Forstpolitik

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Menschen machen Wälder
Forstpolitik

Forstlicher Beirat mit Forstminister Helmut BrunnerZoombild vorhanden

Mitglieder des Forstlichen Beirats mit Forstminister Brunner (Foto: StMELF)

Nachhaltige Waldbewirtschaftung und Forstwirtschaft braucht Menschen. Menschen, die sich mit ganzer Kraft für die Belange des Waldes und seiner Besitzer einsetzen.

In Bayern haben wir eine ganze Reihe solcher Menschen, die gemeinsam an einem Strang ziehen: In den forstlichen Verbänden, Vereinen und Selbsthilfeeinrichtungen, bei den Bayerischen Staatsforsten und der Bayerischen Forstverwaltung.

Aktuelles

Zwei Initiativen erhalten Fördergelder von EU und Freistaat
Grünes Licht für bayerisch-österreichische Projekte

Fichtenwald mit Tal und Berghang im Hintergrund (Foto: Michael Friedel)

Zwei grenzüberschreitende Vorhaben zwischen Bayern und Oberösterreich sowie Tirol und Salzburg erhalten Fördergelder aus dem EU-Förderprogramm INTERREG und aus bayerischen Landesmitteln: Das Projekt "Biotop- und Artenschutz im Schutz- und Bergwald" und das Natura-2000-Gebiet "Karwendel mit Isar".  Mehr

Forschungsprojekte der Technischen Universität München
Mit Buchen und Douglasien dem Klimawandel trotzen

Referent und Forstminister Helmut Brunner vor Plakaten im Wald (Foto: Florian Zormaier)

© Florian Zormaier

Der Klimawandel stellt die mehr als 700.000 Waldbesitzer Bayerns vor die entscheidende Frage: Welche Wälder werden in Zukunft den ökologischen und ökonomischen Herausforderungen am besten gerecht? Dass das auf passenden Standorten auch Mischwälder aus Buchen und Douglasien sein können, zeigen zwei Forschungsprojekte der Technischen Universität München.  Mehr

Die Welt braucht Wald!
68. Deutsche Forstvereinstagung in Regensburg 2017

Logo: 68. Forstvereinstagung 2017

Vom 17. bis 21. Mai 2017 findet in Regensburg die 68. Tagung des Deutschen Forstvereins unter dem Motto "Die Welt braucht Wald!" statt. Zu der bundesweit größten Forsttagung werden über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bereichen der Forst- und Holzwirtschaft, der Wissenschaft und Forstpolitik sowie dem Naturschutz erwartet.  Mehr

Informationen und Anmeldung (Deutscher Forstverein) Externer Link

Schwerpunkte

Wald und Klimawandel

Waldumbau mit Buchen (Bild: L. Steinacker, LWF)

Der Klimawandel führt einerseits zu langsamen, kontinuierlichen Veränderungen, andererseits zu häufigeren extremen Wetterereignissen. Die Risiken für die Wälder und für die Betriebe nehmen dadurch zu. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

www.zukunftswald.bayern.de
Zukunftswald Bayern

Grafik: Übersicht Projektgebiete in Bayern - Initiative Zukunftswald Bayern, Bergwaldoffensive, Waldinitiative Ostbayern

Ob Initiative Zukunftswald Bayern, Bergwaldoffensive oder Waldinitiative Ostbayern: Mit Hilfe regionaler Projekte unterstützt die Bayerische Forstverwaltung Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer bei der Anpassung ihrer Wälder an den Klimawandel. Erfahren Sie mehr über Hintergründe und Projekte der drei großen bayerischen Waldinitiativen. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Nachhaltigkeit

Furnierholzstämme

Naturnahe Forstwirtschaft verbindet in vorbildlicher Weise ökonomische, soziale, kulturelle und ökologische Belange! Mit dem "Zentrum Nachhaltigkeit Wald" werden diese Leistungen dargestellt. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Gesetze und Richtlinien

Symbolbild: Paragraphenzeichen vor Blättern

Die Wälder erbringen eine Reihe wichtiger, unersetzlicher Leistungen. Der Staat hat die Aufgabe, mit Gesetzen den rechtlichen Rahmen für den Umgang mit dem Wald abzustecken. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung

Ausschnitt aus dem Titelbild der Staatspreis-Broschüre (Foto: StMELF)

Der Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung wurde vom Bayerischen Forstministerium mit Bekanntmachung vom 22. Oktober 1996 gestiftet. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Wald der Städte und Gemeinden
Körperschaftswald

Familie im Wald (Foto: T. Binder)

Der Wald der Gemeinden, kommunalen Stiftungen und Städte, insgesamt rund 273000 ha, verteilt sich auf über 2200 waldbesitzende Körperschaften. In den Regierungsbezirken Unterfranken und Schwaben ist der Anteil der Körperschaftswälder besonders hoch. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Der Wald in Zahlen

Grafik: Holzeinschlag in Bayern (Quelle: StMELF)

Wussten Sie schon, dass in Bayerns Wäldern rund 5 Milliarden Bäume stehen? Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Bundeswaldinventur: Bayerns Wälder

Mischbestand aus unterschiedlichen Baumarten (Foto: J. Böhm)

Staatsminister Helmut Brunner informiert in dieser Ausgabe der "StMELF aktuell" über die Ergebnisse der dritten Bundeswaldinventur für Bayern. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion

Dritte Bundeswaldinventur - Ergebnisse für Bayern Externer Link

Aus anderen Rubriken

Forstverwaltung
Aufgaben der Bayerischen Forstverwaltung

Die Bayerische Forstverwaltung ist kompetenter Ansprechpartner für alle waldbezogenen Fragen im Spannungsfeld ökonomischer, ökologischer, sozialer und kultureller Ansprüche an Wald und Forstwirtschaft. Mehr

Waldschutz
Waldzustandserhebung

Der Zustand der Wälder wird in Bayern in einem umfangreichen Monitoringprogramm beobachtet. Neben periodischen Inventuren liefern dazu vor allem die jährliche Kronenzustandserhebung (KZE) wichtige Erkenntnisse. Diese fließen in die Beantwortung zentraler forstpolitischer Fragen ein, etwa zur Risikoabschätzung der Folgen des Klimawandels oder zur Rolle der Wälder als Kohlenstoffspeicher. Mehr

Forstvereinstagung 2017

Logo: 68. Forstvereinstagung 2017 - 207x57

Informationen und Anmeldung  Externer Link

Ansprechpartner

  • Logo AELF
  • LWF Logo für Seitenleiste - Rahmen