Buchenstamm und -zweig mit Frühlingslaub (Foto: Jan Böhm)

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Wald und Forstwirtschaft

Nachhaltige Forstwirtschaft ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Erhalt des Lebensraums Wald und die künftige Leistungsfähigkeit der vielseitigen "Produktionsstätte Wald".

Bayerische Waldbesitzer und Forstbetriebe leisten einen wichtigen Beitrag zu einer ressourcenschonenden Urproduktion. Gleichzeitig erbringen sie vielfältige "kostenlose" Leistungen für die Gesellschaft.
Finanzielle Förderung und Beratung der Waldbesitzer sowie begleitende forstliche Forschung und Entwicklung tragen ihren Teil dazu bei, die Risiken des zu erwartenden Klimawandels für unsere Wälder abzumildern und so einen Beitrag zum vorbeugenden Klimaschutz zu leisten. Darüber hinaus spielt die Wertschöpfungskette Holz des Wirtschaftszweigs Forst und Holz eine tragende wirtschafts-, gesellschafts- und umweltpolitische Rolle im ländlichen Raum. 

Aktuelles

Meilenstein für die Waldbesitzer
Waldpakt unterzeichnet: Gemeinsam die Zukunft der Wälder sichern

 Josef Mend, Erster Vizepräsident des Bayerischen Gemeindetags, Albrecht Fürst zu Oettingen-Spielberg, Vorsitzender der Familienbetriebe Land und Forst Bayern, Forstministerin Michaela Kaniber, Ministerpräsident Dr. Markus Söder, Josef Ziegler, Präsident des Bayerischen Waldbesitzerverbands, und Walter Heidl, Präsident des Bayerischen Bauernverbands. (Foto: Warmuth/StMELF)

Vor 1200 Waldbesitzern und Vertretern der Branche haben Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Forstministerin Michaela Kaniber auf der INTERFORST-Messe gemeinsam mit den forstlichen Verbänden einen "Waldpakt" unterzeichnet. Der Ministerpräsident würdigte den Pakt als "Meilenstein für die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in Bayern". Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Waldpakt vom 18. Juli 2018 (zum Herunterladen) pdf 486 KB

forstcast.net
Pflege von Forststraßen

Weg im Bergwald schlängelt sich durch den Wald (Foto: Jan Böhm)

Forststraßen ermöglichen den Zugang in den Wald. Damit die Waldwege in einem guten Zustand bleiben und auch genutzt werden können, ist die Wegepflege unerlässlich. Sie beinhaltet verschiedene Maßnahmen, die uns Waldbesitzer Heinrich Funk, Wegebauberater Günter Schiekofer sowie Siegfried Waas von der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft erklären. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion

Zum Video: Pflege von Forststraßen (forstcast.net) Externer Link

Waldland Bayern
Ministerin Kaniber eröffnet Leitmesse INTERFORST in München

Gruppenfoto mit Forstministerin Michaela Kaniber bei der Eröffnung der INTERFORST 2018 (Foto: Warmuth/StMELF)

Beständiger technischer Fortschritt ist bei der Pflege und Bewirtschaftung der bayerischen Wälder auch künftig unverzichtbar. Forstministerin Michaela Kaniber appellierte bei der Eröffnung der internationalen Forstmesse INTERFORST in München an die Branche, Innovationen gezielt auf boden- und waldschonende Technik auszurichten. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Schwerpunkte

Sichere Waldarbeit
Rettungskette Forst

Hinweisschild "Rettungskette Forst" an einem Waldweg

Bei forstlichen Arbeiten kommt es in Bayern zu mehreren tausend Unfällen pro Jahr. Dabei kann schon die Kenntnis des nächstgelegenen Rettungstreffpunktes Leben retten. Im Juni 2013 startete die Forstverwaltung mit der bayernweiten Erfassung von Rettungstreffpunkten im Privat- und Körperschaftswald. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Themenportale und externe Angebote

Aus anderen Rubriken

Agrar- und Forstpolitik
Klimaschutz und Anpassung

Der Klimawandel beeinflusst ganz erheblich die Natur sowie die Lebens- und Produktionsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft. Mit unserer Agrar- und Forstpolitik tragen wir aktiv zur Anpassung an den Klimawandel bei. Mehr

Nachwachsende Rohstoffe
Holz als Energieträger

Holz ist der wichtigste Nachwachsende Rohstoff. Ob in Holzpelletanlagen, in Scheitholzkesseln oder in Hackschnitzelanlagen - Holz ist in vielfältiger Form nutzbar. Mehr

Berufsbildung
Berufe im Agrarbereich

Sie sind an einer Aus- oder Fortbildung in der Forstwirtschaft interessiert?
Hier finden Sie ausführliche Informationen. Mehr

Bayerische Landesausstellung 2018

Logo der Bayerischen Landesausstellung 2018 im Kloster Ettal

Ansprechpartner

  • Logo: Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft
  • Logo: Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Logo: Bayerisches Amt für Saat- und Pflanzenzucht
  • Logo: Bayerische Waldbauernschule
  • Logo: Bayerische Forstschule und Bayerische Technikerschule für Waldwirtschaft
  • Button Wald im Spessart

Bioökonomie für Bayern

  • Logo Bioökonomie für Bayern!

Vorlesefunktion

  • Vorlesefunktion Readspeaker