Eine Magaritenknopse entfaltet ihre Blüte; das Bild zeigt vier verschiedene Blühstadien in Reihe. Foto: Delphotostock/fotolia.com

Erwerbskombination
Akademie Diversifizierung

Akademie Diversifizierung
Für landwirtschaftliche Unternehmen kann es sinnvoll sein, weitere Betriebszweige zu gründen, um die Existenz des Betriebs zu sichern. Diese Einkommensergänzung zusätzlich zur landwirtschaftlichen Urproduktion wird Diversifizierung genannt. Welche weitere Einkommensquelle sich als erfolgreiche, wettbewerbsfähige Entwicklungsstrategie eignet, entscheidet der Betrieb und das Umfeld. Unsere Qualifizierungsangebote unterstützen landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Diversifizierung.

www.diva.bayern.de
Akademie Diversifizierung - Qualifizierungsmaßnahmen für landwirtschaftliche Unternehmer/-innen

Ausschnitt der Titelseite der Broschüre
Die virtuelle Akademie für Diversifizierung bündelt das vielfältige bayernweite Angebot der Qualifizierungsmaßnahmen. Wer seine bestehende Einkommenskombination weiterentwickeln möchte, kann an Aufbauseminaren, Informationsveranstaltungen, Fachtagungen etc. teilnehmen. Neueinsteiger erhalten Orientierungs- und Entscheidungshilfe sowie Grundlagenkenntnisse.
Die Qualifizierungsmaßnahmen werden von den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) durchgeführt. Sie erteilen nähere Auskünfte, auch zu anderen Bildungs-, Beratungs- und Qualifizierungsangeboten.

Die "Qualifizierungsmaßnahmen 2020/2021" werden auch wieder in einer Broschüre angeboten. Sie wird derzeit erstellt und steht ab Ende September zum Abholen an den Ämtern zur Verfügung.
Alle Qualifizierungsmaßnahmen 2020/21 können hier online gebucht werden:

Qualifizieren Sie sich und werden Sie Botschafterin oder Botschafter für den ländlichen Raum

Bildung ist ein Baustein zum Erfolg in der Diversifizierung. Unsere Postkartenserie "Passt prima zusammen" will Sie zum Einstieg in eine Einkommenskombination motivieren und unsere Grundlagenseminare zur Betriebszweigentwicklung unterstützen Sie dabei: Urlaub auf dem Bauernhof, Erlebnisbäuerin/Erlebnisbauer, Direktvermarktung, Bauernhofgastronomie, Soziale Landwirtschaft und Hauswirtschaftliche Dienstleistungsunternehmen. Setzen Sie Ihre Ideen um, gehen Sie neue Wege und seien Sie Botschafterin oder Botschafter für Ihre Region!