Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Von Hinterlichteneck auf den Hohenbogen – Zufahrt zum Gasthof wird ausgebaut

Straße mit Rissen. Links von der Straße stehen Bäume, rechts ist eine Wiese.

(02. November 2017) Rimbach – Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz hat das Wegebauprojekt „WbaV Hohenbogen“ eingeleitet und für die geplanten Infrastrukturverbesserungen 264.000 Euro Fördermittel freigegeben. Die Gesamtkosten sind mit rund 406.000 Euro veranschlagt.


Die Gemeinde Rimbach beabsichtigt, auf einer Länge von 2.145 Metern die Zufahrt zum Gasthof „Forstdiensthütte“ auf dem Hohenbogen auszubauen. Der Weg, der auf der bestehenden Trasse verlaufen wird, erhält zwei neue Ausweichstellen. Außerdem wird die Oberflächenentwässerung erneuert, um einen geordneten Wasserabfluss zu gewährleisten und damit künftigen Straßenschäden vorzubeugen.

Der vorhandene Weg weist auf der gesamten Strecke erhebliche Schäden auf. Durch die Baumaßnahmen werden die Tragfähigkeit und Befahrbarkeit des Weges auf den notwendigen Standard gebracht. Dies ist für eine zeitgemäße ganzjährige Erschließung des Gasthofes und dauerhafte Bewirtschaftung der angrenzenden forstwirtschaftlich genutzten Flächen von Bedeutung.