Sprungmarken:

Seite als Favorit speichern

Fügen Sie diese Seite zu Ihren Favoriten hinzu:

* Pflichtfelder


RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Waldumbau mit Buche, Fichtenbestand in der Gemeinde Denklingen

Wald und Forstwirtschaft

Nachhaltige Forstwirtschaft ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Erhalt des Lebensraums Wald und die künftige Leistungsfähigkeit der vielseitigen "Produktionsstätte Wald".

Bayerische Waldbesitzer und Forstbetriebe leisten einen wichtigen Beitrag zu einer ressourcenschonenden Urproduktion. Gleichzeitig erbringen sie vielfältige "kostenlose" Leistungen für die Gesellschaft.
Finanzielle Förderung und Beratung der Waldbesitzer sowie begleitende forstliche Forschung und Entwicklung tragen ihren Teil dazu bei, die Risiken des zu erwartenden Klimawandels für unsere Wälder abzumildern und so einen Beitrag zum vorbeugenden Klimaschutz zu leisten. Darüber hinaus spielt die Wertschöpfungskette Holz des Wirtschaftszweigs Forst und Holz eine tragende wirtschafts-, gesellschafts- und umweltpolitische Rolle im ländlichen Raum. 

Aktuell

Preisverleihung zum Schreinerwettbewerb 2014
Ausgezeichnet: "Möbel zum Abhängen"

Gruppenfoto der Preisträger (Foto: Ursula Baumgart)

Elf bayerische Schreiner wurden für ihre hervorragenden Leistungen beim diesjährigen Schreinerwettbewerb prämiert. Auf der Messe "Heim und Handwerk" in München wurden ihre Werkstücke der Öffentlichkeit präsentiert: Eindrucksvolles Schreinerhandwerk - vielfältig und kreativ. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Forstinfo 5/2014
Der Wald auf der Allgäuer Festwoche

Portraitfoto: Uhu (Foto: Urlich Hipler)

Viele Funktionen des Waldes wurden am Stand des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kempten thematisiert. Erholungsort, Rohstoffquelle und Lebensraum – das alles ist der Wald. Vielfalt ohne Ende. Sonderaktionen lockten unter diesem Motto zahlreiche Besucher an. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Pressemitteilung
Brunner wirbt für heimische Christbäume

Zweig einer Tanne (Foto: Jan Böhm/LWF).

Im Freistaat werden pro Jahr ca. vier Millionen Christbäume verkauft. Zum Start der neuen Saison beleuchtete Forstminister Helmut Brunner die Vorteile regional erzeugter Ware. Doch woran erkennt man beim Kauf eigentlich einen echten bayerischen Baum? Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Schwerpunkte

Themenportale und externe Angebote

Logo Treffpunkt-Wald Button Online-Spiel Logo Forestpedagogics.eu
Logo der Bayerischen Staatsforsten Logo waldwissen.net Logo Zentrum WFH Logo des Clusters Forst und Holz in Bayern

Aus anderen Rubriken

Agrar- und Forstpolitik

Klimaschutz und Anpassung

Der Klimawandel beeinflusst ganz erheblich die Natur sowie die Lebens- und Produktionsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft. Mit unserer Agrar- und Forstpolitik tragen wir aktiv zur Anpassung an den Klimawandel bei. Mehr

Nachwachsende Rohstoffe

Holz als Energieträger

Holz ist der wichtigste Nachwachsende Rohstoff. Ob in Holzpelletanlagen, in Scheitholzkesseln oder in Hackschnitzelanlagen - Holz ist in vielfältiger Form nutzbar. Mehr

Berufsbildung

Berufe im Agrarbereich

Sie sind an einer Aus- oder Fortbildung in der Forstwirtschaft interessiert?
Hier finden Sie ausführliche Informationen. Mehr