Aleksandar Jocic/Fotolia.com

Pressemitteilung
Konrad Hörl wird Amtschef in Augsburg

(14. April 2020) München / Augsburg - Neuer Leiter des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Augsburg wird Landwirtschaftsdirektor Konrad Hörl. Das hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber entschieden. Der 56-jährige Hörl tritt die Nachfolge von Wolfgang Sailer an, der Ende April in den Ruhestand tritt. Stellvertretender Behördenchef und Leiter des Forstbereichs wird Forstdirektor Ralf Gang.

Der in Altomünster (Lkr. Dachau) geborene Hörl studierte Agrarwissenschaften an der Technischen Universität München Weihenstephan. Seine berufliche Laufbahn begann er 1994 nach Referendarzeit und Staatsprüfung am damaligen Amt für Landwirtschaft und Ernährung in Altötting. 1997 wurde er am Amt in Erding eingesetzt, anschließend wechselte er nach Dachau. In dieser Zeit war er auch als Lehrkraft an der Technikerschule in Landsberg tätig. Seit 2003 ist Hörl am Amt in Augsburg tätig. 2010 übernahm er dort die Leitung der Landwirtschaftsschule, 2011 wurde er zum Leiter der Abteilung Bildung und Beratung bestellt. Seit 2012 ist er Leiter des Bereichs Landwirtschaft und stellvertretender Behördenchef.

    Konrad Hörl wird Amtschef in Augsburg

    Foto: Konrad Hörl, Abdruck honorarfrei

    Bild in Originalgröße


    Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
    Pressesprecher Hubertus Wörner, Tel. 089 2182-2216 • Fax 089 2182-2604

    Ministerin Michaela Kaniber

    Pressereferat