Berufsbildung

Eine Kernaufgabe des Staatsministeriums ist es, junge Menschen auf eine Berufstätigkeit in den Agrarberufen oder in der Hauswirtschaft vorzubereiten.

Aktuelles

Deutsche Juniorenmeisterschaft Hauswirtschaft 2022
Bayerische Teilnehmerin holt den Sieg auf Bundesebene

Deutsche Juniorenmeisterin Hauswirtschaft 2022 Lena Leichmann

Lena Leichmann war im Januar beim Landesentscheid auf Platz zwei gelandet und konnte nun auf Bundesebene den Sieg nach Bayern holen. Dazu gratulieren wir ganz herzlich. Unter dem Motto "Mit Resilienz durch Krisen: Was Familien und Haushalte stark macht" fand die Juniorenmeisterschaft das erste Mal digital statt. Lena Leichmann holte mit ihrem Erfolg in der Einzel- und Teamleistung zum dritten Mal in Folge den Sieg nach Bayern. Das spricht für eine gute Ausbildung an den bayerischen Bildungseinrichtungen. Ausgerichtet wurde diese Meisterschaft vom Bundesverband der hauswirtschaftlichen Berufe MdH e.V.  

Nähere Informationen zum Bundesentscheid Externer Link

Die Woche der Ausbildung 2022
Deine Ausbildung in den grünen Berufen und der Hauswirtschaft

Junge Frau hält Blumen in der Hand

Schule beendet – uns was kommt dann? Finde deine Ausbildung in den grünen Berufen oder der Hauswirtschaft. Wenn du Freude am praktischen Arbeiten hast und gern im Team aktiv bist, haben wir die passende Ausbildung für dich. Neben einem guten Verdienst kannst du dich auch noch fortbilden, zum Beispiel zum Meister und auch mal selbst Jugendliche ausbilden. 

Berufe im Agrarbereich

Berufe der Hauswirtschaft

Landesleistungswettbewerb Hauswirtschaft 2022
Der Landesleistungswettbewerb Hauswirtschaft geht online

Bildschirmaufnahme während einer Videokonferenz mit fünf Frauen und einem Mann

Im Januar stellten sich 16 Teilnehmerinnen dem 55. Bayerischen Landesleistungswettbewerb für die Auszubildenden in der Hauswirtschaft, der pandemiebedingt zum ersten Mal ausschließlich im Online-Format durchgeführt wurde. Den Wettbewerb hat der Bayerische Landesausschuss für Hauswirtschaft e.V. (BaylaH) durchgeführt. Wir gratulieren den Teilnehmerinnen, vor allem den Erstplatzierten Sophia Münsterer (1. Platz), Lena Leichmann (2. Platz) und Carolin Stede (3. Platz). 

Nähere Informationen zum Landesleistungswettbewerb Externer Link

Als Ausbildungsbetrieb für Staatsehrenpreis online bewerben
Vorbildliche Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau | in der Landwirtschaft

Teaser - Staatsehrenpreis 2022

Ihr Betrieb setzt mit einem beispielhaften Konzept Maßstäbe für die Ausbildung von jungen Menschen? Ganz nach dem Motto "Fördern – Fordern – Voranbringen"? Dann bewerben Sie sich bis 30. November 2021 für die Auszeichnung mit dem Staatsehrenpreis im Garten- und Landschaftsbau und geben Sie damit interessierten Jugendlichen eine Entscheidungshilfe bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz! Die Bewerbung für landwirtschaftliche Betriebe ist bis zum 15. Februar 2022 möglich. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion

Bewerbung für die Auszeichnung "Staatsehrenpreis Vorbildliche Ausbildung"

Staatsehrenpreis 2021 in der Landwirtschaft
Ministerin Kaniber zeichnet zehn vorbildliche Ausbildungsbetriebe aus

Gruppenbild mit den Preisträgern und Ministerin Kaniber

Für ihr vorbildliches Engagement in der Ausbildung hat Ministerin Michaela Kaniber zehn landwirtschaftliche Betriebe mit dem Staatsehrenpreis 2021 ausgezeichnet: "Mit ihren beispielhaften Konzepten setzen die ausgezeichneten Betriebe hohe Maßstäbe in der Ausbildung junger Menschen und legen damit den Grundstein für die Weiterentwicklung der ganzen Branche". Durch den Staatsehrenpreis werden nicht nur die besonderen Ausbildungsleistungen gewürdigt, die Auszeichnung dient auch den künftigen Auszubildenden und deren Eltern als wichtige Orientierungshilfe. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Impressionen zur Berufsbildung

Schwerpunkte

Berufe der Hauswirtschaft

Fachgespräch am Messestand

Besitzen Sie Organisationstalent, Kreativität und haben Sie Freude am Umgang mit Menschen, dann sind Sie hier richtig. Ob im eigenen Unternehmen oder als Fach- und Führungskraft in hauswirtschaftlichen Betrieben und Dienstleistungsunternehmen, Berufe der Hauswirtschaft sind modern, chancenreich und attraktiv. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Berufe im Agrarbereich

Rad eines Traktors

Wenn Sie Freude an der Natur haben, technisch begabt sind, gerne selbständig arbeiten und zudem betriebswirtschaftliches Verständnis haben, finden Sie im Agrarbereich den richtigen Beruf. Sie können aus 15 interessanten und vielseitigen Berufen auswählen! Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion Mehr

Infokampagne
Asylbewerber für grüne Berufe begeistern

Personen mit Traktor auf einem Acker

Asylbewerbern mit Bleibeperspektive den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern ist das Ziel einer Infokampagne für "Grüne Berufe". Eine fundierte Ausbildung im Agrarbereich ist für praktisch oder technisch begabte Asylsuchende der optimale Start ins Arbeitsleben und ein wertvoller Beitrag zur Integration. Readspeaker-Icon - ein Klick aktiviert die Vorlesefunktion

Mehr zur Infokampagne "Grüne Berufe" für Asylbewerber
Integrationsklasse blickt hinter die Kulissen
Interessierte Schüler der Berufsintegrationsklassen der Berufsschule für Gartenbau, Floristik und Vermessungstechnik München konnten sich im Rahmen der "Woche der Ausbildung" im Frühjahr 2018 in den Betrieben Wilhelm Böck & Sohn sowie May Landschaftsbau über wichtige Ausbildungsinhalte in "Grünen Berufen" informieren.

Vorführungen sowie Lehrvideos an mehreren Stationen veranschaulichten die enorme Vielfalt gärtnerischer Berufe. Insbesondere der hohe Technikeinsatz im Gartenbau stieß auf großes Interesse bei den jungen Flüchtlingen.

Ausbilder sowie Auszubildende aller Lehrjahre standen den Schülern dabei Rede und Antwort. Sie vermittelten die Vorzüge einer betrieblichen Ausbildung im Gartenbau aber auch die damit verbundenen Anstrengungen, um diese erfolgreich zu gestalten.
Bildungsberater besuchen Berufsintegrationsklassen
Seit Frühjahr 2017 besuchen die Bildungsberater Berufsintegrationsklassen in Bayern und informieren über die "Grünen Berufe" an den Berufsschulstandorten Landwirtschaft und Gartenbau. Schwerpunkte sind der Beruf Gärtner/in – vor allem die Fachrichtungen Garten- und Landschaftsbau sowie Zierpflanzenbau – und die Berufe Landwirt/in sowie Milchtechnologe/technologin. Insbesondere durch Besuche von Praxisbetrieben soll ein realitätsnahes Bild der Berufsbilder vermittelt werden.

Wichtiges Ziel ist es, die Berufe im Agrarbereich auch als "Hightech-Berufe" zu präsentieren, in denen moderne und technisch anspruchsvolle Anlagen und Maschinen zu bedienen sind. Dabei handelt es sich beispielsweise um Gewächshäuser mit Kultur- und Klima-Technik oder um die Fütterungs- und Melktechnik in den Ställen. Interessierten Asylbewerbern mit Bleibeperspektive und ausreichenden Deutschkenntnissen sollen Kurzpraktika in Ausbildungsbetrieben vermittelt werden.

Von den Faltblättern zur Berufsinformation können "Gärtner", "Landwirt" und "Milchtechnologe" in arabischer Sprache hier aufgerufen und ausgedruckt werden. Multiplikatoren können die Faltblätter in begrenzter Stückzahl und unter Angabe des Verwendungszwecks bestellen (E-Mail: info@stmelf.bayern.de).