Oberpfälzer Landschaft mit Rapsfeld im Vordergrund und dem Klosterdorf Speinshart im Hintergrund.

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Presseinformationen Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz
Gemeinde Deining baut ihr ländliches Kernwegenetz weiter aus

Ein asphaltierter Weg, links und rechts neben dem Weg sind Bäume und Getreidefelder zu sehen

(24. Juni 2019) Deining – Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz beteiligt sich mit rund 190.000 Euro an den Kosten

Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz hat das Wegebauprojekt „Kleinalfalterbach“ förmlich eingeleitet und für die geplanten Infrastrukturverbesserungen rund 190.000 Euro Fördermittel freigegeben. Die Gesamtkosten sind mit ca. 250.000 Euro veranschlagt. Auf der Grundlage des ländlichen Kernwegekonzeptes des „Aktionsbündnisses Oberpfalz-Mittelfranken (AOM)“ soll der ca. 690 m lange öffentliche Feld- und Waldweg zwischen Kleinalfalterbach und der Staatsstraße St 2.660 auf einer einheitlichen Fahrbahnbreite asphaltiert und mit einem Wegseitengraben ausgestattet werden. Der Ausbau erfolgt auf alter Trasse.

Damit wird der Weg an die Bedürfnisse des landwirtschaftlichen Hauptlastverkehrs angepasst und eine multifunktionale Nutzung ermöglicht. Er ergänzt das übergeordnete Straßennetz und ist wichtiger Teil des ländlichen Kernwegenetzes der AOM. Nicht zuletzt werden mit dem geplanten Wegeausbau die finanziellen Belastungen der Kommune in den Unterhalt des gemeindlichen Straßen- und Wegenetzes dauerhaft reduziert.