Picture-Factory/Fotolia.com

Berufe in der Landwirtschaftsverwaltung
Referendariat für den Einstieg in der vierten Qualifikationsebene

Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten beabsichtigt zum 1. Juli 2019 bis zu 35 Interessenten mit nachfolgend genannten Studienabschlüssen in den
Vorbereitungsdienst für den Einstieg in der vierten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn "Naturwissenschaft und Technik" im fachlichen Schwerpunkt "Agrarwirtschaft, Hauswirtschaft, Ernährung" (Referendariat)
einzustellen. Aufbauend auf die jeweiligen Studienabschlüsse erfolgt eine intensive Ausbildung in Pädagogik und Beratung, Verwaltung und Förderung an der Staatlichen Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten oder sonstigen fachlichen Einrichtungen.

Studienabschlüsse

  • Ausbildungsrichtung Landwirtschaft, mit Vertiefungsrichtung
    • Betriebswirtschaft
    • Tierproduktion
    • Pflanzenproduktion
    • Milchwirtschaft
  • Ausbildungsrichtung Landespflege
  • Ausbildungsrichtung Hauswirtschaft

Wenn Sie

  • die Masterprüfung/Diplomhauptprüfung an einer wissenschaftlichen Hochschule, Universität oder einen gleichwertigen Studienabschluss nachweisen,
  • eine praktische Berufsausbildung in einem der Studienrichtung entsprechenden Ausbildungsberuf mit Abschlussprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz oder mindestens sechs Monate anerkanntes Praktikum bzw. eine als gleichwertig anerkannte Berufstätigkeit nachweisen,
  • die deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedstaates der EU besitzen (bei Beherrschung der deutschen Sprache),
  • engagiert, flexibel und kontaktfreudig sind,
  • eine grundsätzlich positive Einstellung zu diesem Beruf haben,
dann freuen wir uns über Ihr Interesse!
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens Freitag, 25. Januar 2019 - per E-Mail als zusammenhängendes Dokument -
an das

Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Referat A6 – Gz. A6-0302-1/690
Ludwigstraße 2
80539 München

E-Mail: Bewerbungen-A6@stmelf.bayern.de

Mit der Bewerbung sind folgende Unterlagen vorzulegen oder sofort nach Erhalt nachzureichen:

  • Lückenloser Lebenslauf
  • Schriftliche Erklärung des Bewerbers/der Bewerberin, ob gegen ihn/sie ein gerichtliches Strafverfahren, ein staatsanwaltschaftliches Ermittlungsverfahren oder ein Disziplinarverfahren anhängig ist
  • (ggf.) Ausweis über Schwerbehinderung (i. Abl.)
  • (ggf.) Wehrdienst-, Zivildienst- oder Ersatzdienstbescheinigung
  • Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife oder sonstiges Zeugnis, das zum Besuch einer wissenschaftlichen Hochschule berechtigt
  • Nachweise über die praktische Berufsausbildung in einem der Studienrichtung entsprechenden Ausbildungsberuf mit Abschlussprüfung nach dem Berufsbildungsgesetz
    oder
    mindestens sechs Monate anerkanntes Praktikum bzw. als gleichwertig anerkannte Berufstätigkeit.
    Für den Bereich Hauswirtschaft ist ein Praktikum in einem landwirtschaftlichen Unternehmerhaushalt dringend erwünscht.
  • Zeugnis über die Master-/Diplomprüfung über das Studium der Agrarwissenschaften (Landwirtschaft) oder vergleichbarer Studiengänge. Liegt noch kein Zeugnis vor, geben Sie bitte an, wann Sie dieses erhalten.
  • Diplom-/Masterurkunde
  • (ggf.) Nachweise über Zeiten einer beruflichen Tätigkeit nach Studienabschluss (Arbeitsvertrag/Zeugnis)
Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht.
Ansprechpartner
Für Fragen steht Ihnen Herr Dietl telefonisch unter 089 2182-2768 oder per E-Mail (Bewerbungen-A6@stmelf.bayern.de) zur Verfügung.