Eine Magaritenknopse entfaltet ihre Blüte; das Bild zeigt vier verschiedene Blühstadien in Reihe. Foto: Delphotostock/fotolia.com

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Lern- und Erlebniswelt Bauernhof
Qualifizierte Erlebnisbäuerinnen und Erlebnisbauern in Bayern

Die diesjährige 16-tägige Qualifizierung zur Erlebnisbäuerin und zum Erlebnisbauern haben 27 Teilnehmer aus ganz Bayern erfolgreich absolviert. Sie erhielten am 30. November 2015 von Staatsminister Helmut Brunner ihre Urkunde überreicht.

Die Qualifizierung zur Erlebnisbäuerin/zum Erlebnisbauern bietet Landwirten eine solide theoretische und praktische Grundlage für den Aufbau des Lern- und Erlebnisorts Bauernhof als Einkommenskombination. "Die diesjährige Qualifizierung hat wieder gezeigt, dass diese Form der Einkommenskombination sowohl für kleinere Nebenerwerbsbetriebe als auch für große Vollerwerbsbetriebe interessant ist. Meist sind es die Bäuerinnen, die mit dieser Qualifizierung und der Öffnung der Hoftore für unterschiedlichste Zielgruppen ihren Teil zum Einkommen auf dem Bauernhof beisteuern“, so Minister Brunner in seiner Laudatio.

Gruppenfoto in Originalgröße Externer Link

Erlebnisbäuerinnen und Erlebnisbauern lernen, wie sie für alle Altersgruppen ein realistisches Bild von Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion vermitteln. Mit der Öffnung ihrer Hoftore tragen sie zum Dialog zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft bei. Außerdem ermöglicht diese Qualifizierung Landwirten die Teilnahme am Programm "Erlebnis Bauernhof". Die Qualifizierung zur Erlebnisbäuerin/zum Erlebnisbauern wurde im Jahr 2004 erstmals angeboten. Seither ist sie jedes Jahr ausgebucht.
Die Fotos der Erlebnisbäuerinnen und Erlebnisbauern stehen nicht mehr zur Verfügung.
Die neuen Erlebnisbäuerinnen und Erlebnisbauern können auch am Programm Erlebnis Bauernhof teilnehmen.