Forstverwaltung

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Wald in guten Händen
Die Bayerische Forstverwaltung

Die Bayerische Forstverwaltung ist zuständig für die Belange des Waldes und der Forstwirtschaft in Bayern. Auf der Grundlage des Waldgesetzes für Bayern stellt sie sicher, dass die Wälder ordnungsgemäß und nachhaltig bewirtschaftet werden und unterstützt die Weiterentwicklung des Sektors Forst und Holz.

Titel Faltblatt: Die Bayerische Forstverwaltung - der Zukunft gewachsen (Foto: Ully Schweizer)

Die Bayerische Forstverwaltung - der Zukunft gewachsen
(Foto: Ully Schweizer)

Im Dialog mit Waldbesitzern, Bürgern und gesellschaftlichen Interessensgruppen vermittelt sie im Spannungsfeld der Interessen und erarbeitet sachgerechte Lösungen.
Die Bayerische Forstverwaltung unterstützt die Anstrengungen, die Wälder fit für den Klimawandel zu machen und gewährleistet so deren Leistungen zur Daseinsvorsorge und für die Rohstoff- und Energieversorgung. Dabei bekennt sie sich ausdrücklich zur Entscheidungsfreiheit und Eigenverantwortlichkeit der Waldbesitzer und stärkt deren Selbsthilfeorganisationen.

Aktuelles

Pressemitteilung vom 14. August 2017
Dr. Georg Kasberger wird Amtschef in Ebersberg

Portraitfoto: Dr. Georg Kasberger

Neuer Leiter des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg wird Dr. Georg Kasberger. Das hat Staatsminister Helmut Brunner entschieden. Der 59-jährige Forstdirektor tritt am 1. September die Nachfolge von Ministerialrat Friedrich Nebl an.  Mehr

Pressemitteilung vom 31.07.2017
Waldbau-Referent Brosinger verabschiedet

v.l.: Forstdirektor Stefan Pratsch, Staatsminister Helmut Brunner und Ministerialrat Franz Brosinger

Stabswechsel im Forstministerium: Staatsminister Helmut Brunner hat den Leiter des Referats "Waldbau, Waldschutz, Bergwald", Ministerialrat Franz Brosinger, nach über 40 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet. Bei einer Feierstunde im Ministerium in München würdigte Brunner die besonderen Verdienste des 65-Jährigen um die Forstwirtschaft in Bayern.  Mehr

Schwerpunkte

Unsere Leitziele

Tabelle mit Aufgaben der Forstverwaltung (Quelle: StMELF)

Die Bayerische Forstverwaltung ist zuständig für alle Belange des Waldes und der Forstwirtschaft in Bayern. Auf Grundlage des Waldgesetzes für Bayern stellt sie eine ordnungsgemäße und nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder sicher - und arbeitet dienstleistungsorientiert an der Weiterentwicklung des Sektors Forst und Holz. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Unsere Aufgaben

Förster berät Waldbesitzer bei der Holzvermarktung

Bei der Fortentwicklung des Sektors Forst und Holz fällt der Forstverwaltung eine zentrale Rolle zu. Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind kompetente Ansprechpartner für Waldbesitzer, Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse und Bürger vor Ort: Sie beraten bei allen Fragen rund um Wald und Forstwirtschaft. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Rettungskette Forst

Hinweisschild "Rettungskette Forst" an einem Waldweg (Foto: Michael Wolf).

Bei forstlichen Arbeiten kommt es in Bayern zu mehreren tausend Unfällen pro Jahr. Dabei kann schon die Kenntnis des nächstgelegenen Rettungstreffpunktes Leben retten. Im Juni 2013 startete die Forstverwaltung mit der bayernweiten Erfassung von Rettungstreffpunkten im Privat- und Körperschaftswald. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Forstliche Berufe

Forstwirt bei der Holzernte (Foto: Brehm, LWF)

Manager, Multiplikator, Moderator – drei Rollen, die man mit dem Förster sicher nicht vorrangig in Verbindung bringt. Und doch: Eben solche Tätigkeiten sind bei der täglichen Arbeit in der Forstverwaltung mehr gefragt denn je. Das gilt auch für Forstwirt, Forsttechniker oder Revierjäger. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Aktueller Jahresbericht

Teaser Jahresbericht 2016

Jährlich informiert die Forstverwaltung in einem Jahresbericht über ihre Aufgaben und Tätigkeiten. Leistungen für bayerische Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer sind dabei ebenso ein Thema, wie Waldnaturschutz oder hoheitliche Aufgaben. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Dienstkleidung

Försterin in Dienstkleidung der Bayerischen Forstverwaltung (Foto: Hopf, LWF)

Die Beschäftigten der Bayerischen Forstverwaltung sind bei der Ausübung ihrer Aufgaben im Wald schon äußerlich erkennbar. Das Hoheitsabzeichen des Freistaats Bayern wird gut sichtbar am linken Oberarm getragen. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Aus anderen Rubriken

Forstpolitik
Wald und Klimawandel

Die Forstwirtschaft steht in den nächsten Jahrzehnten vor großen Herausforderungen. Eine der wichtigsten davon ist der Klimawandel. Nach dem einhelligen Schluss der Experten wird sich der Klimawandel vor allem auf den Wald gravierend auswirken. Mehr

Wussten Sie schon, was der Wald alles kann?
Funktionen des Waldes

Der Wald in Bayern produziert denkbar umweltfreundlich und einfach zugleich den Rohstoff Holz. Daneben schützt der Wald unsere Lebensgrundlagen und bietet Mensch, Tier und Pflanze eine Heimat. Der Wald prägt unsere bayerische Landschaft und ist zugleich unverzichtbarer Bestandteil eines gesunden Lebensraumes. Mehr

Ausgewählte Publikationen

Der Broschürenservice der Bayerischen Staatsregierung bietet eine Auswahl an Publikationen zum Thema Bayerische Forstverwaltung.

Weitere Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen zu Themen der Bayerischen Forstverwaltung

Ansprechpartner

  • Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft