Waldpädagogik

RSS-Feed Pressemitteilungen des StMELF

Immer aktuell informiert über die Pressemitteilungen des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF).

Aufruf des Presse-RSS-Feeds

Waldpädagogik nicht nur für Förster
Waldpädagogischer Leitfaden

Der Waldpädagogische Leitfaden ist bislang in sieben, jeweils aktualisierten Auflagen erschienen. Mit immer weiteren Anregungen zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ergänzt, hat er seit 1994 über 25.000 Abnehmer im deutschsprachigen Raum gefunden. Zunächst nur als Arbeitshilfe für Förster gedacht, ist er nun längst unter Umweltbildnern und Pädagogen weit verbreitet.

Mittlerweile ist der von einem fachübergreifenden Autorenteam mit Experten aus den Bereichen Forst, Biologie, Lehramt und Wissenschaft verfasste Leitfaden in neun Sprachen weltweit im Einsatz.

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Waldpädagogik ist Bildungsauftrag nach dem Waldgesetz für Bayern und daher Dienstaufgabe der Bayerischen Forstbehörden. Die Waldpädagogik als Forstliche Bildungsarbeit leistet einen wichtigen Beitrag zur Umweltbildung. Sie thematisiert den Wald, seine vielfältigen Funktionen und seine nachhaltige Bewirtschaftung. Inhaltliche Schwerpunkte sind das Ökosystem Wald, die vielfältigen Funktionen des Waldes sowie die Nachhaltigkeit als Grundwert für das eigene Leben.

Wir wollen mit der Forstlichen Bildungsarbeit einen Beitrag zur BNE leisten. Die letzte Weiterentwicklung des Waldpädagogischen Leitfadens wurde daher als eine Maßnahme des Nationalen Aktionsplans "UN Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung 2005 - 2014" der Deutschen UNESCO-Kommission ausgezeichnet. 2017 wird die 8. Auflage des Leitfadens erscheinen. Zur Stärkung des "Lehrer-Förster-Tandems" wird der Lehrplanbezug der angebotenen Aktivitäten stärker betont. Neue Ideen zur praxisnahen Umsetzung von BNE und neue Beispielführungen für alle Schwerpunktthemen runden das Angebot künftig ab.

Inhalte des Waldpädagogischen Leitfadens

Wir haben für Sie einige zentrale Themen ausgearbeitet und dazu Aktivitäten, Hintergrundwissen und Literatur aufgezeigt. Damit haben Sie die Möglichkeit, diese Themen neu und anschaulich zu vermitteln. Ganz individuell und ihrer Persönlichkeit entsprechend, können Sie sich - je nach Teilnehmern - aus diesem Baukastensystem eine eigene, auf Ihren Wald abgestimmte Führung zusammenstellen.

Wir wünschen allen Benutzern bei der Umsetzung der Vorschläge viel Spaß und Erfolg. Ihre Anregungen sind uns stets willkommen. 

Schwerpunkt Boden

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Die Teilnehmer entdecken und erforschen bewusst einen kleinen Ausschnitt des Waldbodens

Mein Bodenbild pdf 94 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Boden

Schwerpunkt Wasser

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Am Modell wird für die Teilnehmer anschaulich, wie der Wald Hochwasser und Dürren abmildert

Das Hochwasserexperiment pdf 99 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Wasser

Schwerpunkt Baum

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Die Teilnehmer tragen verschiedene Bestimmungsmerkmale eines Baumes zusammen

Baum Steckbrief pdf 214 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Baum

Schwerpunkt Nachhaltige Nutzung

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Die Teilnehmer erarbeiten die Vorteile des Baustoffes und Energieträgers Holz

Holz ist wunderbar und umweltfreundlich pdf 189 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Nachhaltige Nutzung

Schwerpunkt Lebensraum Wald

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Die Teilnehmer lernen die Jagdtechnik von Fledermäusen kennen und diskutieren, wo der Mensch das Echolotsystem erfolgreich einsetzt

Fledermaus und Falter pdf 127 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Lebensraum Wald

Schwerpunkt Arbeitsplatz Wald

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Teilnehmer schlüpfen in die Rolle der Bäume und erfahren dabei den Sinn waldbaulichen Handelns

Holz sägen Wald pflegen pdf 92 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Arbeitsplatz Wald

Schwerpunkt Wald in Gefahr

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Die Teilnehmer erkennen, was es bedeutet, wenn eine Straße einen Lebensraum zerschneidet

Zerschneidung der Wälder pdf 95 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Wald in Gefahr

Schwerpunkt Jagd

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Die Teilnehmer setzen sich mit dem selektiven Wildverbiss der Rehe auseinander

Tannen sind Schoko pdf 89 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Jagd

Schwerpunkt Wald und Gesellschaft

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
In Gruppenarbeit bereiten die Teilnehmer zu verschiedenen Waldfunktionen kleine Vorführungen, pantomimische Darstellungen oder kleine Theaterspiele vor und setzen sie in Szene

Waldfunktionenspiel pdf 155 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Wald und Gesellschaft

Schwerpunkt Wald weltweit

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Die Teilnehmer erleben die Dynamik des Ressourcenverbrauchs im Zusammenhang mit der weltweiten Bevölkerungsexplosion im Spiel

Das schnellste Ressourcenspiel der Welt pdf 196 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Wald weltweit

Schwerpunkt Kreatives Gestalten

Aktivitätsbeispiel aus dem Ordner:
Aus Naturmaterialien basteln die Teilnehmer Musikinstrumente

Maipfeife und Waldhorn pdf 642 KB    ReadSpeaker Dokument vorlesen

Weitere Aktivitäten in diesem Schwerpunktthema:

Waldpädagogische Aktivitäten: Kreatives Gestalten

Den Waldpädagogischen Leitfaden haben Forstleute und Pädagogen gemeinsam mit der Projektgruppe "Forstliche Bildungsarbeit" verfasst. Er wendet sich an alle, die in der Waldpädagogik erlebnisorientierte und waldbezogene Bildungsprogramme anbieten und dabei BNE in die Praxis umsetzen wollen. Im Waldpädagogik-Ordner und erstmals auch auf CD finden Sie mehr als 1.000 Seiten wertvolle Informationen, Tipps und Vorschläge für Aktivitäten, mit denen Sie Ihre Umweltbildung und Waldpädagogik abwechslungs-, erlebnis-und lehrreich gestalten können. Ihre Anregungen sind uns willkommen.
Der Waldpädagogische Bildungskoffer beinhaltet praktische, häufig benötigte oder teils schwer zu beschaffende Materialien für Ihre Aktivitäten in Umweltbildung und Waldpädagogik, wie beispielsweise Becherlupen, Insektenstaubsauger oder ein Einstich-Thermometer. Der Koffer wird aus heimischem Holz in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung hergestellt.
Der Waldpädagogische Leitfaden ist seit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1994 in neun verschiedene Sprachen übersetzt worden und damit weltweit in der Waldpädagogik im Einsatz. Die fremdsprachigen Ausgaben helfen, die Akteure der Waldpädagogik weltweit zu vernetzen moderne Bildungsmethoden zu verbreiten. Sie entstanden im jeweiligen Partnerland im Rahmen eines Waldpädagogik-Projektes, in das auch andere Akteure der BNE und der internationalen Zusammenarbeit eingebunden waren. So sind die fremdsprachigen Ausgaben des Waldpädagogik-Leitfadens keine reinen Übersetzungen, sondern Arbeitshilfen, angepasst an die Belange der BNE im Partnerland.
"Dieses Standardwerk war und ist ein sehr gutes Instrument und Leitfaden für die Forstliche Bildungsarbeit und wird nach wie vor begeistert aufgenommen."
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung, Hannover

"Der ist cool! Würden unsere Schüler sagen und ich bin davon begeistert."
Dr. A. Wanisch, Hauptschule Seesen

"...und bin begeistert über die Fülle an Material und Information."
B. Gärtner, Dresden

"Es handelt sich hierbei um einen sehr gut zusammengestellten Band - ein dickes Lob für die Erstellung dieses Werkes."
R. Barth, Grundschule Stettfeld

"Es sind so gute Anleitungen und Spiele für ein selbsterfahrendes Lernen darin."
C. Hiller, Berlin

"Ich fand ihn toll."
S. Lesehr, Neckargerach

"Die Waldführung vom A bis Z, Hintergrundwissen über den Wald und pädagogisches Rüstzeug geschickt zusammengeführt. Umfassend werden die verschiedenen Aspekte einer Waldführung mit unterschiedlichem Publikum beleuchtet. Einzelne Führungen sind sehr detailliert und ausführlich beschrieben."
SILVIVA, Zürich