Kleines Mädchen vor Schautafel im Wald (Foto: Florian Stahl)

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Bildung für nachhaltige Entwicklung
Waldpädagogik

Kinder und Jugendliche müssen als Entscheidungsträger der Zukunft um die vielfältigen Leistungen wissen, die Waldbesitzer mit der Bewirtschaftung ihrer Wälder erbringen. Nur wer den Wert von Wald und Forstwirtschaft kennt, akzeptiert und unterstützt die nachhaltige Waldnutzung.

Förster mit Kind betrachtet DamwildZoombild vorhanden

Bildung für nachhaltige Entwicklung erleben (Foto: Veronika Machilek)

Die Forstliche Bildungsarbeit und Waldpädagogik versuchen über persönliche Erlebnisse das Interesse an der Natur zu wecken und zum Staunen über Naturzusammenhänge anzuregen. Waldpädagogik kann Anstöße geben, über das eigene Wertverständnis und über mögliche Verhaltensänderungen nachzudenken.

Dem Erfolg der Waldpädagogik liegt die Einsicht zugrunde, dass es nicht die Menge des vermittelten Wissens ist, an die sich die Waldbesucher hinterher erinnern, sondern dass vor allem selbst erlebte, erfühlte Erfahrungen im Erlebniswald haften bleiben. Forstliche Bildungsarbeit will als Waldpädagogik so auch das Verständnis für die Waldeigentümer und ihr Wirtschaften im Wald fördern.

Aktuelles

Wettbewerb "WaldErleben bewegt"
Waldattraktionen Bayern

Sonnenstrahlen scheinen durch das grüne Blätterdach (Foto: Rebekka Kornder)

"WaldErleben bewegt" – unter diesem Motto läuft aktuell der Wettbewerb um regionale Waldattraktionen in Bayern. Bis 15. Oktober 2017 können sich unter anderem Kommunen, Waldbesitzer und Bildungsträger mit ihrem Projekt um eine Förderung bewerben. Gefördert werden regionale und markante Projekte im Bereich Waldpädagogik.
  Mehr

Klima.wunder.Wald
Woche des Waldes 2017

Mann trägt kleines Mädchen auf Waldweg auf seinen Schultern (Foto: Florian Stahl)

Die Woche des Waldes findet in diesem Jahr vom 17. bis 25. Juni statt. Sie steht unter dem Motto "Klima.wunder.Wald". Alles dreht sich dabei um die Frage "Was hat der Wald mit dem Klima und dem Klimawandel zu tun?". Weitere Informationen und Veranstaltungstermine in ganz Bayern finden Sie hier.  Mehr

Pressemitteilung
Minister Brunner präsentiert neuen waldpädagogischen Leitfaden

Zwei weiße Ordner stehen aif einem Holz-Stammabschnitt.

Die jetzt 8. Auflage bietet dem Minister zufolge nicht nur Tipps und Anregungen für 70 neue Outdoor-Aktivitäten, sondern auch eine CD mit Videoclips. Die Inhalte sind auf die Lehrpläne verschiedener Schularten und Klassenstufen abgestellt, um die Zusammenarbeit von Lehrern, Förstern und anderen Akteuren zu fördern.   Mehr

Schwerpunkte

Waldführungen - Erlebniswald

Förster am Boden kniend mit Mann und kleinem Mädchen im Wald (Foto: Veronika Machilek)

Wussten Sie schon, dass unsere Försterinnen und Förster als geschulte Waldpädagogik-Spezialisten alljährlich bei mehreren tausend Waldführungen etwa 250.000 bis 300.000 Teilnehmer betreuen?  Mehr

Zertifikat "Staatlich zertifizierter Waldpädagoge"

Logo: Zertifikat Waldpädagogik - 3:2

Wer an waldpädagogischen Veranstaltungen teilnimmt, erlebt wie wunderbar der Wald ist. Lassen Sie die Teilnehmer forschen entdecken und beim Pflanzen oder anderen Waldarbeiten mit anpacken. Waldpädagogik bringt Jung und Alt den Wald und die nachhaltige Forstwirtschaft nahe.   Mehr

Walderlebniszentren

Eingangsbereich des Walderlebniszentrums Roggenburg (Foto: WEZ)

Die Walderlebniszentren der Bayerischen Forstverwaltung bieten eine Fülle fundierter Angebote aus der Waldpädagogik wie Führungen im Erlebniswald und andere Aktionen.  Mehr

Woche des Waldes

Handreichung Woche des Waldes 2015 - Titelbild klein

Die Woche des Waldes findet jährlich statt. Konzentriert auf einem Zeitraum von zehn Tagen bieten die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie die Walderlebniszentren in ganz Bayern unterschiedlichste Waldpädagogik-Aktionen rund um das jeweilige Motto.  Mehr

Jugendwaldheime - Waldpädagogik an einem Stück

ugendwaldheim Lauenstein (Foto: StMELF)

Wussten Sie schon, dass die Bayerische Forstverwaltung ein Jugendwaldheim betreibt? Was es damit auf sich hat: Unter fachkundiger Anleitung können dort z.B. praktische Erfahrungen bei Arbeiten im Wald erworben werden.  Mehr

Waldpädagogische Veröffentlichungen

Veröffentlichungen der Forstlichen Bildungsarbeit

Hier können Sie die 8. Auflage des Klassikers "Waldpädagogischer Leitfaden" bestellen und die Praxishefte für "Forstliche P/W Seminare" und "Wald Klima und Du" herunterladen. Ein Comicheft und das Vorlesebuch der Forstverwaltung stehen zum kostenlosen Download.  Mehr

Sonstige Waldpädagogik-Einrichtungen

Versuchsgarten Grafrath - Cover des Flyers

Wussten Sie schon, dass Sie nicht in die Baumschule gehen müssen, um unsere forstliche Bildungsarbeit zu genießen? Scherz beiseite: Ein Highlight und ein richtiger Erlebniswald ist der Forstliche Versuchsgarten Grafrath  Mehr

Aus anderen Rubriken

Waldpädagogik als gesetzlicher Auftrag
Aufgaben der Bayerischen Forstverwaltung

Die Bayerische Forstverwaltung ist kompetenter Ansprechpartner für alle waldbezogenen Fragen im Spannungsfeld ökonomischer, ökologischer, sozialer und kultureller Ansprüche an Wald und Forstwirtschaft. Mehr

Waldfunktionen
Erholung und Freizeit im Wald

Der Wald ist vor allem in den Ballungsräumen ein unersetzlicher Erholungsraum. In den vergangenen Jahren ist eine deutlich zunehmende Nutzung der Wälder mit immer vielfältigeren Aktivitäten zu beobachten. Mehr

Weitere Informationen

Hier finden sie weitere Informationen zum Thema Waldpädagogik

Ansprechpartner

  • Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Bayern
  • Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft