Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Dorferneuerung Kirchenreinbach geht in die Umsetzung

(22. Mai 2019) Etzelwang – Zwei Jahre nach der Einleitung der Dorferneuerung konnten bereits Sanierungsarbeiten am Schloss in Kirchenreinbach ausgeführt werden. Nunmehr sind weitere Maßnahmen vorgesehen. Dafür stellt das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz rund 1,39 Mio. Euro Fördermittel aus dem Bayerischen Dorfentwicklungsprogramm zur Verfügung.

Die Bürgerinnen und Bürger von Kirchenreinbach waren im Vorfeld intensiv in den Planungsprozess einbezogen.

Der Gemeinde Etzelwang gelang es im vergangenen Jahr ein leer stehendes Anwesen unmittelbar neben der evangelischen Kirche St. Ulrich zu erwerben. Nach dem Abriss der maroden Bausubstanz entsteht jetzt für die Dorfgemeinschaft von Kirchenreinbach und ihre Gäste ein neuer Dorfplatz mit einem Pavillon.

Der Pavillon wird über einen Multifunktionsraum, einen kleinen Küchentrakt und über öffentlich zugängliche Toiletten verfügen. Ein öffentlicher WLAN-Zugang, ein Informationsbereich, ein Buswartebereich und eine Sitzgelegenheit mit Grillplatz vervollständigen die gelungene Funktionalität des Pavillons. Sowohl der Dorfplatz als auch der Pavillon werden barrierefrei erreichbar sein. Die Gestaltung des neuen Dorfplatzes mit Pavillon wird im Rahmen der Förderinitiative „Innen statt Außen“ mit einer Förderung von über 80% umgesetzt.

Als weitere Maßnahme wird am Kirchweg und an der nördlichen Dorfstraße die Gestaltung des Umfeldes am neuen Dorfplatz das neue Ortszentrum zu einem gern genutzten Treffpunkt abrunden. Weitere Maßnahmen aus dem 2013 aufgestellten Dorferneuerungskonzept werden im Folgejahr ausgeführt. Dazu zählen z.B. die Gestaltung der Ortseinfahrten und der Ausbau des Birkweges zur Erschließung des Wanderparkplatzes.

Neben der Umsetzung von öffentlichen Maßnahmen nutzen die Bürger von Kirchenreinbach rege die Möglichkeit, bauliche Maßnahmen an ihren Gebäuden und Hofräumen durchzuführen. Diese werden ebenfalls durch das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz gefördert.