Le Header Juni Fotoclub Zeil

Planen mit System
boden:ständig - eine Initiative zum Erhalt der Böden und zum Schutz des Wassers in der Flur

Landwirtschaftlich nutzbare Flächen sind weltweit eine knappe Ressource. Bodenabtrag mindert allerdings die Fruchtbarkeit der Böden und belastet zudem die Gewässer. Die aktuellen klimatischen Veränderungen mit zunehmenden Starkregenereignissen und Trockenphasen erfordern Anpassungen der Flurgestaltung und Bodennutzung. Deshalb hat die Verwaltung für Ländliche Entwicklung die Initiative "boden:ständig" zum Erhalt lebendiger Böden und zur abflussbremsenden Flurgestaltung gestartet, in der Gemeinden und Landwirte gemeinsam aktiv sind.

Dabei gibt es eine gute Arbeitsteilung: Die Landwirte engagieren sich mit erosionsmindernden Bewirtschaftungsmethoden, die Gemeinden an den Bächen - gemeinsam sind sie in der Flur bei der Anlage von Puffersystemen aktiv. Kernelement ist das Prinzip der Freiwilligkeit. Unterstützt werden sie dabei von den Ämtern für Ländliche Entwicklung und den Landwirtschaftsämtern.

Weiterführende Informationen und Aktivitäten zu boden:ständig

Internetpräsentation zu boden:ständig
Zur Initiative boden:ständig besteht eine eigene Internetpräsentation. Diese enthält Informationen zu möglichen Maßnahmen, Planungs- und Umsetzungshilfen sowie aktuelle Berichte aus den Projektgebieten.

www.boden-staendig.eu Externer Link