Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Neue Dienstanfängerinnen aus der Region vereidigt

(11. September 2018) Tirschenreuth - Drei Technikerinnen für Ländliche Entwicklung haben am 01.09.2018 am Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz ihre Ausbildung begonnen.

Regina Mark aus Pilmersreuth, Theresa Schmid aus Iglersreuth sowie Lisa Schwägerl aus Schwarzenbach lernen in den kommenden zweieinhalb Jahren die Grundlagen der Ländlichen Entwicklung kennen. Im Vordergrund der Ausbildung steht vor allem die Bodenordnung, d.h. die Vermessung und Neuverteilung der neuen Flurstücke im Rahmen von Flurneuordnungsverfahren.

Die Auszubildenden befassen sich unter anderem damit, wie Grenzen, Gebäude, Wege, Hecken, Raine etc. mit modernsten Vermessungsgeräten im Außendienst erfasst und die Daten im Innendienst bearbeitet werden. Nach erfolgreich bestandener Abschlussprüfung werden die Technikerinnen eine einjährige Anwärterzeit durchlaufen und danach ein Sachgebiet für Dorf- und Landentwicklung unterstützen.
Seit 2013 wurden insgesamt bereits 28 Technikerinnen und Techniker für Ländliche Entwicklung der zweiten Qualifikationsebene am ALE Oberpfalz ausgebildet.

Für das Jahr 2019 sind wieder mehrere Stellen zu besetzen. Bewerbungsfrist endet am 19.10.2018.
Weitere Informationen sind erhältlich unter
Eine Gruppe von fünf Personen in einem Gebäude, im Hintergrund zwei lebensgroße Figuren aus Holz.

Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz

Abdruck honorarfrei

Bild in Originalgröße