Sprungmarken:

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder


RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Waldumbau mit Buche, Fichtenbestand in der Gemeinde Denklingen

Wald und Forstwirtschaft

Nachhaltige Forstwirtschaft ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Erhalt des Lebensraums Wald und die künftige Leistungsfähigkeit der vielseitigen "Produktionsstätte Wald".

Bayerische Waldbesitzer und Forstbetriebe leisten einen wichtigen Beitrag zu einer ressourcenschonenden Urproduktion. Gleichzeitig erbringen sie vielfältige "kostenlose" Leistungen für die Gesellschaft.
Finanzielle Förderung und Beratung der Waldbesitzer sowie begleitende forstliche Forschung und Entwicklung tragen ihren Teil dazu bei, die Risiken des zu erwartenden Klimawandels für unsere Wälder abzumildern und so einen Beitrag zum vorbeugenden Klimaschutz zu leisten. Darüber hinaus spielt die Wertschöpfungskette Holz des Wirtschaftszweigs Forst und Holz eine tragende wirtschafts-, gesellschafts- und umweltpolitische Rolle im ländlichen Raum. 

Aktuell

forstcast.net - Waldwissen zum Hören
Käferjagd mit Hunden

Förster in Dienstkleidung mit Hund, der sich mit den Pfoten an einem Baum abstützt (Foto: M. Matuschek).

Der Asiatische Laubholzbockkäfer kommt im Verpackungsholz von Importwaren aus dem Fernen Osten zu uns. Speziell ausgebildete Spürhunde unterstützen die Förster in einem Pilotprojekt bei der Suche nach dem Quarantäneschädling. Das spart Zeit und Kosten. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Kronenzustandserhebung 2014
Bayerns Wälder reagieren gestresst

Mehrere Baumkronen von Nadelbäumen (Foto: Jan Böhm/LWF).

Den bayerischen Wäldern machen noch die Trockenheitsphasen des vergangenen Jahres zu schaffen. Das zeigt die diesjährige landesweite Untersuchung der Baumkronen, deren Ergebnis Forstminister Helmut Brunner in München vorstellte. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Pressemitteilung
Studie zur Holzverwendung beauftragt

Gruppenfoto v.l.: Dr. Herbert Borchert (LWF), Dr. Marcus Knauf (Knauf Consulting), Forstminister Helmut Brunner, Dr. Jürgen Bauer (Cluster Forst und Holz Bayern) und Wolfgang Mai (Projektleiter der Studie) (Foto: StMELF).

Forstminister Helmut Brunner will neue Einsatzbereiche für Holz erschließen. Um die Grundlagen dafür zu schaffen, hat er jetzt eine Studie in Auftrag gegeben. Sie soll die Rohstoffsituation in Bayern analysieren und innovative Lösungsansätze für die Wertschöpfungskette Holz liefern. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Schwerpunkte

Themenportale und externe Angebote

Logo Treffpunkt-Wald Button Online-Spiel Logo Forestpedagogics.eu
Logo der Bayerischen Staatsforsten Logo waldwissen.net Logo Zentrum WFH Logo des Clusters Forst und Holz in Bayern

Aus anderen Rubriken

Agrar- und Forstpolitik

Klimaschutz und Anpassung

Der Klimawandel beeinflusst ganz erheblich die Natur sowie die Lebens- und Produktionsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft. Mit unserer Agrar- und Forstpolitik tragen wir aktiv zur Anpassung an den Klimawandel bei. Mehr

Nachwachsende Rohstoffe

Holz als Energieträger

Holz ist der wichtigste Nachwachsende Rohstoff. Ob in Holzpelletanlagen, in Scheitholzkesseln oder in Hackschnitzelanlagen - Holz ist in vielfältiger Form nutzbar. Mehr

Berufsbildung

Berufe im Agrarbereich

Sie sind an einer Aus- oder Fortbildung in der Forstwirtschaft interessiert?
Hier finden Sie ausführliche Informationen. Mehr