Startseite Frühling - Foto: Miroslawa Drozdowski/Fotolia.com

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Startseite

Aktuell

17. Mai 2016, Soyerhof in Rettenberg (Lkr. Oberallgäu)
Start in die Urlaubssaison auf Bayerns Bauernhöfen

Saisonstart: Urlaub auf dem Bauernhof 2016 auf dem Soyerhof in Rettenberg

Familien mit Kindern wissen es längst: Auf bayerischen Bauernhöfen lassen sich tolle Ferien verbringen. Dabei ist Landurlaub zunehmend auch für andere Zielgruppen attraktiv, wie Landwirtschaftsminister Brunner beim offiziellen Start in die Urlaubssaison 2016 mitteilte: "Abschalten, zuhause fühlen, genießen und erleben – Bauernhof-Urlaub ist als Oase der Auszeit inzwischen für alle interessant." Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Samstag, 4. Juni 2016, 10 bis 18 Uhr, Ludwigstraße 2, München
Termin vormerken: Hoffest im Landwirtschaftsministerium

Ankündigung Hoffest 2016

Spannendes und Genussvolles aus der Landwirtschaft erwartet Sie am 4. Juni auf dem traditionellen Hoffest im Schmuckhof des Landwirtschaftsministeriums. Das Hoffest steht heuer unter dem Motto "Bayern blüht" und bietet den Besuchern eine bunte Palette an regionalen Spezialitäten, sachkundigen Informationen und vielseitigen Aktivitäten. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Bauernhof-Erlebnis für 100.000 Kinder
Bayerisches Programm auf Erfolgskurs

Erlebnis Bauernhof auf dem Reisenthaler Hof

Das von Landwirtschaftsminister Helmut Brunner initiierte Programm "Erlebnis Bauernhof" hat sich bei den Grund- und Förderschulen im Freistaat zu einem Dauerbrenner entwickelt. Seit dem Start vor vier Jahren haben 5.100 Schulklassen mit mehr als 100.000 Kindern einen der landesweit mehr als 500 Bauernhöfe mit speziell ausgebildeten Betriebsleitern besucht. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Infokampagne für "Grüne Berufe"
Brunner will Asylbewerber für Grüne Berufe begeistern

Berufe im Agrarbereich

Asylbewerbern mit Bleibeperspektive den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern ist das Ziel einer Infokampagne für "Grüne Berufe". "Eine fundierte Ausbildung im Agrarbereich ist für praktisch oder technisch begabte Asylsuchende der optimale Start ins Arbeitsleben und ein wertvoller Beitrag zur Integration“, so Landwirtschaftsminister Brunner. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Geflügelbetrieb Bachbauernhof Paletta
Brunner besucht Legehennen-Betrieb in Holzheim, Lkr. Donau-Ries

v.l.n.r.: Thomas Paletta, Christian Paletta, Staatsminister Helmut Brunner, Christina Paletta, Florian Paletta, Teresa Paletta, Matthias Paletta, Cilia Paletta (vorne, l), Amelie Paletta (vorne, r)

Landwirtschaftsminister Brunner informierte sich auf dem Betrieb der Familie Paletta über moderne, tiergerechte Legehennen- und Geflügelhaltung. Der Betrieb beteiligt sich an dem Projekt "Verzicht auf Schnabelbehandlung bei Legehennen" der Tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München unter Mitwirkung der Geflügelfachberatung. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Weitere aktuelle Beiträge

9. und 10. Juni 2016, Freising - Anmelden zum Workshop Bioökonomie
Frische Ideen für eine bessere Welt: Ideenworkshop ProWert

Symbolische Hände und ein Teller mit Wolken auf einem Rasen.

© shutterstock

"ProWert – Biobasierte Produktideen entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungskette" lautet das Motto eines Workshops am 9. und 10. Juni in Freising. Die zweitägige Veranstaltung soll Start-ups und Wissenschaftler aus Bayern unter anderem bei der Beantragung von Fördermitteln im Rahmen des BMBF-Ideenwettbewerbs "Neue Produkte für die Bioökonomie" unterstützen. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion

Anmeldung zum Workshop Bioökonomie (KErn) Externer Link

Bienenwald in Riedenburg, Landkreis Kelheim
Was können Waldbesitzer für die Bienen tun?

Nahaufnahme: Zwei Bienen auf einer Bienenwabe (Foto: Josef Stangl)

Ein Vorzeigeprojekt in Sachen Waldnaturschutz hat Forstminister Brunner vorgestellt: Der "Bienenwald" in Riedenburg zeigt, wie sich gezielte Artenschutzmaßnahmen und naturnahe Forstwirtschaft miteinander vereinbaren lassen. Ein neues Faltblatt bietet Waldbesitzern kompakt Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um die bienenfreundliche Waldwirtschaft.  Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Markt und Qualitätspolitik
Das neue bayerische Bio-Siegel

Logo Biosiegel Bayern

Das neue Bio-Siegel mit Herkunftsnachweis "Bayern" entspricht dem Verbraucherwunsch nach hoher Bio-Qualität und nachvollziehbarer Herkunft. Es soll laut Landwirtschaftsminister Helmut Brunner die ständig wachsende Nachfrage nach Bio gezielt auf regionale Produkte lenken. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion

Bio-Siegel (www.biosiegel.bayern) Externer Link

15. April 2016
Agrarminister beschließen weitere Hilfen für Milchbauern

Milch. Foto: ©adimas/fotolia.com

© adimas/fotolia.com

Die Agrarminister von Bund und Ländern haben sich darauf verständigt, in Brüssel weitergehende Hilfen zugunsten der krisengebeutelten Milcherzeuger einzufordern. Sie sehen aber auch die Marktpartner selbst in der Pflicht, wie Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner im Anschluss an die Agrarministerkonferenz in Göhren-Lebbin (Mecklenburg-Vorpommern) mitteilte. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

StMELF aktuell: Ergebnisse der Agrarministerkonferenz vom 15. April 2016 pdf 215 KB

Wald und Forstwirtschaft
Gefahr für Bayerns Wälder: Borkenkäfer schwärmen aus

Fichten mit Zweigen voll rotbrauner Nadeln

Warmes Frühlingswetter wird schon in den nächsten Tagen den ersten großen Schwärmflug der Borkenkäfer auslösen. Forstminister Brunner ruft deshalb die Waldbesitzer im Freistaat auf, ihre Fichtenwälder in den nächsten Wochen gründlich auf Befall zu kontrollieren.  Mehr

ELER-Förderung - Antragstellung bis 31. Mai 2016
Schnelle Hilfen für ländliche Gemeinden

Luftbild: Dorf mit Kirche

Ländliche Gemeinden können bei Dorferneuerungs- und Infrastrukturprojekten schneller an staatliche Zuschüsse kommen, auch außerhalb regulärer Dorferneuerungsverfahren. "Wir wollen den Kommunen helfen, überschaubare Projekte wie Dorfplätze, Wege oder Gemeinschaftshäuser rasch und effizient umzusetzen," betonte Landwirtschaftsminister Brunner zu Beginn der Antragstellung. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Förderung

Förderwegweiser

Computer-Tastatur mit grüner Taste Förderung

Foto: IckeT/fotolia.com

Der Förderwegweiser liefert einen Überblick sowie ausführliche Informationen für die Praxis zu allen Fördermaßnahmen und Ausgleichszahlungen in der Ernährungs-, Land- und Forstwirtschaft. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Serviceportal iBALIS

Logo iBALIS

Das zentrale Serviceportal iBALIS (integriertes Bayerisches Landwirtschaftliches Informations-System) bietet Landwirten umfangreiche elektronische Unterstützung für die Betriebsführung. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion

Serviceportal iBALIS Externer Link

Themenportale

Logo der Agentur für Lebensmittel - Produkte aus Bayern (alp Bayern) mit Link zur Homepage Logo der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern mit Link zur Homepage Logo Cluster Ernährung Logo zum Cluster Forst und Holz in Bayern Logo Waldbesitzer-Portal Logo Wildtierportal Bayern

Externe Angebote

Logo Bayern Direkt - Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung Logo Das Bayernportal - Bürgerservice, Unternehmerservice, Verwaltungsservice Logo Facebook-Fanseite Bayern Logo Demografie-Leitfaden Logo Bayern-Apps Logo der Website Welcome Dahoam mit Schloss Neuschwanstein

Staatsminister Helmut Brunner

Staatsminister Helmut Brunner

Ministerreden

Landesgartenschau 2016

Logo Landesgartenschau Bayreuth

Unsere Ausstellungsbeiträge

Programm Erlebnis Bauernhof

  • Logo Erlebnis Bauernhof

Forschung und Innovation

Blick in übergroßes Fernglas symbolisiert Forschungsvorhaben

Gartentipp der Woche

Bild mit vielen verschiedenen Tomatensorten

Fachmagazin Schule und Beratung

Bayerische Staatsregierung

  • Link zur Bayerischen Staatsregierung - Bayern. Die Zukunft.

Vorlesefunktion

  • Icon mit Link zur Erklärungsseite der Readspeaker-Funktion