie suchen.
Mauszeiger
Sie können auch weitere Seiten öffnen.
Wird aus dem Mauszeiger
Mauszeiger-Hand
eine Hand,
können Sie mit einem Klick eine neue Seite öffnen.
Ganz links auf jeder Seite finden Sie eine Liste mit Themen.
Diese Liste nennt man Navigations-Leiste.
Hier können Sie gezielt wählen.

Wenn Sie ein Thema anklicken,
wird dieses Thema dunkelgrün.
So können Sie immer sehen, auf welcher Internet-Seite Sie sind.

So können Sie den Text besser lesen

Die Steuerungs-Taste und die Plus-Taste der Tastatur
Wenn Sie diese Tasten auf der Tastatur gleichzeitig drücken, wird die Schrift größer.
Das können Sie auch wiederholen. Die Schrift wird immer größer.
Die Steuerungs-Taste und die Minus-Taste der Tastatur
Wenn Sie diese Tasten auf der Tastatur gleichzeitig drücken, wird die Schrift kleiner.
Das können Sie auch wiederholen. Die Schrift wird immer kleiner.

Sie können sich den Text anhören

Button für Vorlese-Programm
Am Anfang jeder Seite gibt es das Symbol für das Vorlese-Programm Readspeaker.
Readspeaker spricht man so: Ried-Spieker.
Klicken Sie mit der Maus auf das Symbol. Dann wird der Text vorgelesen.
Der Pause-Knopf
Um das Vorlesen zu stoppen, klicken Sie auf das Pause-Zeichen.

So kommen Sie zu den Internet-Seiten in Leichter Sprache

Die Startseite zur Leichten Sprache erreichen Sie über die Navigationsleiste.
Klicken Sie einfach auf Service.
Dort erscheint die Leichte Sprache unterhalb der Stellenangebote.
Auf der Startsite sehen Sie sechs Bilder mit Themen.
Die Bilder können Sie anklicken,
dann kommen Sie auf eine neue Seite.
Hier finden Sie mehr Informationen zum Thema, das Sie ausgewählt haben.
Zurück-Navigation
Unten auf der Seite steht "Startseite Leichte Sprache".
Sie können darauf klicken.
Dann kommen Sie wieder zur Startseite Leichte Sprache zurück.

Auch das finden Sie auf unseren Seiten

Ganz unten auf der Seite stehen auf grünen Hintergrund mehrere Wörter.

Diese Wörter können Sie anklicken:

  • Kontakt
  • Termine
  • Presse
  • Publikationen
  • Impressum und Datenschutz
Kontakt
Klicken Sie auf Kontakt.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit einem Formular.
In dem Formular können Sie uns eine Frage stellen.
Wir antworten Ihnen mit einer E-Mail.
Presse
Klicken Sie auf Presse.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite.
Diese Seite ist für Journalisten gedacht.
Journalisten erstellen Beiträge für Fernsehen, Zeitungen, Radio und Internet-Seiten.

Im Bereich Presse finden Sie:

  • Presse-Mitteilungen vom Ministerium
  • Reden vom Minister
  • Fotos vom Minister
  • Adresse vom Presse-Referat.
Im Presse-Referat arbeiten die Menschen,
die Presse-Mitteilungen schreiben.
Publikationen
Klicken Sie auf Publikationen.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit einer Liste mit Links.
Ein Link ist eine Verknüpfung.
Damit kommen Sie auf eine neue Seite.
Klicken Sie auf die Links:
Dann finden Sie Falt-Blätter, Hefte und Bücher vom Ministerium und seinen Behörden.
Impressum
Klicken Sie auf Impressum.
Dann kommen Sie auf eine neue Seite.

Im Impressum finden Sie

  • unsere Adresse
  • unsere Telefon-Nummer
  • unsere E-Mail-Adresse
  • die Personen, die für die Internet-Seiten verantwortlich sind.

Unser Anliegen

Wir hoffen:
Wir haben das Ministerium und die Internet-Seiten gut erklärt.
Wir wünschen uns:
Sie sollen sich auf unseren Internet-Seiten gut zurechtfinden.